+ Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 95

Thema: Haarseife

  1. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2.164

    AW: Haarseife

    Ich nehme seit 10 Monaten Haarseife. Feines Haar und leider auch keine Mähne, knapp kinnlang, naturgewellt und wir haben sehr kalkhaltiges Wasser.
    Nur waschen und ausspülen - fertig. Nix mit Essig etc. Meine Friseurin hat das nicht gewusst und mich angesprochen, weil meine Haare so schön griffig geworden sind. Sie nimmt nun die gleiche Haarseife.
    Sie eignet sich auch wunderbar zum duschen, die Verpackung ist eine sehr dünne Folie.
    Ich hab zwischenzeitlich 2x eine andere probiert - beide sind nicht zufriedenstellend. Es gibt offensichtlich gravierende Unterschiede.
    Meine ist von der Firma Haslinger aus Ö und sie heisst "Haarseife & mehr mit Milch und Honig".
    Servus Karina


    Ich habe jetzt genau das richtige Alter. Muss nur noch rauskriegen wofür.

  2. VIP Avatar von Orange
    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    50.621

    AW: Haarseife

    Ich hatte das Problem auch irgendwann mit der Haarseife von DM.

    Ich habe vor ein paar Monaten die Marke gewechselt (YLN - your loving nature), seit dem habe ich keine Probleme mehr. Ich benutze von denen allerdings auch den festen Conditioner für die Spitzen, die wären ohne zu trocken.

  3. VIP Avatar von Orange
    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    50.621

    AW: Haarseife

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Eine Frage an die Wissenden:
    Welchen Vorteil hat Haarseife ggu Schampoo?
    Mir geht es vor allem darum, kein Plastik zu kaufen. Festes Shampoo gibt es in Papier verpackt, das landet bei uns im Kamin.

  4. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    17.021

    AW: Haarseife

    Darf ich mal fragen, welche Haarseife von DM ihr hier meint? Ich hatte kürzlich schon mal dort geschaut, die einzige Haarseife, die ich fand, war die von Speik. Alle anderen, die ich fand, waren feste Shampoo-Bars. Aber die haben mit Haarseife ja nichts zu tun.

    Orange, sind die Bars von YLN (schöne Seite, hab gerade mal gelunkert) nicht auch feste Shampoos?
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  5. VIP Avatar von Orange
    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    50.621

    AW: Haarseife

    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    Orange, sind die Bars von YLN (schöne Seite, hab gerade mal gelunkert) nicht auch feste Shampoos?
    Doch, das sind sie. Haarseife ist für mich feste Seife, liege ich da falsch?

  6. Avatar von Wiesenblume
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    1.396

    AW: Haarseife

    Hallo,

    ich versuche mich gerade an das Thema Haarseife heran zu tasten. Wie ist das mit der sauren Rinse: wird das als letztes ins Haar gegeben und verbleibt diese dann in Haar/ Kopfhaut? Oder wird die Rinse ausgespült?

    Hier wurde eine Rinse mit wahlweise Zitronensäurepulver oder Apfelessig angesprochen. Wie sind die Mischungsverhältnisse Wirkstoff vs. Wasser jeweils ?

    Habe lange, glatte, sehr dichte Haare und fürchte mich ein bißchen, dass ich bei der Umstellung auf Haarseife etwas grundlegend falsch mache und dann einen strohigen Filzkopf habe, bei dem nur noch "raspelkurz" helfen würde...💇😉

  7. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    16.327

    AW: Haarseife

    Zuza, ich hab die auch von DM Eigenmarke. stand das da explizit drauf, dass es nur festes Shampoo ist? Die Inhaltsangabe, wie ich sie verstanden hab, ist aber anders als bei flüssigen Shampoos. Bin jetzt doch leicht verwirrt...
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  8. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    17.021

    AW: Haarseife

    Zitat Zitat von Orange Beitrag anzeigen
    Doch, das sind sie. Haarseife ist für mich feste Seife, liege ich da falsch?
    Melinda hatte weiter oben den Unterschied kurz erklärt. Haarseife in der "wortstrengen" Bedeutung wird aus verseiften Ölen unterschiedlicher Art hergestellt. Die inzwischen überall und vermehrt erhältlichen festen Shampoos, die meistens wie ein Stück Seife aussehen, sind im Grunde genommen normale Shampoos, bei denen Tenside die Reinigungswirkung erzielen. Oft werden bei festen Shampoos mildere Tenside eingesetzt, aber mit Seife haben die eigentlich nichts zu tun. Und sie sind verpackungsfreundlicher, da klein und sehr ergiebig.

    Bei YLN handelt es sich übrigens tatsächlich nicht um Seifen, der Hersteller erklärt das auf der HP in den FAQ, habe da gerade gelesen.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  9. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    17.021

    AW: Haarseife

    Hier wird der Unterschied ganz gut erklärt (entlinkt, da evtl. kommerziell):
    ichlebegruen.de/Artikel/417/Haarseife-die-endlich-funktioniert.

    --- Einschub ---

    Sorry, ich meinte diesen Link, hatte falsch kopiert:
    echtkathrin.de/echtschoen/haarseife-oder-festes-shampoo-gibt-es-einen-unterschied/

    -------------------

    Ich hatte mich vor kurzem mit dem Thema mal oberflächlich befasst, weil meine Tochter gerade viel rumprobiert. Sie hat ihre Pflegeprodukte ziemlich umgestellt, weil sie bei Reisen nicht gern viel mit sich rumschleppt. Momentan probiert sie ein bisschen bei festen Shampoos und Haarseifen herum, darüber kam ich auf das Thema.
    .
    Glück ist ein Tuwort.
    Geändert von Zuza. (11.02.2020 um 19:14 Uhr) Grund: Ergänzung eingefügt

  10. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    17.021

    AW: Haarseife

    Mir fällt gerade noch ein: Ich hatte vor 2 oder 3 Tagen in einer regionalen Tageszeitung einen Artikel über eine kleine Manufaktur in Süddeutschland gelesen. Den Link hatte ich abgelegt, aber bis gerade noch nicht reingeschaut. Haused Wolf heißen die. Sie stellen (neben Deocreme - da werde ich dann mal gucken ... ) auch Haarseifen u. a. her.

    Hier mal die INCI-Liste einer der Seifen:

    Verseifte Babassubutter, verseiftes Kokosöl, Wasser, verseiftes Rizinusöl*, verseiftes Olivenöl, verseiftes Traubenkernöl*, verseiftes Avocadoöl*, Parfum, Zitronensäure-Salz, Weiße Tonerde, Mica Mineralien für Farben Blau & Grün, (Allergene: Benzyl Benzoate, Lilial, Linalool**)

    Und hier zum Vergleich die INCI eines festen Shampoos von YLN:

    Sodium C12-18 Alkyl Sulfate, Sodium Cocoyl Isethionate, Sodium Lauryl Sulfoacetate, Sodium Chloride, Sodium Hydroxide, Persea Gratisima Oil, Montmorillonite, Aqua, Cananga Odorata Flower Oil, Linalool, Cinnamomum Camphora Bark Oil, Geranio. Lysolecithin, Melaleurca Leucadendron Cajuputi Leaf Oil, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Benzyl Benzoate, Benzyl Salicylate, Limone, Citronellol Eugenol, Isoeugenol, Benzyl Alcohol

    Das heißt ja nicht, dass das eine besser oder schlechter als das andere ist. Aber es ist halt was ganz anderes.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

+ Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •