+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    5.273

    AW: Lockenwickler- Frage

    Ganz früher habe ich einen Lockenstab benutzt, dann bin ich auf Klettwickler umgestiegen, für Papilotten war ich irgendwie zu blöd.
    Für mich waren die Klettwickler ideal, einfach zu handhaben, kann man auch etwas länger im Haar lassen, kriegt man schnell wieder raus und leicht sind sie auch.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.


  2. Registriert seit
    14.12.2018
    Beiträge
    51

    AW: Lockenwickler- Frage

    Ok, dachte grade dass Klettwickler in den Haaren verkletten und man danach aussieht wie explodiert..naja, meine Papilotten hab ich noch nicht mal ausprobiert und mir heute so einen automatischen " Lockenmacher " bestellt..es gab darüber ein paar ganz positive Berichte bzw. youtube Videos und ich hoffe nun dass sich die Anschaffung für mich lohnt..

  3. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    6.010

    AW: Lockenwickler- Frage

    Zitat Zitat von Rotbuche Beitrag anzeigen
    Lockenwickler sind praktisch: Dann beginnend von der Stirn zunächst Wickler von mittlerer Größe eindrehen, am Oberkopf und Hinterkopf relativ große Wickler nehmen, zum Nacken hin wieder kleinere (ausprobieren). Ich wickle immer einfach Strähne für Strähne weg vom Gesicht.

    Je größer die Wickler, desto glatter wird die Frisur. Wenn du Wellen möchtest, lieber etwas kleinere nehmen.
    Dann hast du aber mächtig Volumen am Oberkopf und/oder Kringel und mit Sicherheit eine ganz andere Frisur als ein Bob mit Beachwaves bzw. Lockenstab bearbeitet. Eine Wasserwelle mit klassischen Rundwicklern ergibt immer einen etwas oldfashined Style.

    Egal ob es Klettwickler, Plastikwickler, oder Samtwickler sind. Papilloten machen im Grunde auch nichts anderes.

    "Curlformers oder Hairwavz" .. die Dinger haben verschiedene Namen … sind Kunststoffschläufe die recht einfach reingemacht werden können. Mit denen kriegst du sowas hin wie du es vielleicht gern hättest. Wellen in den Längen aber keine Bauschfrisur wie mit Wicklern.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •