+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50
  1. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    3.405

    AW: Kurzer Bob verschnitten - was nun?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    @Blila - du hast anscheinend recht gute Erfahrungen mit der Kooperationsbereitschaft von Friseuren hinsichtlich "Mängelrüge und Nachbesserung"

    :
    Also Bereitschaft würde ich das nicht unbedingt nennen wollen....

  2. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    33.069

    AW: Kurzer Bob verschnitten - was nun?

    Ich würde nicht nachschneiden lassen. Kürzer als Kurz geht immer.

    Zähnezusammenpressen und erst einmal wachsen lassen.

    Dann neu!...aufpassen, dass die Stufen nicht so krass sind.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.703

    AW: Kurzer Bob verschnitten - was nun?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    kann ich alles unterschreiben
    ... hat zugegeben auch etwas "gebraucht".

    Frau muss auch einen guten Friseur finden, der sich Zeit nimmt fürs Vorgespräch.

  4. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    3.405

    AW: Kurzer Bob verschnitten - was nun?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    ... hat zugegeben auch etwas "gebraucht".

    Frau muss auch einen guten Friseur finden, der sich Zeit nimmt fürs Vorgespräch.
    wieder unterschreib ich alle drei Punkte


  5. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.905

    AW: Kurzer Bob verschnitten - was nun?

    6 Wochen warten, dann ist es 2cm länger jetzt einfach durchhalten, so ein Drama ist das auch nicht ....

    Ansonsten in Extensions investieren wenn Du es nicht aushalten kannst....
    Das Leben macht was es will und ich auch!


  6. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    1.187

    AW: Kurzer Bob verschnitten - was nun?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Äh.... man möchte doch für sich selbst so gut wie möglich aussehen. So, dass man sich wohl und attraktiv fühlt.
    Für bestimmte Situationen gilt das natürlich ganz besonders. Zum Klassentreffen mit meinem ersten Schwarm, zur Weihnachtsfeier mit dem Flirt-Kollegen, zum ersten Date möchte ich auch nicht einer Hamster-unter-Strom-Matte aufkreuzen
    "Hamster-unter-Strom-Matte" trifft es super ! Es geht mir tatsächlich um den Aspekt des Wohlfühlens und und des äußeren Ich-Seins. Zum Outfit gehört die Friseur und ich sicher nicht zu den Perfekten, jedoch zu den zumindest halbwegs Stilsicheren. Und nein, ein Püppchen bin ich sicher nicht. Soviel mal vorab.

    Ich war nochmal im Salon, schilderte die Sache und meine Verärgerung, blieb jedoch sachlich. Also keine Chemo-Vergleiche. Meine gute Friseure entfernte zwei Fitzel, nicht mehr, damit es nicht noch kürzer würde. Zu meiner Frage, wie ich diese merkwürdige Friseur die nächsten Monate überstehen sollte, zuckte sie lediglich mit den Achseln. Sie gab durchaus zu, dass sie mich und meine Wunschfrisur kenne und auch wisse, wie man diese schneidet.

    Ich habe tatsächlich einen Gutachter kontaktiert, der die mitgeschickten Fotos betrachtet hat. Er versteht mein Leid und war derjenige, der Anweisungen zum Stylen gegeben hat. Vom Schnitt war er alles andere als begeistert.

    Rechtliche Schritte wären wohl möglich, würden sich für mich jedoch nicht rechnen. Von weiteren Gesprächen mit dem Salon riet er ab und gab mir den Tipp, in den nächsten drei Monaten nicht allzu oft in den Spiegel zu schauen.

    Ich habe dem Salon eine Google-Rezension mit Foto erstellt und die Sache sachlich dargelegt. Für die Zukunft werde ich mir einen anderen Salon suchen.

    Allen nochmals herzlichen Dank !
    Geändert von schneegans (04.12.2019 um 11:53 Uhr)

  7. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.751

    AW: Kurzer Bob verschnitten - was nun?

    Ich würde lieber immer zu der Friseurin in diesem Salon gehen, die deine Haare gut kennt und schneiden kann.
    In anderen Salons weißt du auch nicht was dich erwartet.
    Schlimmer geht immer.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)


  8. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    1.187

    AW: Kurzer Bob verschnitten - was nun?

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Ich würde lieber immer zu der Friseurin in diesem Salon gehen, die deine Haare gut kennt und schneiden kann.
    In anderen Salons weißt du auch nicht was dich erwartet.
    Schlimmer geht immer.
    Doch, ich versuche einen anderen Salon, nehme das Foto wieder mit und erkläre und erkläre und erkläre .

  9. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.703

    AW: Kurzer Bob verschnitten - was nun?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    wieder unterschreib ich alle drei Punkte
    Danke, liebe Blila.

    Den Spruch "Eine Frau kann Haus und Hof verlassen, aber nicht den Friseur ihres Vertrauens ..." hab ich in der Bri gelernt.


  10. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    1.187

    AW: Kurzer Bob verschnitten - was nun?

    Hallöchen ,

    ein kurzes Update noch: Ich wurde von der Chefin nochmals von ein paar Fransen befreit, doch sind die Haare erst einmal ab und brauchen zwei bis drei Monate zum Nachwachsen. Ab ist ab und verdorben bleibt verdorben. Ich habe im Salon mitgeteilt, mir einen anderen zu suchen und mir in der Drogerie in wenig Duft und Farbe gegönnt.

    Vielen Dank noch einmal fürs Mitfühlen & für sämtliche wertvollen Tipps !

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •