Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. User Info Menu

    Was tun gegen Spliss

    Hey Community, Ich bin neu hier und habe Spliss.

    hat jemand eine Empfehlung bzw. einen Tipp. Bitte keine Werbung oder so, Shampoos haben mir in der Vergangenheit eher weniger geholfen.

    Danke für jede Antwort.

  2. User Info Menu

    AW: Was tun gegen Spliss

    Da hilft nur abschneiden , und danach die Spitzen pflegen ..

  3. User Info Menu

    AW: Was tun gegen Spliss

    Es gibt den sog. Spliss-Schnitt, bei dem nur die vom Spliss befallenen Partien entfernt werden.
    Quasi eine Art SOS-Maßnahme.

    Das, in Zusammenhang mit dann regelmäßigem (!) Schneiden der Spitzen und guter Pflege dürfte das Problem lösen.



  4. User Info Menu

    AW: Was tun gegen Spliss

    Spliss kann auch mit der Haarlänge zusammenhängen. Stehen die Haare auf den Schultern auf, entsteht vermehrt Spliss.
    "Wenn du erstmal Feminismus hast, das wirst du so schnell nicht wieder los."
    (Gerburg Jahnke)

  5. User Info Menu

    AW: Was tun gegen Spliss

    Entweder den Spliss rausschneiden lassen, wenn es nicht zu viel ist oder die Haare so schneiden lassen, dass kein Spliss mehr da ist.

    Ich habe lange Haare, Wasche sie alle drei Tage incl Haarkur.
    Ich lasse die Haare grundsätzlich an der Luft trocken, benutze also nie einen Fön.

    Ich trage alle 1 - 2 Tage einen Spitzenfluid auf.

    Ich färbe meine Haare, aber nie die Spitzen.

    Alle drei Monate lasse ich die Spitzen schneiden, ca 1 - 1,5 cm.

    Und... ich habe absolut keinen Spliss.

    Hängt aber bestimmt auch von der Haarstruktur ab.

  6. User Info Menu

    AW: Was tun gegen Spliss

    Die kaputten Spitzen kann man leider nicht mehr retten. Aber man kann schon etwas tun, damit kein Spliss entsteht .

    Bis vor ca. 15 Jahren hatte ich (44) ab einer bestimmten Länge immer kaputte Haare. Das ist nicht mehr der Fall, seit ich einige Veränderungen in der Pflege eingebaut habe:

    1.) Nicht mehr so oft bürsten. Ich habe gewellt/lockige Haare und bürste sie nur noch nach dem Waschen. Wenn du glatte Haare hast, reicht einmal täglich nach dem Aufstehen.

    2.) Richtig bürsten. Immer vorsichtig in den Spitzen anfangen und sich dann ganz langsam hocharbeiten. Bloß nicht oben anfangen und dann ganz hart, schnell und fest nach unten ziehen - das macht die Haare kaputt.

    3.) Nur in Ausnahmefällen föhnen und so gut es geht immer lufttrocknen lassen.

    4.) Wenn du färbst, solltest du nur einmal jährlich auf die ganzen Haare Farbe auftragen und sonst immer nur die Ansätze nachfärben.

  7. User Info Menu

    AW: Was tun gegen Spliss

    Gegen Spliss schneide ich regelmäßig die Spitzen, und benutze nach jeder Wäsche 2 Tropfen vom Wunderöl von Fructis.

    @ all: ihr schreibt von Spitzenfluid ... ich kenne nur die kleinen Fläschchen aus den 80ern, die es aber doch schon seit Jahrzehnten nimmer gibt. Was benutzt ihr da?

  8. User Info Menu

    AW: Was tun gegen Spliss

    Hallo, das klingt richtig verrückt aber 1-2 mal pro Woche Ei vorm waschen in die Haare. Habe ich beim lock down gemacht als Notlösung, weil die Frisöre zu hatten. Das funktioniert so gut, dass ich es beibehalten habe.

    Lieben Gruß
    Schubi

  9. User Info Menu

    AW: Was tun gegen Spliss

    Gegen Spliss gab es früher so einen Schnitt mit einer Art heißen Schere, wo die Enden der Haare dann auch gleich versiegelt worden sind.

    Hatte ich zu Zeiten, als Dauerwellen noch hochmodern waren und die Haare danach voller Spliss waren.


    Und ansonsten habe ich seit 10 Jahren blond gesträhnte Haare (Friseur), hatte aber nie wieder Spliss, Ich führe das einfach auf die normale Pflege zurück. Shampoo gegen strapaziertes Haar, Spülung dito, in die Haarspitzen ein Fluid.

    Föhn: Zum Beispiel Braun Satin, den könnte man sich direkt an die Kopfhaut halten, der überhitzt nicht, weil er nie heiß wird.

    Pflege: Da muss man sich durchprobieren, was einem persönlich gefällt. Watt dem een sien Ul, dat is dem anneren sien Nachtigall.....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •