+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38
  1. Inaktiver User

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich habs weiß Gott jahrelang versucht. Ne, ich bin da mittlerweile auf dem Standpunkt. Es gibt Menschen, die erledigen das für mich. Und ich bezahle sie dafür
    Die färben aber nicht mit Pflanzenhaarfarbe, oder nur wenige orientalische Ladies in Hinterzimmern.
    Als ich noch mit Chemie für Farbe sorgte, waren meine (!) Haar unendlich spröde, splissig, ausgetrocknet, ein Bild des Jammers... Da batze ich doch gern alle 4-6 Wochen mal ein wenig im Bad herum


  2. Registriert seit
    26.10.2001
    Beiträge
    99

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hab auch schulterlange Naturlocken - und ich liebe sie. Bei Regen oder am Meer wird es ein Krauskopf und sonst ist es ein wuscheliger Bob. Und seit ich 20 war, färbe ich mit Henna. Ein Ei und zwei Esslöffel Öl in die Pampe hinein, zwei, drei Stunden einwirken, ausspülen, Lufttrocknen - und ich hab die gesündesten Haare des Planeten..
    Guten Morgen,

    Das klingt super!

    Könntest Du es bitte etwas näher erklären? Spülst Du die „Pampe“ mit Wasser aus oder wäschst Du Sie noch mit Shampoo? Nimmst Du hinterher noch eine Spülung? Wie oft machst Du die Kur?

    Danke für die Antwort und einen schönen Tag!

    Defne

    Wer etwas nicht will, der sucht Gründe.
    Wer etwas will, der sucht Wege!

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Meine Friseuse färbt auch mit Pflanzenfarbe. Rot käme für mich nicht in Frage.
    Friseur ist mittlerweile mehr als Wellnes für mich.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  4. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.219

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Meine Friseuse färbt auch mit Pflanzenfarbe. Rot käme für mich nicht in Frage.
    Friseur ist mittlerweile mehr als Wellnes für mich.
    Henna gibt es auch farblos.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  5. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Henna gibt es auch farblos.
    Was mache ich denn bitte mit farbloser Farbe?
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  6. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    32.868

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Glanz.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  7. Inaktiver User

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von defne Beitrag anzeigen
    Könntest Du es bitte etwas näher erklären? Spülst Du die „Pampe“ mit Wasser aus oder wäschst Du Sie noch mit Shampoo? Nimmst Du hinterher noch eine Spülung? Wie oft machst Du die Kur?
    Ich habe irgendwann DIE eine Henna-Farbe für mich gefunden (gibt es im Reformhaus, dm etc. oder im Netz in Blond, Rot, Braun in allen möglichen Schattierungen). Das Pulver wird mit Schwarzem Tee (kochend) angerührt. Wasser ginge auch, für Rotbraun ist es aber mit Tee schöner. In diese Pampe wird ein Ei und Speiseöl (was grad da ist) eingerührt. Manchmal noch ein Spritzer Zitrone. Und dann noch warm hinauf aufs Haupt, Badehaube drüber, dunkles Handtuch drum und Film in den Player.
    Früher hab ich noch mit Fettcreme vorher Stirn, Genick und Ohren eingecremt, dann lässt sich die überschüssige Pampe leichter abwischen (sonst hat man ein paar Tage orange-rote Ohren), geht aber auch ohne das nur mit nem nassen Waschlappen.

    Nach 2-3 Stunden (je länger desto schöner wird die Farbe) spüle ich mit Wasser und Shampoo aus. Ich hab mittlerweile auch Silikon-freies Shampoo, das muss aber nicht sein. Man kann auch nur mit Wasser ausspülen, dann dunkelt es noch etwas nach, sagen die Hersteller. Das tut es bei mir aber auch mit Shampoo. Die Farbe ist erstmal ziemlich Pippi-Langstrumpf-Rot nach dem Ausspülen (weil ich unterirdisch blond-dunkelblond-grau bin), aber nach wenigen Stunden hab ich ein schönes kastanienrotbraun, das wochenlang glänzt und sich herrlich frisieren lässt. Ganz ohne jegliche Chemie. Kamm, Wasser, Shampoo alle zwei drei Tage - sonst nix. Mittlerweile mach ich das alle 4-5 Wochen, da der graue Ansatz mir nicht so gefällt

    Und alle 6-8 Wochen braucht’s einen Friseur, der sein Handwerk versteht.

  8. Inaktiver User

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Glanz.
    Und Gesundheit.

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Und Gesundheit.
    Dann muß ja doch rotes Henna untendrunter.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  10. Inaktiver User

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von danilein23 Beitrag anzeigen
    Naja, wenn es nur Locken wären, wäre ich ja sehr glücklich darüber :-D Ich hab nur so komische Naturwellen und bei den Schulterlangen Haaren drehen sie sich genau bei den Schultern schön auf...das sieht nach gar nichts aus :/.
    Dann hast Du vermutlich den falschen Schnitt. Du kannst die Locken stärker "rausholen", zum Beispiel durch einen Stufenschnitt, entsprechende Pflegeprodukte oder eben die Locken weniger werden lassen, zum Beispiel durch lange, gleichlang geschnittene Haare.
    Lange Haare sind schwerer und ziehen die Locken oft raus, kurze Haare sind leichter, locken sich mehr, das kannst Du bei einem Stufenschnitt nutzen.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •