Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. User Info Menu

    Hilfe meine Haare wollen nicht wie ich

    Hallo liebes Forum,

    meine Haare treiben mich echt in den Wahnsinn und ich hoffe, dass ihr mir ein paar Tipps geben könnt.

    Zu meinen Haaren: ich habe sehr feines/dünnes und plattes Haar. Eigentlich habe ich sehr trockenes Haar, dass schnell strohig wird und schnell kaputt geht. Gleichzeitig muss ich meine Haare aber jeden zweiten Tag waschen, weil es dann fettig ist. Ich habe das Gefühl, dass das schnelle fettig werden eher von der Kopfhaut kommt. Bei zu viel Pflege werden sie auch sehr fettig. Außerdem habe ich seit ca. einem Jahr das Problem, dass meine Haare grün werden. 2-3 Mal im Jahr lasse ich mir hellblonde Strähnchen machen und leider bekommen meine Haare seit ca. einem Jahr immer wieder einen Grünschimmer.

    Ich möchte eigentlich am liebsten ein Naturkosmetik Shampoo verwenden. Ich habe aber gefühlt schon hunderte ausprobiert und komme mit keinem so richtig klar. Das größte Problem bei diesen Shampoos ist, dass meine Haare nach dem Waschen sehr verknotet sind und ich sie kaum durchbürsten kann (dadurch reiße ich mir etliche Haare aus und beschädige sie sicher sehr). Außerdem schaffen sie es auch nicht meinen Haaren ein bisschen mehr Volumen zu geben. Ich habe recht lange ein Shampoo vom Frisör benutzt, damit bin ich auch gut zurecht gekommen (zum Schluss leider auch nicht mehr). Das Shampoo ist nur sehr teuer und eben keine Naturkosmetik.

    Vielleicht hat ja hier jemand ähnliche Probleme mit seinen Haaren und hat das perfekte Shampoo gefunden
    Am liebsten eben Naturkosmetik oder eines mit wenigen bedenklichen Inhaltsstoffen.

    Ich wasche sie wie gesagt alle 2 Tage. Damit ich sie durchbürsten kann müsste ich eigentlich jedes mal eine Spülung verwenden., aber leider ist das zu viel Pflege für meine Haare. Mache ich das eine Weile sind sie irgendwann total platt und fetten noch schneller.

    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe

  2. User Info Menu

    AW: Hilfe meine Haare wollen nicht wie ich

    Ein Produkt kann ich Dir nicht empfehlen (wohne im Ausland) aber meine Erfahrung ist, dass blondierte Haare (auch nur Strähnchen) und Bioshampoo einfach nicht zusammenpassen. Ich kriege davon nur einen Wust auf dem Kopf.
    Ich habe noch nie so viel Conditioner und Hairmasken benutzt wie momentan und trotzdem sind die Strähnchen sehr trocken.
    Ich würde spezielle Pflege für blondiertes Haar empfehlen und das mit der Naturkosmetik in dem Fall aufgeben.
    Das mit dem Grünstich ist merkwürdig.
    P.S. Durchbürstend wenn nass stresst Haare sehr. Hast Du es schon mal mit einem grobzinkigen Kamm probiert?
    Außerdem so wenig wie möglich föhnen.

  3. User Info Menu

    AW: Hilfe meine Haare wollen nicht wie ich

    Danke für deine Antwort.
    Hm die Befürchtung hatte ich auch, dass das mit der Naturkosmetik einfach nicht funktioniert

    Mit einem Kamm komme ich leider auch gar nicht klar. Ich benutze eigentlich so einen tangle teezer.
    Das mit dem nicht föhnen ist so eine Sache. Dann hängen sie nur platt runter und sehen echt nicht gut aus. Mit föhnen kann ich zumindest ein bisschen Volumen schaffen.
    Ich gucke mal nach so Shampoo für blondiertes Haar. das habe ich bisher noch nicht ausprobiert

  4. User Info Menu

    AW: Hilfe meine Haare wollen nicht wie ich

    Du wirst deine Haarstruktur nicht ändern können - auch mit keinem Wundershampoo.

    Deshalb wahnsinnig zu werden, macht keinen Sinn ;-)

    Ich kann das mit den Shampoos nicht bestätigen. Im Gegenteil: herkömmliche Shampoos mit vielen aggressiven Tensiden finde ich deutlich schlechter für meine Haare als „biologisch-dynamische“.

    Das mit dem Grünstich hatte ich vor vielen Jahren mal, da kam es vom Chlor im Schwimmbad. Ansonsten sollte das eigentlich nicht auftreten.

    Feine, dünne - und auch noch colorierte und (dadurch) trockene Haare besser nicht zu lang tragen. Ein gut durchgestufter Schnitt kann etwas Volunen bringen.

    Ein (anderes) Shampoo alleine wird hier kaum was bewirken.

    Die Spülung nur die Längen und Spitzen geben. Nach dem Waschen ein wenig nicht fettendes Haaröl in die Spitzen geben.
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Heute: Das ist Dein Leben."
    Kurt Tucholsky

  5. User Info Menu

    AW: Hilfe meine Haare wollen nicht wie ich

    Das mit dem Grünstich liegt in der Regel an den Wasserleitungen, das Haar nimmt Metallanteile auf und verfärbt sich. Manchmal löst auch Chlorwasser den Grünstich aus.
    Du kannst die Haare mit Ketchup oder Tomatenmark (kein Scheiß!) spülen oder ein Shampoo für rotes Haar verwenden.

  6. User Info Menu

    AW: Hilfe meine Haare wollen nicht wie ich

    Wie schon geschrieben - ein silikonfreies Naturshampoo ist eher nichts für dein trockenes Haar. Hol dir lieber ein gescheites beim Friseur und lass dich beraten.

  7. User Info Menu

    AW: Hilfe meine Haare wollen nicht wie ich

    @Syriana, Danke auch dir.
    Ja das ist mir schon klar, dass auch ein Shampoo nichts an meinen feinen Haaren ändert
    Das ist auch nicht mein Anliegen. Ich würde nur einfach gerne ein Shampoo finden, dass zu meinen Haaren passt und sie nicht noch schlimmer aussehen lässt. Vielleicht habe ich mich da etwas unklar ausgedrückt.
    Jahrelang bin ich gut mit einem bestimmten shampoo vom Frisör ausgekommen und dann plötzlich nicht mehr und jetzt suche ich schon ewig nach einem neuen passenden Shampoo

    Im Moment sehen sie wirklich schrecklich aus.

  8. User Info Menu

    AW: Hilfe meine Haare wollen nicht wie ich

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Das mit dem Grünstich liegt in der Regel an den Wasserleitungen, das Haar nimmt Metallanteile auf und verfärbt sich. Manchmal löst auch Chlorwasser den Grünstich aus.
    Du kannst die Haare mit Ketchup oder Tomatenmark (kein Scheiß!) spülen oder ein Shampoo für rotes Haar verwenden.
    Der Grünstich geht nur mit Zitrone raus. Alles andere hat leider versagt. Mit Zitrone geht es gut raus, macht nur die Haare noch kaputter

  9. User Info Menu

    AW: Hilfe meine Haare wollen nicht wie ich

    Das Hauptproblem dürften die blondierten Strähnchen sein. Das schädigt das Haar sehr

  10. User Info Menu

    AW: Hilfe meine Haare wollen nicht wie ich

    Zitat Zitat von Babsi64 Beitrag anzeigen
    Das Hauptproblem dürften die blondierten Strähnchen sein. Das schädigt das Haar sehr
    Letztlich kann man das so pauschal nicht sagen. Ich sprach darüber mal mit meiner Friseurin und sie meinte, die Menge an Haar die da blondiert wird, ist im Vergleich zur Gesamthaarmenge sehr gering. Also sagen wir so: gesundes, volles Haar, das nicht trocken ist und nicht schnell fettet, wird durch ein paar Strähnchen nicht derart geschädigt, dass es "strohig wird und schnell kaputt geht".

    Im Grunde bringen Strähnen am Oberkopf eher mehr Halt und Stand in die Frisur, weil das Haar dadurch etwas aufgerauht wird und dadurch tatsächlich auch etwas dicker wird/wirkt.

    Dann kommt es auch noch auf die Art der Blondierung an. Je dunkler das Haar, desto mehr Pigmentierung muss zerstört werden.
    Man kann zudem Olaplex gleich mit in die Blondierung geben - es hilft wirklich.

    Bei 2-3x im Jahr ein paar blonde Strähnchen wird dies sicher nicht der (alleinige) Grund für die platten, strohigen Haare sein.
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Heute: Das ist Dein Leben."
    Kurt Tucholsky

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •