+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. Avatar von Timipu
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    1.487

    Erfahrungen mit Dutt-Makern?

    Hallo ihr Lieben, ich habe feine und auch eher wenig Haare, würde aber manchmal gerne einen Dutt tragen, da gibt es ja im Netz verschiedene Dutt-Hilfen.

    Aber da ich styletechnisch auch eher unbegabt bin, wollte ich euch mal fragen, womit ihr gute Erfahrungen gemacht habt.

    Habt ihr da einen heißen Tipp für mich?
    Danke schon mal :-*
    It will be fine in the end - if it's not fine, it's not the end!


  2. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.115

    AW: Erfahrungen mit Dutt-Makern?

    Von welcher Art Dutt sprechen wir denn?

    Ich komme am besten mit meiner dreizinkigen Haarforke klar (ungefähr so), die hält zuverlässig den ganzen Tag ohne irgendwelche anderen Hilfsmittel.

    Kommt aber natürlich drauf an, was du machen willst und wie lang deine Haare überhaupt sind.

    Wenn du deinen Dutt größer machen willst, kannst du dir z.B. auch aus einer alten Socke einen Duttring rollen, aber du brauchst natürlich auch genug Haare, um den Ring dann komplett zu überdecken.
    Anyone who is capable of getting themselves made President should on no account be allowed to do the job.

    Douglas Adams, The Restaurant At The End Of The Universe

  3. Avatar von Timipu
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    1.487

    AW: Erfahrungen mit Dutt-Makern?

    Aus einer alten Socke ;-) jetzt hab ich ein lustiges in Bild vor Augen.
    Da gibt es doch neuerdings diese Bänder, die sich selbständig einrollen. Weiß nicht, wie die heißen und einen Link darf man sicher nicht setzen. Die sehen aus, als könnte man damit auch Volumen faken . . Ich trau mich aber nicht so recht, weil ich nicht weiß, ob die mit Magnet schließen. Ich hab Hörgeräte, die mögen keine Magneten . .
    It will be fine in the end - if it's not fine, it's not the end!

  4. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    22.728

    AW: Erfahrungen mit Dutt-Makern?

    Guck mal im Netz unter Duttkissen. Die gibt's in Drogeriemärkten oder bei Friseuren in verschiedenen (Haar)Farben. Anleitungen gibt's im Web auch mehr als genug.

    Feine und wenig Haare sind natürlich ne Herausforderung. Ich glaube, es gibt auch falsche Strähnen, die man dazuwickeln kann.
    Empörungsmob
    John Malkovich über Social Media und Co, Interview Augsburger Allgemeine Zeitung, 15.12.2018

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    19.720

    AW: Erfahrungen mit Dutt-Makern?

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Guck mal im Netz unter Duttkissen. Die gibt's in Drogeriemärkten oder bei Friseuren in verschiedenen (Haar)Farben.
    Genau.

    Und vor allem gibt es sie in verschiedenen Größen.
    Bei wenig und feinen Haaren würde ich eher ein kleines nehmen.
    Da schafft man es auch mit wenig Haaren, es rundum zu bedecken.
    Ein wenig toupieren hilf auch bei Mogeln ;).

  6. Avatar von Pinguine-haben-Knie
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    196

    AW: Erfahrungen mit Dutt-Makern?

    Zitat Zitat von Timipu Beitrag anzeigen
    Da gibt es doch neuerdings diese Bänder, die sich selbständig einrollen.
    Die "neuerdings" Bänder kenne ich nicht. Ich hatte aber vor... 30 Jahren (25?) mal ein Duttband, das war mit Stoff überspannter Draht, mittig ein Loch für die Haare - konnte man wie einen Pferdeschwanz durchziehen, dann bis runter an die Haarspitzen schieben, nach oben aufrollen und dann umbiegen. Ohne Magnete und mit mehr Volumen. Außerdem super einfach.

    Tante Google sagt, die Dinger heißen "Haar Twister".


  7. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    1.646

    AW: Erfahrungen mit Dutt-Makern?

    Zitat Zitat von Pinguine-haben-Knie Beitrag anzeigen
    Die "neuerdings" Bänder kenne ich nicht. Ich hatte aber vor... 30 Jahren (25?) mal ein Duttband, das war mit Stoff überspannter Draht, mittig ein Loch für die Haare - konnte man wie einen Pferdeschwanz durchziehen, dann bis runter an die Haarspitzen schieben, nach oben aufrollen und dann umbiegen. Ohne Magnete und mit mehr Volumen. Außerdem super einfach.

    Tante Google sagt, die Dinger heißen "Haar Twister".
    Bei mir gehen die gar nicht. Viel zu viele Haare darf man da nicht haben und zu lange sollten die auch nicht sein...

  8. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    22.728

    AW: Erfahrungen mit Dutt-Makern?

    Zitat Zitat von dharma-- Beitrag anzeigen
    Bei mir gehen die gar nicht. Viel zu viele Haare darf man da nicht haben und zu lange sollten die auch nicht sein...
    Bei Prachtmähne braucht man auch keine. Die kannst du so zusammenrollen und feststecken.
    Empörungsmob
    John Malkovich über Social Media und Co, Interview Augsburger Allgemeine Zeitung, 15.12.2018

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating


  9. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.115

    AW: Erfahrungen mit Dutt-Makern?

    Zitat Zitat von dharma-- Beitrag anzeigen
    Viel zu viele Haare darf man da nicht haben und zu lange sollten die auch nicht sein...
    Bei mir das gegenteilige Problem, ich habe einfach zu wenig Haare dafür. Ein kleiner Donut dagegen geht, aber die sind auch nicht sehr haarschonend. (Deswegen lieber die Socke. )
    Anyone who is capable of getting themselves made President should on no account be allowed to do the job.

    Douglas Adams, The Restaurant At The End Of The Universe


  10. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.778

    AW: Erfahrungen mit Dutt-Makern?

    Socke? Eine Socke zum Haare hochstecken?? Wie geht denn das?

    (Reine Neugierde. Ich mache in meine einfach eine Knoten und stopfe die Rest runter und fertig. Da braucht es null Werkzeugeinsatz.)

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •