Antworten
Seite 5 von 28 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 272
  1. Inaktiver User

    AW: Demnächst unfreiwillig "grau". Hilfe!

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen

    Ach eigentlich bin ich froh, den ganzen Chemiekram los zu werden.
    oh, welch wundersame Wandlung....

    und eine mutige Entscheidung!

    Ich glaube, ich würde es wie Kleinfeld machen und eher noch eine Echthaar-Perücke tragen..solange ich nicht 80 bin..

  2. User Info Menu

    AW: Demnächst unfreiwillig "grau". Hilfe!

    Ich habe mal gelesen, dass Spüli Farbreste aus gefärbtem Haar am besten entfernt.

    Wenn Du Deine gefärbten Haare immer mal wieder mit Spüli wäscht, dann sollte die künstliche Farbe verblassen und das gefärbte Haar mehr wie Dein ungefärbtes Haar aussehen. Ich bin 58 und zwei Jahr mache ich das noch mit. Ich fange schon an, dass ich nur noch mit einer Spülung meine Haare färbe und dann ein paar Highlights reinmachen lasse. Bis ich 60 bin kann ich die Spülung weglassen. Dann mache ich vielleicht nur noch ein paar High - und -Lowlights rein. Das muss man nicht so oft machen. Ab dann ist grau ok.

  3. Inaktiver User

    AW: Demnächst unfreiwillig "grau". Hilfe!

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Ich habe mal gelesen, dass Spüli Farbreste aus gefärbtem Haar am besten entfernt.

    machst D u das tatsächlich?

    es wird viel ...geschrieben...


    uiuiui- jetzt kommt das Montagsrätsel;

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Ich fange schon an, dass ich nur noch mit einer Spülung meine Haare färbe und dann ein paar Highlights reinmachen lasse.
    ich kapiere nichts- wie kann eine "Spülung" (welche?) f ä r b e n ?

    und welche "Highlights" danach??

  4. Inaktiver User

    AW: Demnächst unfreiwillig "grau". Hilfe!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Nach 8-10 Wochen lasse ich nachtönen.
    Frage: nach 8-10 Wochen musst du aber doch schon einen ganz schönen Ansatz ohne Farbe haben - und wie sieht der aus? Ich hätte in 8 Wochen 2 cm graue Haare am Ansatz und das sähe schrecklich aus.

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Ich habe mal gelesen, dass Spüli Farbreste aus gefärbtem Haar am besten entfernt.
    Schuppen-Shampoo zieht Farbe raus. Nutze ich, wenn ich selber den Ansatz nachgefärbt habe und es mal etwas zu dunkel geworden ist. Funktioniert, wenn ich es bei den nächsten 2-3 Wäschen nutze.

  5. Inaktiver User

    AW: Demnächst unfreiwillig "grau". Hilfe!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Frage: nach 8-10 Wochen musst du aber doch schon einen ganz schönen Ansatz ohne Farbe haben - und wie sieht der aus? Ich hätte in 8 Wochen 2 cm graue Haare am Ansatz und das sähe schrecklich aus.
    Die Tönung wäscht sich nach und nach raus, also keinen Ansatz. Man sieht dann die einzelnen grauen Haare nur wieder.
    Ich bin ja aber ungefärbt nicht komplett grau.

  6. User Info Menu

    AW: Demnächst unfreiwillig "grau". Hilfe!

    Über eine Tönung lachen meine Haare herzlich. Und das war´s dann auch. Sie nehmen sie nicht richtig an.

    Ah, Silbershampoon, klingt super! Was macht das mit meinem noch-gefärbten Haar? Ich muss ja erstmal mit beidem klar kommen. Gefärbt und nicht gefärbt.

    Entschuldigt meine äh...kindliche Ader. Aber bei "Perücke" mußte ich doch lachen. Wie sagte Dudenhöfer immer so schön: "Im Lääbe net!". Eher würde ich wieder Hut tragen. Wie früher. War eigentlich schön. Mal sehen, was so zu meinem Klamottenstil passt. Ach, kräftig zugenommen habe ich ja auch seit früher, möglich ist mein Hutgesicht perdu, muss ich probieren.
    The original Karla
    est. 2006


  7. User Info Menu

    AW: Demnächst unfreiwillig "grau". Hilfe!

    Coryanne, Gelbstich:
    Habe ich wahrgenommen, als ich sie das letzte Mal (Jaaahre her) grau herauswachsen lassen wollte.
    Ein ganz seltsames grau mit Gelbstich.
    Ich kann jetzt noch nicht viel experimentieren. Das gefärbte Haar ist ja noch voll da. Demnächst erst ein kleiner 1-cm-Ansatz.
    The original Karla
    est. 2006


  8. User Info Menu

    AW: Demnächst unfreiwillig "grau". Hilfe!

    Wenn Dein gefärbtes Blond recht dunkel ist, wird Silbershampoo keine große Wirkung darauf haben. Einen Gelbstich im grauen Ansatz kann ich mir schlecht vorstellen. Ich habe mir mal ein Silbershampoo mit tollen Rezensionen bestellt und war etwas enttäuscht, dass es auf dem rötlich gold raus wachsenden Haar keine Wirkung zeigte. Fanola No Orange. Inzwischen hat sich alles von selbst erledigt.
    Übrigens sehen die ersten Zentimeter Grau immer schlimm aus. Hüte und Mützen sind da eine gute Idee.

  9. Inaktiver User

    AW: Demnächst unfreiwillig "grau". Hilfe!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die Tönung wäscht sich nach und nach raus, also keinen Ansatz. Man sieht dann die einzelnen grauen Haare nur wieder.
    Ich bin ja aber ungefärbt nicht komplett grau.
    Danke für die Erklärung, jetzt verstehe ich es.

  10. User Info Menu

    AW: Demnächst unfreiwillig "grau". Hilfe!

    Danke, hattima - ich sprech da mal mit meinem Frisör drüber.
    Er weiß noch gar nichts von "grau herauswachsen lassen". Na der wird staunen.
    The original Karla
    est. 2006


Antworten
Seite 5 von 28 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •