+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. Avatar von Cheerful
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    1.581

    AW: Rote Haare blondieren

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Klappt gut bei weissblond zu dunkelblond... aber bei Rot?
    Da bin ich mir halt auch nicht sicher....

    @Twix, normal gehe ich alle drei Monate zum Neumachen / Auffrischen. Und zahle ca 80 Euro.

    Aber mein Friseur ist in Belgien, bei meinem Arbeitgeber - ich schaetze auf dem freien Markt duerfte es etwas teurer sein.
    No one ever made a difference by being like everybody else. (P.T. Barnum / Greatest Showman)


  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    8.167

    AW: Rote Haare blondieren

    Eine Kollegin knattert regelmäßig bis Hamburg und zahlt 200,-, weil es keinen Friseur in der Gegend gibt, der das ihren Wünschen entsprechend hinkriegt. Bei blonden Haaren.

  3. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    10.310

    AW: Rote Haare blondieren

    Zitat Zitat von Cheerful Beitrag anzeigen

    @Twix, normal gehe ich alle drei Monate zum Neumachen / Auffrischen. Und zahle ca 80 Euro.

    .

    Danke
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  4. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    16.947

    AW: Rote Haare blondieren

    Zitat Zitat von Starlove Beitrag anzeigen
    Ich färbe mir seit knapp 8 Jahren die Haare rot. Früher hatte ich ein Straßenköterblond, aber das hat irgendwie nicht zu meinem Temperament gepasst Man wird ja aber nun mal älter und jetzt habe ich das ganze langsam satt und einfach zu oft gesehen.
    Ich würde nun eigentlich schon gerne zu meiner Naturhaarfarbe zurück...
    Verstehe ich Dich richtig, dass Du wieder zurück willst zu
    Straßenköterblond?

    Wenn sich Dein Temperament nicht großartig verändert hat, dann
    wird besagtes Straßenköterblond Deinem Wesen doch auch nicht
    entsprechen, oder?

    Könntest Du Dir ein warmes, sattes Brünett vorstellen?
    Wäre sicherlich leichter zu erreichen als das, was Dir aktuell vorschwebt-

    Die von @Cheerful erwähnte Balayage kann ich übrigens auch
    wärmstens empfehlen.


  5. Registriert seit
    04.01.2018
    Beiträge
    43

    AW: Rote Haare blondieren

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Verstehe ich Dich richtig, dass Du wieder zurück willst zu
    Straßenköterblond?

    Wenn sich Dein Temperament nicht großartig verändert hat, dann
    wird besagtes Straßenköterblond Deinem Wesen doch auch nicht
    entsprechen, oder?

    Könntest Du Dir ein warmes, sattes Brünett vorstellen?
    Wäre sicherlich leichter zu erreichen als das, was Dir aktuell vorschwebt-

    Die von @Cheerful erwähnte Balayage kann ich übrigens auch
    wärmstens empfehlen.
    Ich würde schon behaupten, dass ich mich verändert habe und nicht mehr so bin wie mit Anfang zwanzig.
    Deswegen möchte ich mich mal optisch auch wieder verändern. Und Naturhaarfarbe wäre ein Traum, weil ich dann auch nicht mehr so viel zum Friseur müsste... aber das wird vermutlich schwer...
    Aber vielleicht versuch ich es dann wirklich erstmal mit Braun und kürzerr schneiden ...
    Oder diese Balayage Technik... Aber damit habe ich mich noch nie beschäftigt. Weiß gar nicht, was genau das bedeutet. Muss ich sonst mal meine Friseurin fragen :(


  6. Registriert seit
    04.01.2018
    Beiträge
    43

    AW: Rote Haare blondieren

    Ich war nun letzten Freitag bei der Frisuerin meines Vertrauens.
    Und wie es zu erwarten war, hat sie mir davon abgeraten. Dafür ist mein Rotstich wohl zu stark.
    Aber wir versuchen den jetzt ein bisschen raus zu kriegen. Dafür wurden meine Haare jetzt Dunkelbraun gefärbt... In den Spitzen hat sie die Balayage Technik verwendet, um das ganz ein bisschen aufzuhellen.
    Außerdem hatte ich mich entschieden, mir einen Long-Bob schneiden zu lassen.
    Was soll ich sagen, ich liebe es! Meine Haare schimmern noch leicht rötlich, aber das ist okay. Durch die helleren Spitzen sieht es nicht so dunkel aus und die neue länge ist bei dem Wetter super!
    Das ganz hat aber ganz schön gedauert. Ich war fast 3 Stunden beim Friseur und dementsprechend war es auch nicht gerade günstig. Aber ich bin sehr zufrieden.
    Bei den nächsten Terminen wollen wir dann immer mal wieder mit Strähnchen oder der Balayage Technik arbeiten. Bis das Rot quasi rausgewachsen ist. Dann wechsel ich vermutlich irgendwie langsam zu einem helleren Braun.
    Blond wird es vermutlich doch nicht mehr. Aber ich bin zufrieden...

    Vielen Dank nochmal für euren ganzen Tipps!


  7. Registriert seit
    14.12.2017
    Beiträge
    96

    AW: Rote Haare blondieren

    Zitat Zitat von Starlove Beitrag anzeigen
    Was soll ich sagen, ich liebe es! Meine Haare schimmern noch leicht rötlich, aber das ist okay. Durch die helleren Spitzen sieht es nicht so dunkel aus und die neue länge ist bei dem Wetter super!
    Das ganz hat aber ganz schön gedauert. Ich war fast 3 Stunden beim Friseur und dementsprechend war es auch nicht gerade günstig. Aber ich bin sehr zufrieden.
    Bei den nächsten Terminen wollen wir dann immer mal wieder mit Strähnchen oder der Balayage Technik arbeiten. Bis das Rot quasi rausgewachsen ist. Dann wechsel ich vermutlich irgendwie langsam zu einem helleren Braun.
    Blond wird es vermutlich doch nicht mehr. Aber ich bin zufrieden...
    Wie schön! Das freut mich für dich! Also dass du so zufrieden bist. Und da zeigt sich ja wieder einmal, wie gut es ist, eine tolle und kompetente Friseurin zu haben! Da zahlt man dann auch gerne mehr.

    Ich hatte selber meine Haare vor 3 Monaten abgeschnitten und war danach total unglücklich. Lag nicht an der Friseurin, sondern an dem Schnitt. Ich mochte die kurzen Haare einfach nicht. Man unterschätzt immer, was die Haare alles so aus machen. Kann demnach gut verstehen, dass du die Rote Farbe los werden willst.
    Das wird vermutlich wirklich noch ein langer Weg. Aber immerhin sieht es jetzt schon mal anders aus!

    Liebe Grüße
    Meikii

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    16.947

    AW: Rote Haare blondieren

    Zitat Zitat von Starlove Beitrag anzeigen
    Was soll ich sagen, ich liebe es!


  9. Registriert seit
    14.07.2018
    Beiträge
    50

    AW: Rote Haare blondieren

    Gehe zum Friseur und frage nach Verfärbung.Es dauert ein wenig länger, aber es wird Ihr Haar nicht beschädigen

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •