+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42
  1. Inaktiver User

    AW: Wie viele Stylingprodukte verwendet ihr? Männer und Frauen

    Stina, was für Öl benutzt Deine Tochter?

    Wir benutzen nur Shampoo, die langhaarigen Mädchen gelegentlich Spülung. Kind2 neigt zu verfilzen, sie hat fast weißes, dünnes Haar und ziemlich dunkle Haut.

  2. Moderation Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    7.215

    AW: Wie viele Stylingprodukte verwendet ihr? Männer und Frauen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Stina, was für Öl benutzt Deine Tochter?
    Wir kaufen immer mal was anderes bei dm. War schon reines Kokosöl, meistens aber Ölmischungen (Argan, Kokos, Aprikosenkern etc.). Ehrlich gesagt stelle ich da keinen Unterschied fest.
    Ich gebe ihr das nach dem Kämmen großzügig in die Längen, also so ab Schulter abwärts, knete es ein wenig rein und flechte ihr dann sofort einen Zopf, meist über Nacht.

    Dann hat das Kind zumindest für ca. 3-4 Tage weiche, kämmbare Haare.

  3. Inaktiver User

    AW: Wie viele Stylingprodukte verwendet ihr? Männer und Frauen

    Danke! Ich schreib es mal auf die Einkaufsliste.


  4. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.228

    AW: Wie viele Stylingprodukte verwendet ihr? Männer und Frauen

    Zitat Zitat von Catbury Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade eine Diskussion mit einem Freund, der meint, 3-4 Stylingprodukte für die Haare wären bei Männern die Regel, aber auch 10-20 wären keine Seltenheit.
    Mein Mann hat genau 1 Stylingprodukt, eine Art Modelliercreme. Eine kleine Dose hält minimum 6-8 Monate.

    Ich selbst (ich bin weiblich, weiß also nicht, ob dir das in der Diskussion mit deinem Freund weiterhilft) habe 1 x Haarschaum (für Lockenfrisuren, die ich vllt. 2-3 im Jahr mache), 1 x kleine Dose Haarspray (benutze ich nur, wenn eine Steckfrisur den ganzen Tag halten soll, z.B. bei einer Hochzeit, also 1-2 x im Jahr) und 1 Flasche Sprühkur Hitzeschutz, wenn ich mal mit dem Glätteisen hantiere. All diese Dinge habe ich schon 2-3 Jahre in Gebrauch und vermutlich hab ich die nächsten 1-2 Jahre noch etwas davon.
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  5. Inaktiver User

    AW: Wie viele Stylingprodukte verwendet ihr? Männer und Frauen

    Ach doch, ich hab eine Jumbodose ultrafestesten Haarlack. Damit fixiere ich allerdings Fastnachts- und Helloween-Make up. Ins Haar würde ich solchen Kleister nicht sprühen wollen.

  6. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    63.708

    AW: Wie viele Stylingprodukte verwendet ihr? Männer und Frauen

    Gibt es hier außer mir tatsächlich niemanden, der seine Haare täglich (zumindest an Arbeitstagen) in irgendeiner Weise stylt und deshalb entsprechende Produkte braucht?
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  7. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.395

    AW: Wie viele Stylingprodukte verwendet ihr? Männer und Frauen

    Wasche jeden Morgen meine Haare. Da kommt Shampon rein und zum stylen nehme ich Bodylotion. Das ist alles.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)
    Geändert von linsemo (25.06.2019 um 13:00 Uhr)


  8. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.228

    AW: Wie viele Stylingprodukte verwendet ihr? Männer und Frauen

    Also ich nicht. Ich hab eine Long-Bob-Frisur mit ein paar Stufen drin. Die trocknen nach dem Duschen meistens an der Luft, werden etwas zurechtgebürstet - fertig!

    Meine beiden Arbeitskolleginnen (kurzer Bob und halblange Haare mit Naturlocken) stylen auch nix.

    Ehrlich gesagt fehlt mir dazu morgens auch schlicht die Lust und ich wüsste auch nicht, was ich groß stylen sollte. Wenn die Haare länger sind, mach ich mir mal einen unordentlichen Knoten oder einen Pferdeschwanz, flechten ist nicht so meins.
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  9. Inaktiver User

    AW: Wie viele Stylingprodukte verwendet ihr? Männer und Frauen

    Ich bin ein wandelndes Kontaktekzem, daher vermeide ich alles was nicht notwendig ist.

  10. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.086

    AW: Wie viele Stylingprodukte verwendet ihr? Männer und Frauen

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Gibt es hier außer mir tatsächlich niemanden, der seine Haare täglich (zumindest an Arbeitstagen) in irgendeiner Weise stylt und deshalb entsprechende Produkte braucht?
    Stylen ist schon fast zu viel gesagt, ich verwende täglich eine leichte Stylingcreme gegen den Frizz und für besseren Halt. Spray, Gel und Co. sind mir zu stark, ich mag es lieber, wenn meine Haare weicher fallen.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •