+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Haarpflege

  1. Avatar von Timipu
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    1.613

    AW: Haarpflege

    Ich hab mal eines von Syoss probiert. Entweder war keine Wirkung da oder strähniges Haar die Folge. Aber vielleicht hatte ich ja das falsche.. .
    It will be fine in the end - if it's not fine, it's not the end!


  2. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    633

    AW: Haarpflege

    Ich habe das von Alverde. Ich finde das ziemlich gut. Man benötigt aber wirklich nur ganz ganz wenig, ich hatte gestern etwas zu viel in den Händen ( und dann in den Haaren ) verteilt. Da wars dann auch strähnig.
    Hauptsache ist, das die Hauptsache Hauptsache bleibt.

  3. Avatar von Timipu
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    1.613

    AW: Haarpflege

    Da sind auch keine Silikone drin, oder?
    It will be fine in the end - if it's not fine, it's not the end!


  4. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    633

    AW: Haarpflege

    Nein. Ganz natürlich.
    Hauptsache ist, das die Hauptsache Hauptsache bleibt.

  5. Avatar von Timipu
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    1.613

    AW: Haarpflege

    Ah das klingt gut. Dann probiere ich das mal. Dankeschön!
    It will be fine in the end - if it's not fine, it's not the end!

  6. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.474

    AW: Haarpflege

    Manche Haare brauchen einfach Silikon. Meine zum Beispiel. Habe auch eine Zeit lang versucht, ohne auszukommen.
    Funktioniert nicht, sahen schxxx aus und fühlten sich auch so an.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  7. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    633

    AW: Haarpflege

    Bei uns hat es heute früh gewittert. Nun sehe ich ( wegen der Waschküchenluft ) aus wie ein aufgeplatztes Sofakissen, trotz Haaröl, und muss die Haare wieder zusammen binden :-(.
    Hauptsache ist, das die Hauptsache Hauptsache bleibt.

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.474

    AW: Haarpflege

    Zitat Zitat von SadLisa Beitrag anzeigen
    Bei uns hat es heute früh gewittert. Nun sehe ich ( wegen der Waschküchenluft ) aus wie ein aufgeplatztes Sofakissen, trotz Haaröl, und muss die Haare wieder zusammen binden :-(.
    Kenn ich. Hab Locken. Schrecklich. Aber es gibt wirklich kein Mittel dagegen.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  9. Registriert seit
    11.01.2020
    Beiträge
    1

    AW: Haarpflege

    Hallo,
    ich benutze das Myrto Ultramild Free Shampoo seit ein paar Wochen und ansonsten wasche ich meine Haare, nachdem ich das Shampoo ausgewaschen habe, noch mit kaltem Wasser, was sie glänzender macht.
    Liebe Grüße
    Hannah Maria

  10. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    2.278

    AW: Haarpflege

    Zitat Zitat von Inisheer Beitrag anzeigen
    Ich nehme: gar nichts! Seit knapp drei Jahren spüle ich meine Haare alle drei Tage gründlich mit Wasser und kämme sie durch. Weiter nix! Die ersten drei Monate waren gruslig, dann wurde es schön. Jetzt habe ich die Haare, die ich immer wollte: lange lockige Wallemähne (braun, grauer werdend...). Sie müffeln auch nicht, wie man denken könnte.
    Früher hab ich täglich gewaschen und gefönt, aber das war mir zu aufwändig mit der Zeit, und dann der ganze Plastikmüll von den Produkten...
    Ich kann es nur empfehlen!
    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Da ich zur Zeit leider eine superzickige Kopfhaut habe, wasche ich aktuell mit Roggenmehl. Funktioniert bisher super.
    Zitat Zitat von Inisheer Beitrag anzeigen
    Mit Roggenmehl habe ich auch eine Zeitlang gewaschen. Die Haare waren danach wunderbar füllig und griffig. Allerdings rieselten danach noch stundenlang grauweiße Krümelchen aus meinen Haaren, ähnlich Schuppen. Blöd bei dunklen Klamotten...
    MIt dem Roggenmehl kann ich mir schwer vorstellen,wie funktioniert das?
    Kann mir auch nicht vorstellen das sich das gut auswaschen läßt bei langen Haaren

    inisheer- was heißt die ersten drei Monate gruselig?
    Waren die so fettig?

    Ich nehme ca 1x Woche Haarseife mit Schafsmilch, damit sind die ganz gut. Verknoten weniger als mit Shampoo.
    Manchmal spüle ich die nach dem schwimmen auch einfach nur mit Wasser durch.
    Ich kann mir aber nicht vorstellen ganz auf Reinigung zu verzichten.
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •