Umfrage: Vollbart?

+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 93
  1. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    14.133

    AW: Vollbart (bei Männern)

    Zitat Zitat von Daphnia Beitrag anzeigen
    Ich denke, das ist jetzt so eine Welle, die wieder enden wird. So wie zuvor die meisten Männer glattrasierrt waren.
    Ich hoffe es. Ich hoffe es so sehr. Ich finde diese Zottelbärte furchtbar - die entstellen den bestaussehendsten Kerl, bei mir geht da jede Attraktivität komplett flöten.

    Ich mag bei Männern ein schönes Lächeln und man sieht doch gar nix von dem Gesicht und dem Lächeln mit all dem Gezausel.

    Mal abgesehen davon, daß ich mich immer frage, wie das so mit der Hygiene funktioniert. Klar, tägliche Dusche mit Shampoo und so, aber tagsüber? Da hängen doch dann Essensreste drin und so...

    Zitat Zitat von Prilblume Beitrag anzeigen
    Um Himmels Willen
    Für mich wirkt das nur ungepflegt, zottelig und null erotisch.
    *lost in the woods*

  2. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.510

    AW: Vollbart (bei Männern)

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    [...]

    Ich mag bei Männern ein schönes Lächeln und man sieht doch gar nix von dem Gesicht und dem Lächeln mit all dem Gezausel.

    Mal abgesehen davon, daß ich mich immer frage, wie das so mit der Hygiene funktioniert. Klar, tägliche Dusche mit Shampoo und so, aber tagsüber? Da hängen doch dann Essensreste drin und so...

    [...]
    Also, mein Mann ißt mit Besteck. Da klebt kein Essen im Bart. Und der Mund ist ohnehin zu sehen, also weiß ich immer, wann er mich anlächelt (aber da seine Augen mitlächeln, würde ich das bei einem Zottelbart auch merken).
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  3. Avatar von Prilblume
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    870

    AW: Vollbart (bei Männern)

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Also, mein Mann ißt mit Besteck. Da klebt kein Essen im Bart. Und der Mund ist ohnehin zu sehen, also weiß ich immer, wann er mich anlächelt (aber da seine Augen mitlächeln, würde ich das bei einem Zottelbart auch merken).
    Eben.
    Wie essen eure Männer denn, dass dann immer Kram im Gesicht landet? Und selbst wenn - ob ich mir die Bolognese vom Kinn oder aus dem Bart wasche, würde ja wahrscheinlich auch keinen großen Unterschied machen, oder? Mit Wasser und Seife müsste man da eh ran.

    Für den pflegeaffinen Mann eröffnet der Vollbart übrigens noch ganz neue Möglichkeiten der Tiegel- und Fläschchenaufstellung. Es gibt Bartseifen, Bartshampoos, Bartöle, Bartkämme, Bartbürsten …

    Ich glaube, ich finde einen Vollbart einfach männlich. Er vergrößert Kopf und Gesicht optisch, das ist irgendwie ein Schlüsselreiz, das läuft bei mir unterbewusst ab. Im Tierreich ist es ja auch häufig so, dass das Männchen Fell (Mähne) oder Federn oder Kämme o.Ä. hat, die den Kopf betonen und größer machen.

    Glattrasierte Partner hatte ich natürlich auch schon, und natürlich fand ich die auch attraktiv. Aber mit Bart hätten sie mir noch besser gefallen. Das Glattrasierte, also wenn sie ganz frisch rasiert waren, fand ich immer ein wenig befremdlich. So glatt und jungenhaft und irgendwie … als ob die Mami ihnen gerade das Gesicht sauber gemacht hätte und noch mit dem bespuckten Taschentuch nachgewischt hätte. Brrr. Fehlte nur noch der Kommunionsanzug.

    In meiner Herkunftsfamilie gab es übrigens keine Bärte. Weder Vater noch Großvater noch Onkel. Ein Onkel hatte einen Schnauzbart. Ich kann mich aber an einen Urlaub erinnern, in dem mein Vater sich drei Wochen lang nicht rasiert hatte. Das fand ich damals als Kind schon schick.

    Mein kleiner Bruder trägt seit einigen Jahren auch wechselnde Bärte in unterschiedlichen Styles. Der ist aber auch wirklich hip und im Vergleich zu mir noch ein Küken. Steht ihm prima. Der probiert dann auch verschiedene Dekaden durch. Mir gefiel, völlig unerwartet, an ihm bisher so ein Siebziger-John-Kincade-Schnauzer-bis-zum-Kinn am besten. Sah schräg aus, aber gut.
    Das Internet schweigt.


  4. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.959

    AW: Vollbart (bei Männern)

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Ja, Drei-Tage-Bart geht noch, alles andere finde ich ekelhaft. Wenn ich mir schon vorstelle, wie lange das nach Oralsex noch riecht.

    vermutlich bis nach der nächsten Dusche?

    Auch Männer mit Bart kennen Seife und Shampoo

    Das, was mich an einem Mann mit Bart wohl am meisten stören würde, wäre die Tatsache, dass das Badezimmer ständig besetzt ist, für Bartpflege.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  5. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.959

    AW: Vollbart (bei Männern)

    Zitat Zitat von wasdennnoch Beitrag anzeigen
    K.H. sieht aus wie ein alter Großvater. Ist das hip?

    zum Grossvater fehlen da aber doch die grauen bzw weissen Haare.

    ich glaube auch nicht, dass es das vorrangigste Ziel von Bartträgern ist, Gnade vor der Bri zu finden.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  6. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    18.696

    AW: Vollbart (bei Männern)

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Ich finde Bärte toll - aber nur wenn sie gepflegt und akkurat geschnitten/rasiert sind.
    Dito. ‘Toll’ ist aber vielleicht ein etwas sehr grosses Wort, ich wuerde ‘gut’ oder ‘schoen’ sagen.
    Es gibt sehr attraktive Maenner mit Vollbart. Jeden Alters.

    Aber wie gesagt, gepflegt muss er sein.
    Sieht man hier, quer durch alle Ethnien, auch mehr als die Zauselbaerte.
    Nur die Asiaten, die bekommen es nie so hin, mit dem Wachstum, das tut mir dann schon mal leid.

    Was fuer mich nicht geht, ist der ZZ Top Style. Aber den findet man auch eher auf dem Land oder bei den Altrockern und Bikiegangs.
    Geändert von frangipani (09.11.2019 um 09:46 Uhr)

  7. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.008

    AW: Vollbart (bei Männern)

    Warum muss eigentlich bei der einfachen Feststellung "MIR gefällt das nicht" erwähnt werden "bei MEINEM Mann sieht das aber gut aus"...oder gar "mein Mann is(s)t aber sauber"....?
    Ich mag auch keinen Bart, aber wem es gefällt der soll's halt tragen oder an seinem Partner schön finden.
    Es muss mich aber keiner davon überzeugen, dass AUCH toll zu finden.

  8. Avatar von Prilblume
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    870

    AW: Vollbart (bei Männern)

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Warum muss eigentlich bei der einfachen Feststellung "MIR gefällt das nicht" erwähnt werden "bei MEINEM Mann sieht das aber gut aus"...oder gar "mein Mann is(s)t aber sauber"....?
    Ich mag auch keinen Bart, aber wem es gefällt der soll's halt tragen oder an seinem Partner schön finden.
    Es muss mich aber keiner davon überzeugen, dass AUCH toll zu finden.
    Naja, aber wenn hier pauschal behauptet wird, der Vollbartträger als solcher habe per default ein Pflegeproblem, sei schmuddelig, trüge ständig Essensreste im Bart und röche noch wochenlang in der Bahn drei Abteile weit nach Oralverkehr, darf man auch mal Gegenbeispiele anführen und anmerken, dass dem nicht so ist, oder?

    Ich mein, ist ja bisher auch niemand auf die Idee gekommen, zu schreiben: "Glattrasiert - von mir aus, aber gepflegt muss es dann schon sein. Angeschmutzte, fleckige, picklige, nach Oralverkehr riechende oder verkrustete glattrasierte Kinne gehen gaaar nicht."
    Wenn das wer schrübe, dann dürftest du wegen mir gerne entgegnen, dass dein Kerl, obschon glattrasiert, all diese Makel nicht in und an sich trüge. Versprochen. Da wäre ich großzügig mit dir.
    Das Internet schweigt.

  9. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.320

    AW: Vollbart (bei Männern)

    Wie auch sonst kommt es auf den Typ an. Meist gefallen mir Bärte nicht - alle Bärte.
    Manchmal sehe ich dann einen, da passt alles.

    Blonde/rötliche Bärte sind so gar nicht meins. Dunkelhaarige oder auch mal eisengraue Bartträger gefallen mir noch eher.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  10. Avatar von -Carola
    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    2.575

    AW: Vollbart (bei Männern)

    Genau so geht es mir.

    Der "Eisengraue" war wie alle Männer die mir mit Bart gefallen könnten auch vorher schon ein Typ.
    Meistens sehe ich Gefluse, welches wohl Kinderkinne und -gesichter aufwerten soll, noch dazu nicht top-gepflegt, was in meinen Augen die erste Voraussetzung wäre.

    An meinem Liebling schätze ich keinen Bart.
    Meine Gesichtshaut verträgt das leider in den letzten Jahren auch gar nicht mehr, und deswegen nicht mehr knutschen? Never!!
    Die wahren Abenteuer sind im Kopf,
    und sind sie nicht im Kopf, dann sind sie nirgendwo.

    André Heller

+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •