+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

  1. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.347

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von danilein23 Beitrag anzeigen
    Wie schaffe ich es, sie gesund wachsen zu lassen? Was ist euer Geheimrezept für lange Haare?
    Wenn du sie wachsen lassen willst, hilft vor allem eins: Hochstecken, so oft wie möglich und möglichst haarschonend, damit die Spitzen nicht auf den Schultern aufliegen.
    Pferdeschwanz ist auch okay (vorausgesetzt, du benutzt keine Haargummis oder Spangen mit Metallverschluss), aber immer an der gleichen Stelle angesetzt kann er auch zu Haarbruch führen.


    Ansonsten die üblichen Verdächtigen:
    Shampoos mit milden Tensiden, ggf. Spülung, damit du besser mit dem Kamm oder mit der Bürste durch die Haare kommst. Darauf achten, dass sie nicht zu trocken werden (Haarkuren, diverse Öle oder Cremes - muss man ausprobieren).
    Nicht zu heiß fönen, am besten an der Luft trocknen lassen. Glätten ist noch mal 'ne ganz andere Hausnummer, würde ich nur ganz, ganz selten zu besonderen Anlässen machen.
    Regelmäßig den Spliss rausschneiden (aber nicht zu viel, sonst gewinnst du natürlich keine Länge).
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd
    Geändert von Kementari (13.08.2019 um 11:18 Uhr) Grund: "Haargummis oder Spangen" eingefügt


  2. Registriert seit
    05.02.2019
    Beiträge
    22

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Ja das mit dem Glätten versuche ich so gut wie möglich zu vermeiden. Muss man leider durch :/

    Wie siehts denn mit einer Tönung aus? Denkt ihr, alle 3 Monate ist schädlich? Ich meine das gar keine Chemie gut ist weis ich, aber denkt ihr es ist akzeptabel?
    Im Gegensatz zu früher lass ich hier eh auch schon längere Abstände dazwischen..

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Ich lasse auch ca. alle 3 Monate beim Friseur eine Intensivtönung machen. Die Grauen sollen ja nicht zu sehen sein.Meine Haare sind mittlerweile wieder völlig ohne Spliss und gesund. Es waren aber viele Jahre bis dahin.
    Und die Tönung hat den Vorteil, das kein Ansatz rauswächst.

    Das meine Haare immer feiner werden und ausfallen, steht auf einem anderen Blatt. Hat aber nichts mit der Pflege zu tun.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  4. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    8

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Ich mache mir oft selbst eine Haarkur aus Kokosöl. Meistens trage ich das Öl in die Spitzen auf und massiere es dann noch etwas nach oben. Lasse dies dann für 2-3 Stunden einwirken und wasche es mir dann gründlich mit einem Shampoo aus. Meine Haare haben danach einen schönen Glanz und fühlen sich besser an.

    Und wenn du wirklich viel glättest dann würde ich dir einen Hitzeschutz empfehlen. Einfach vor dem Föhnen oder Glätten in deine Haare sprühen.

  5. Avatar von Meagan
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    4.179

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von Heidelbeere88 Beitrag anzeigen
    Ich mache mir oft selbst eine Haarkur aus Kokosöl. Meistens trage ich das Öl in die Spitzen auf und massiere es dann noch etwas nach oben. Lasse dies dann für 2-3 Stunden einwirken und wasche es mir dann gründlich mit einem Shampoo aus. Meine Haare haben danach einen schönen Glanz und fühlen sich besser an.

    Jetzt weiß ich auch was ich mit dem Kokosöl anfangen soll was schon so lange im Kühlschrank steht!
    Gruss
    Meagan

  6. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.518

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Eure Lockenprobleme hätte ich echt gerne.

    Meine sind schnittlauchglatt. Und gefärbt. Inzwischen auf schulterlänge, vorne, hinten länger. Sie sind mir wieder viel zu schwer und ich weiß, warum ich sie viele Jahre kürzer trug.

    Ich will aber nicht immer zum Friseur rennen.

    Als ich noch keine grauen Haare färben mußte, habe ich viel mit Pflanzenfarbe ausprobiert, Kamille, Rhabarberwurzeln, Zitronenspülungen.

    Gibt es inzwischen alles schon fertig in den Bioläden oder Internet. Das ist doch viel gesünder für Dich liebe TE, als das Chemiezeugs. Und bringt tolle Effekte.

    Ich mache das ja nur notgedrungen, da weiße und graue Haare kaum abgedeckt werden von der natürlichen Farbe.

  7. Inaktiver User

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Ich hab auch schulterlange Naturlocken - und ich liebe sie. Bei Regen oder am Meer wird es ein Krauskopf und sonst ist es ein wuscheliger Bob. Und seit ich 20 war, färbe ich mit Henna. Ein Ei und zwei Esslöffel Öl in die Pampe hinein, zwei, drei Stunden einwirken, ausspülen, Lufttrocknen - und ich hab die gesündesten Haare des Planeten. Seit über 20 Jahren. Jetzt wächst es wohl auch ein bisserl grau raus, aber da hilft dunklere Khadi Pflanzenfarbe (gibt es u.a. in Amazonien ), die ins Henna reingerührt wird. Hab ich hier in der Bri entdeckt und bin total dankbar für diesen Tip. Deckt super.

    Dir, TE, kann ich wirklich nur raten, das grausame Glätten zu lassen, Dir einen cleveren Friseur zu suchen und so wenig wie möglich Chemie auf den Kopf zu packen. Egal ob Tönung, Farbe, Spray, Kur, blablabla... pures Gift. Je weniger davon, desto schöner das Haar.

    Meine Friseure flippen jedesmal aus „Hach, was haben sie schöne Haare“ und wollen mir dann irgendeinen Chemiekram reinrühren. Pfui. Dabei sollten die das doch besser wissen. Naja. Sie dürfen mir die Haare nass machen und schneiden - den Rest macht Mutter Natur.

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Naturhaarfarbe kommt mir nie wieder auf den Kopf. Die haben die Haare total ausgetrocknet, von der Sauerei im Bad mal ganz abgesehen.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  9. Inaktiver User

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Naturhaarfarbe kommt mir nie wieder auf den Kopf. Die haben die Haare total ausgetrocknet, von der Sauerei im Bad mal ganz abgesehen.
    Ich kann das ohne Sauerei
    Und mit Ei und Öl trocknet nix aus, im Gegenteil.

  10. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Wie meine Haare gesund erhalten?

    Ich habs weiß Gott jahrelang versucht. Ne, ich bin da mittlerweile auf dem Standpunkt. Es gibt Menschen, die erledigen das für mich. Und ich bezahle sie dafür
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •