+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

  1. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    615

    AW: Horror Haarausfall

    Zitat Zitat von animosa Beitrag anzeigen
    Das was ich beschrieben habe, ist ja oft so. Die Leute denken sie gehen zum Hautarzt und er kann das dann lösen. So ist es eben nicht.
    Ja, das stimmt wohl, das ist aber leider bei fast jeder (Fach)-arztrichtung der Fall. Man muss sich am besten selbst vorher schon schlau lesen und gut informiert kommen und sich nicht wie das Lamm zur Schlachtbank führen lassen. Leider.

    Zitat Zitat von animosa Beitrag anzeigen
    Du bist weitergegangen und hattest Erfolg. Musst du das Mittel jetzt nicht mehr nehmen? Ich habe die Aussage erhalten, dass man das Mittel dann immer nehmen muss, was einem hilft. Weiter ist die Forschung noch nicht gekommen.

    Es wird auch so sein, dass du ein ganz spezielles Problem hattest, was ggf. gar nicht genetisch bedingt ist.
    Ja, stimmt. Mein Haarausfall war nicht genetisch bedingt. Ich hatte ohne erkennbaren Grund plötzlich einen Überschuss eines männlichen Hormons (Name weiß ich nicht mehr), das bei Männern für Geheimratsecken sorgt (oder so ähnlich) und durch einen Test direkt auf der Kopfhaut (wie viele Haare wachsen in wie vielen Tagen nach und wie viele fallen aus, das wurde mit einem Gerät irgendwie an unterschiedlichen Tagen gemessen) wurde festgestellt, dass mir damals dadurch 50 % meiner Kopfhaare zu schnell ausfielen, also das Wachstumsstadium nicht vollständig durchlaufen wurde.

    Das hat in der Tat nur der spezialisierte Hautarzt herausgefunden. Der normale Hautarzt hat zwar auch Hormone getestet, aber nur die drei gängigen männlichen wie Testosteron etc. - die waren es aber nicht. Von dem erhielt ich son Zeug wie El-Cranell und die Empfehlung beim Gynäkologen die Pille zu wechseln. Also Pflaster drauf und Ursache nicht zu finden. Fertig.

    Ich muss jetzt nichts mehr nehmen. Mein Haar ist wieder so voll wie zuvor.


    Ich meine auch betreffend der TE, dass man den Hautarzt nicht einfach so abtun sollte, da bei ihr ja noch gar nicht geklärt ist, woher der plötzliche Ausfall rührt. Muss ja nichts genetisches sein. Es gibt ja tausend Gründe.


  2. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    615

    AW: Horror Haarausfall

    doppelt
    Geändert von puggi (12.10.2019 um 19:08 Uhr) Grund: doppelt


  3. Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    10

    AW: Horror Haarausfall

    Das beruhigt mich etwas. Zink und Folsäure ist auch eine gute Idee. Danke!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •