+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

  1. Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    8

    Lange Haare - wunderschön aber sie nerven mich im Alltag

    Hallo ihr Lieben!

    Meinen Traum vom langen Haar habe ich mir erfüllt und nach 6 Jahren züchten reichen sie mir zum Po.

    Ich habe eine dichte, volle Mähne und viele beneiden mich darum aber mich nerven sie seit gut einem halben Jahr eigentlich nur noch.

    Nach dem Waschen und Föhnen (arbeitsbedingt muss ich sie unter der Woche so gut wie täglich waschen) bin ich ewig damit beschäftigt unzählige kleine Knötchen rauszubürsten, nach jedem mal offen- oder Pferdeschwanz tragen habe ich ebenfalls viele Knötchen im Haar.

    Schön hochstecken kann ich sie nicht weil sie leider zu schwer sind.

    Die einzigen Frisuren die ich machen kann sind einflechten und ein Dutt.

    Empfindet das hier jemand ebenso störend wie ich und hat sie kürzen oder stufig schneiden lassen? Welche Schnitte sind jetzt nicht sooo der Kulturschock?

    Ich möchte jetzt nichts tun was ich hinterher bereue.
    Lange Haare stehen mir total aber...

    LG


  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    1.731

    AW: Lange Haare - wunderschön aber sie nerven mich im Alltag

    Ich habe auch lange Haare - bis zur Taille. Und um nichts auf der Welt würde ich sie hergeben.

    Allerdings stelle ich fest, wenn die Spitzen nicht mehr gesund sind, wird‘s mühsam. Dann nämlich verknoten sie. Deshalb pflege ich meine Haare sehr (!) konsequent. Vor kurzem habe ich 5 cm abschneiden lassen - das hat viel gebracht. Auch ich wasche sie übrigens täglich.

    Was ich nie wieder tun würde, ist sie stufig schneiden zu lassen. Dann wird flechten nämlich sehr mühsam. Mein geliebter Fischgrätzopf fällt dann völlig auseinander.

    Vielleicht probierst Du ja mal, 10 cm oder so wegnehmen zu lassen?

    Viel Erfolg!
    viv

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.326

    AW: Lange Haare - wunderschön aber sie nerven mich im Alltag

    Dito... und mich hat es schlussendlich so genervt, dass sie ab sind jetzt.
    Kurz steht mir auch gut.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  4. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.581

    AW: Lange Haare - wunderschön aber sie nerven mich im Alltag

    Stufen sind Mist, das erschwert hoch stecken und auch flechten ungemein.

    Gerade, wenn die so lang sind, lassen sie sich doch sehr gut hoch stecken. Die Last sollte aber nicht an einem Punkt hängen, sondern etwas verteilt sein, dann geht das bei mir prima. Hast Du mal beim Langhaarforum rein geschaut, da habe ich mir diverse Varianten heraus gesucht.

    Und, wie Viv schon schrieb, es muss alles, was auch nur etwas ungesund oder auch zu trocken ist, ab. Das ist das wo so ungemein verknotet.

    Vor Aktivitäten, die verheddern und verknoten fördern, mache ich etwas Haaröl rein. Das verhütet das Schlimmste.


  5. Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    8

    AW: Lange Haare - wunderschön aber sie nerven mich im Alltag

    Danke für eure Antworten.

    Also ich habe mich nun dazu entschlossen sie morgen schneiden zu lassen.

    Am besten stehen mir nach wie vor offene Haare und deswegen werde ich sie schon stufig schneiden lassen.

    https://www.pinterest.at/pin/850617448340088877/

    LG


  6. Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    1.631

    AW: Lange Haare - wunderschön aber sie nerven mich im Alltag

    Dir ist hoffentlich klar, daß die Frisur nur dann so gut aussieht, wenn Du sie aufwendig so hinföhnst?

    Auf gut Englisch... das ist eine klassische“Blow-out“ Frisur, die eigentlich nur durch einen geübten Stylisten mit einigem Aufwand an Fön-und Bürstentechnik so hinzubekommen ist!
    Sonst (z.B. Nach dem Sport und schnell trockengeföhnt sieht der Schnitt eher aus wie zu lange nicht beim Friseur gewesen...
    Und hochstecken, Pferdeschwanz und Co neigt damit auch zum Wildwuchs, weil es überall Haare hat, die zu kurz sind und dann wild rausgucken.

    Wenn es Dir um Reduzierung Deines Aufwands geht - eher nein!
    "Der Klügere gibt nach" heißt es - solange, bis die Dummen an der Regierung sind, oder was?


  7. Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    8

    AW: Lange Haare - wunderschön aber sie nerven mich im Alltag

    Ok und welche Art von Stufenschnitt käme dann in Frage?

  8. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.326

    AW: Lange Haare - wunderschön aber sie nerven mich im Alltag

    Zitat Zitat von Keksbonbon Beitrag anzeigen
    Ok und welche Art von Stufenschnitt käme dann in Frage?
    Gar keiner.
    Alles mit Stufen bedeutet das schon erwähnte:
    Zusammenbinden oder Hochstecken wird schwierig bis unmöglich, weil immer irgendwas raushängt und somit vorm Gesicht.
    Entweder, einfach ein Stück kürzen lassen und dabei sagen, dass Du es so lang behalten willst, dass ein Zusammenbinden grad noch möglich ist - oder ... richtig ab. Kurz halt.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  9. Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    8

    AW: Lange Haare - wunderschön aber sie nerven mich im Alltag

    Hm, ich möchte meine Haare ja wieder offen tragen können.

    Ich glaube ich wurde missverstanden.

    Hochstecken und Dutt - ja - beim Sport, von mir aus auch beim duschen und beim schlafen. Aber im alltäglichen Leben möchte ich, dass sie offen sind

  10. Avatar von MixTape
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    591

    AW: Lange Haare - wunderschön aber sie nerven mich im Alltag

    Ich würde sie einfach 20cm kürzen lassen. Wenn sie jetzt bis zum Po reichen, sind sie dann immernoch lang und leichter zu pflegen. Lange Haare durchgestuft finde ich sehen schnell ausgefranst und unschön aus.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •