+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

  1. Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    3

    ...die ersten grauen Haare - selbst - aber nur stellenweise färben

    Hallo zusammen,

    meine ersten grauen Haare kommen durch, man sieht diese hauptsächlich wenn ich meine dunklen langen Haare zusammen binde. Ich trage Bayalage (sprich unten heller) deshalb ist ein komplettes färben nicht möglich.
    Oben habe ich auch etwas Strähnen (alles in Braunton) und würde deshalb gerne die Stellen - hauptsächlich an den Schläfen und im "Unterhaar" mit einer Art braunen Mascara abdecken. Aber diese, welche in der Drogerie angeboten werden, sind ja immer nur bis zur nächsten Haarewäsche haltbar.

    Gibt es da nichts was länger hält aber trotzdem öfters angewendet werden kann. Oder wie macht ihr das - stellenweise graue Haare abzudecken, aber nicht nur bis zur nächsten Haarwäsche.

    Danke & Grüße


  2. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    1.646

    AW: ...die ersten grauen Haare - selbst - aber nur stellenweise färben

    Es gibt Ansatzsets - die überbrücken den Ansatz bis zum nächsten Färben.

    ich hab auch nur wenige helle Haare - grau werden meine nicht, ich bin rothaarig - die färbe ich damit. Das hält 6 Wochen. Es ist nur wenig Färbemittel und damit kannst du die wenigen grauen auch bepinseln.

    Bei DM oder Rossmann gibt es das.


  3. Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    3

    AW: ...die ersten grauen Haare - selbst - aber nur stellenweise färben

    Hallo Dharma,
    diese Ansatzsets habe ich auch schon gesehen, aber die gibt es aber z.B. nur für die Grundfarben Braun, Schwarz, Blond, Rot. Wie weiß man denn da wie braun das braun wird? Je nach Einwirkzeit?


  4. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    1.646

    AW: ...die ersten grauen Haare - selbst - aber nur stellenweise färben

    Zitat Zitat von Bienchen123 Beitrag anzeigen
    Hallo Dharma,
    diese Ansatzsets habe ich auch schon gesehen, aber die gibt es aber z.B. nur für die Grundfarben Braun, Schwarz, Blond, Rot. Wie weiß man denn da wie braun das braun wird? Je nach Einwirkzeit?
    Steht auch hinten mit drauf. Nimm es heller wenn du nicht sicher bist,.

  5. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.350

    AW: ...die ersten grauen Haare - selbst - aber nur stellenweise färben

    Re-nature

    DM gleicht deine Farbe an
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  6. Avatar von Preciosa
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    1.239

    AW: ...die ersten grauen Haare - selbst - aber nur stellenweise färben

    Zitat Zitat von Bienchen123 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    meine ersten grauen Haare kommen durch, man sieht diese hauptsächlich wenn ich meine dunklen langen Haare zusammen binde. Ich trage Bayalage (sprich unten heller) deshalb ist ein komplettes färben nicht möglich.
    Oben habe ich auch etwas Strähnen (alles in Braunton) und würde deshalb gerne die Stellen - hauptsächlich an den Schläfen und im "Unterhaar" mit einer Art braunen Mascara abdecken. Aber diese, welche in der Drogerie angeboten werden, sind ja immer nur bis zur nächsten Haarewäsche haltbar.

    Gibt es da nichts was länger hält aber trotzdem öfters angewendet werden kann. Oder wie macht ihr das - stellenweise graue Haare abzudecken, aber nicht nur bis zur nächsten Haarwäsche.

    Danke & Grüße
    Die Balayage war doch beim Friseur bestimmt nicht ganz billig? Ich würde bei deinem Friseur nachfragen, und NICHT auf eigene Faust irgendwas "in die Haare schmieren". Denn du weißt nicht, wie die Haare danach (!) aussehen. Dazu kommt, dass wenn es schief geht, dein Friseur dir auch nicht sicher heraushelfen kann, da nicht immer sicher ist, wie sich das von dir aufgebrachte Zeug langfristig auf deinen Haaren auswirkt. So genannte Aufhellsprays etc. verändern die Haarstruktur beispielsweise nachhaltig.
    Nein, ich bin keine Friseurin, weiß aber, dass meine Friseurin Haarschöpfe, die in Eigenregie der Kundin bearbeitet wurden, teilweise wirklich ablehnt, da sie keine Garantie übernehmen kann und will.
    Das deutlichste Kennzeichen der Weisheit ist ein stetes Vergnügtsein.
    (Michel de Montaigne)


    Nichts in der Welt ist schwierig, es sind die eigenen Gedanken, welche den Dingen diesen Anschein geben.
    (Wu Cheng'en)


  7. Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    3

    AW: ...die ersten grauen Haare - selbst - aber nur stellenweise färben

    ja du hast recht, dass war mal wieder eine spontane Schnapsidee von mir :)
    da muss noch mal der Friseur ran - ich bin nur jetzt mit meinem Baby etwas knapp bei Kasse und kann mir die Haarfärberei beim Friseur nicht mehr so oft leisten.
    Jetzt schau ich mal bis das Bayalage weg ist, denn dann kann ich wieder beruhigter selbst rumfärben :)

    Danke euch!

  8. AW: ...die ersten grauen Haare - selbst - aber nur stellenweise färben

    Über Ansatzsets, habe für eine Freundin es bei DM gekauft. Günstig und einfache Anwendung
    Petra

  9. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    18.879

    AW: ...die ersten grauen Haare - selbst - aber nur stellenweise färben

    Zitat Zitat von dharma-- Beitrag anzeigen
    Es gibt Ansatzsets - die überbrücken den Ansatz bis zum nächsten Färben.

    ich hab auch nur wenige helle Haare - grau werden meine nicht, ich bin rothaarig - die färbe ich damit. Das hält 6 Wochen. Es ist nur wenig Färbemittel und damit kannst du die wenigen grauen auch bepinseln.

    Bei DM oder Rossmann gibt es das.
    Dito, von anderen Anbietern kannst du die Farbe sogar besser auf deine Naturhaarfarbe abstimmen. Leider gibt es die nicht in D ...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •