+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

  1. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    42

    Mehr Volumen für feines Haar

    Ich weiß, es ist ein leidiges und viel diskutiertes Thema, aber ich finde gerade keinen passenden Thread.

    Wie kriegt man Volumen in feines, aber gesundes Haar? Irgendwo hab ich mal gelesen, dass man sich die Haare färben soll. Dadurch wird das Haar aufgerauht und wirkt fülliger. Aber Hallo? Ich mach mir doch nicht die Haare kaputt um mehr Volumen zu erhalten. In Zeiten, in denen man sich Brüste so groß wie JLo´s Pobacken verpassen lassen kann, muss es doch auch eine Lösung für feines Haar geben.

    Klar, es gibt Volumenschaum und Ansatzsprays, aber die halten bei mir so lange bis ich im Büro angekommen bin.

    Friseuren traue ich gar nicht mehr. Die schneiden mir Stufen und dünnen das sowieso schon dünne Haar noch aus. Mag sein, dass das bei fülligem Haar gut aussieht und besser fällt, bei mir ist das ein No-Go.

    Vielleicht bringt Ihr mich auf die ultimative Lösung? Ich wäre Euch zutiefst dankbar.

    Sonnige Grüße
    susa

  2. Avatar von Barfrau
    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    347

    AW: Mehr Volumen für feines Haar

    Ich habe auch jahrelang mit unzähligen Stylingprodukten versucht, meine dünnen Haare auf füllig zu trimmen. Haarlängen variierten von streichholzkurz über halblang bis zu (aktuell) schulterlang, wahlweise mit oder ohne Stufen. Gelegentlich auch noch mit mehr oder weniger starken Dauerwellen, die aber das Haar nur kaputt gemacht haben.
    Irgendwann hatte ich die Faxen dicke, und da fiel mir auf, daß momentan alle Welt mit aalglatten Haaren rumrennt.
    Und mittlerweile stehe ich dazu, daß ich zwar dünne, aber dafür gepflegte , glatte Haare habe. Durch die Länge sieht das Ganze eigentlich recht gut aus, ich kann sie auch nach Belieben hochstecken oder zusammenbinden. Daß ich mittlerweile keine "Volumen-Booster" mehr benutze, fällt überhaupt nicht auf, und es schont darüber hinaus auch noch mein Budget...
    Dafür wasche ich meine Haare, wenn nötig, auch täglich (mit einem milden Shampoo), lasse sie meist an der Luft trocknen und die Spitzen regelmäßig nachschneiden. Ich war noch nie so zufrieden mit meiner nicht vorhandenen Haarpracht wie heute!

    LG Barfrau
    Keine Sache ist so eilig, als daß sie nicht durch einiges Liegenbleiben noch eiliger werden könnte (Robert Gernhardt)


  3. Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    137

    AW: Mehr Volumen für feines Haar

    Hallo,

    ich finde mit etwas Bier spuelen hilft toll
    und pflegt das Haar noch dazu.
    Schon mal probiert?

  4. Avatar von Barfrau
    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    347

    AW: Mehr Volumen für feines Haar

    Ja. Ist mir persönlich zu klebrig, außerdem mag ich den Geruch nicht.
    Keine Sache ist so eilig, als daß sie nicht durch einiges Liegenbleiben noch eiliger werden könnte (Robert Gernhardt)

  5. Inaktiver User

    AW: Mehr Volumen für feines Haar

    Hallo Susa.m,

    ich habe auch dünnes und feines Har und trage sie halblang.
    Habe alle möglichen Shampoos ausprobiert, vor allen die, die Volumen versprechen. Aber wo soll was herkommen, was nicht da ist?

    Vor ein paar Monaten war ich zufällig im Body-Shop und habe mir eine kleine Flasche Shampoo gegen fettiges Haar gekauft, da ist Brennessel drin, zum ausprobieren. Ich war überrascht, meine Haare haben zwar nicht mehr Volumen (wo nichts ist....) aber die Haare liegen besser, duftiger bis zum Abend, sonst hingen sie immer in kleinen Strähnen zusammen.

    Der Body-Shop ist zwar recht teuer, die Flasche kostet 12,00 € aber ich glaube, ich komme damit ein Jahr aus und ich wasche mir die Haare jeden Tag.

  6. Avatar von Sylvie2512
    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    79

    AW: Mehr Volumen für feines Haar

    Ich benutze das Shampoo von Lush "BIG". Und es macht mir schon etwas Fülle und Volumen. Dazu noch Schaumfestiger rein und fertig. Sicher, DIE ideale Lösung für mehr Volumen habe ich auch noch nicht gefunden, aber bin diesen Sachen zufrieden.
    Dazu kommt es noch, dass ich meine überschulterlangen Haare abschneiden lies. Jetzt habe ich einen kinnlangen Bob und mehr Volumen!!! Einfach so:-) Ich wollte nur sagen, dass ein schöner Schnitt viel ausmacht

  7. Avatar von white_rose
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    168

    AW: Mehr Volumen für feines Haar

    Hallo susa.m!

    Oh ja - ich weiß wovon du schreibst...

    Also: es kommt darauf an, wie lang oder kurz du dein Haar tragen willst. Am einfachsten war bei mir ein ziemlich kurzer Schnitt mit etwas Gelwachs gestylt. Hat eigentlich immer gut gelegen oder auch gestanden, sah frech aus. Ich habe sehr feines, aalglattes Haar, das ich aber jetzt wachsen lasse. Ich versuche erst gar nicht, irgendwie Volumen reinzukriegen, weil das eh nix wird.
    Möchte mindestens Schulterlänge erreichen, um sie auch hochstecken zu können. Wenn du nicht färben magst, kannst du es mal mit einer Henna-Joghurt-Kur versuchen - du wirst von dem Ergebnis begeistert sein! (Farbloses Henna mit einem Becher Joghurt mischen, 1/2 bis 1 Std. einwirken lassen, mit mildem Shampoo auswaschen) Du wirst das Gefühl haben als hättest du doppelt soviel Haar wie vorher und einen Wahnsinnsglanz vermerken...
    Manche greifen zu Haarverdichtungen, die ich aber mit Vorsicht genießen würde - es können sich nämlich einige unerfreuliche Nebenwirkungen einstellen.
    Ach ja, noch was: Farbveränderungen müssen nicht unbedingt das Haar kaputt machen, ganz im Gegenteil: auswaschbare Tönungen bringen Abwechslung und dazu noch Pflege, sind aber vergänglich. Die Henna-Joghurt-Kur klappt auch mit färbendem Henna - dann aber länger drauf lassen. Diese Farbe ist dann dauerhaft, ergibt aber nicht so krasse Ansätze wie Chemiefarbe.

    Wünsche dir noch viel Geduld und Experimentierfreude mit deinem feinen Seidenhaar...

    lg
    Es ist nie zu spät...


  8. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    42

    AW: Mehr Volumen für feines Haar

    Hallo Ihr Alle,

    herzlichen Dank für Eure Tipps. Das ein oder andere werde ich sicher mal ausprobieren. Den Kurzhaarschnitt lass ich allerdings aus, der gehört zu meinem größten Trauma im Teenageralter. Es steht mir einfach nicht. Henna-Joghurt-Kur hört sich super an. Wusste nicht, dass es auch nichtfärbendes Henna gibt.

    Euch noch einen schönen Abend
    susa

  9. Inaktiver User

    AW: Mehr Volumen für feines Haar

    Zitat Zitat von Sylvie2512
    Ich benutze das Shampoo von Lush "BIG". Und es macht mir schon etwas Fülle und Volumen.
    Das hatte ich vor zwei Jahren auch mal. Das Ergebnis war nach dem Trocknen ja ganz gut, vorher aber waren die Haare leider oft ziemlich verknotet. Die groben Salzkörner waren auch nicht immer so mein Fall. Obwohl sie natürlich fúr eine prima Kopfmassage sorgen...

    [/QUOTE]Dazu kommt es noch, dass ich meine überschulterlangen Haare abschneiden lies. Jetzt habe ich einen kinnlangen Bob und mehr Volumen!!! Einfach so:-) Ich wollte nur sagen, dass ein schöner Schnitt viel ausmacht[/QUOTE]



    In Sachen Volumenschaum kann ich allerdings ein Produkt empfehlen, das mir wirklich was gebracht hat: "Volumagic" von Wella SP. Das ist zwar relativ teuer, aber (bei meinen Haaren) effektiv und ergiebig. Meine Friseurin hat mir noch den Tipp gegeben, das Zeug nicht in die platschnassen Haare zu tun, sondern erst, wenn sie fast trocken sind. Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt, sie dann über eine Rundbürste zu föhnen und finde, dass das ebenfalls (ein wenig) mehr Volumen bringt; meine Frisur gefällt mir so jedenfalls besser.

    LG, Lana

  10. Inaktiver User

    AW: Mehr Volumen für feines Haar

    Bin auch so eine mit Fusselhaar, aalglatt. Aber gesund und glänzend.

    Die Henna-Joghurt-Kur probiere ich mal aus.

    Ob stufig oder nicht, da sagt jeder Friseur was anderes. Zur Zeit habe ich gemäßigte Stufen.

    Ich nehme NUR Produkte für feines Haar, nämlich Shampoo, Haarschaum und Haarspray von Nivea. Bei normalem Haarschaum hatte ich den Effekt, dass nach 1/2 Std das Volumen weg war. Kurzes Föhnen des fast trockenen Haars bringt schon was an Volumen, wie Lana schreibt.

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •