+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55
  1. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    13.853

    AW: Für immer Farbe

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Vor einer allergischen Reaktion habe ich auch große Angst. Ich färbe selbst, weil ich das Rumsitzen beim Friseur hasse. Konversation machen, auf dem Kopf rumfummeln lassen. Dieses Nesteln an mir finde ich furchtbar.

    Ich würde auch nicht reklamieren, weil ich immer unbedingt raus will. Haare waschen. Selber föhnen.
    Da hab ich es leichter - ich geh gerne zum Friseur. Alleine diese Kopfmassage beim Einarbeiten der Kur... *schnurr*
    *lost in the woods*

  2. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.363

    AW: Für immer Farbe

    Iiiihhhh

  3. Inaktiver User

    AW: Für immer Farbe

    Ich gehe auch gern zum Friseur, für mich Erholung pur.
    Alle 4-6Wochen wird der Ansatz gefärbt und alle paar Monate Strähnchen in verschiedenen Blondtönen gezogen.
    Mein Friseur hat's einfach drauf, ist sehr kreativ und kompetent.
    Meine Naturfarbe ist straßenköterblond, langweilig und doof....nein, ich gefalle mir so besser.

  4. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.168

    AW: Für immer Farbe

    Zitat Zitat von Margali62 Beitrag anzeigen
    Ich lasse alle 3 Wochen Ansätze färben. Sonst wäre ich grau.
    Ich lasse nur auswaschen und gehe mit nassen Haaren davon. Das dauert alles in allem keine Stunde. Derweil daddel ich auf dem Handy rum und lese Gala und Bunte. Herrlich.
    Ich oute mich: ich liebe das auch. Vielleicht liegt es auch am Friseur: schöner Salon, gute Musik, lecker Kaffee, gute Zeitschriften ....
    alle 3 Wochen - könnte ich auch.

  5. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.168

    AW: Für immer Farbe

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Da hab ich es leichter - ich geh gerne zum Friseur. Alleine diese Kopfmassage beim Einarbeiten der Kur... *schnurr*
    ich habe auch mal gesagt: gleich schnurre ich.

  6. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.271

    AW: Für immer Farbe

    Genau...Friseur und Kosmetik sind super zur Enspannung und Erholung.
    Ich konnte gestern beim Friseur mit Hilfe eines Programmes verschiedene Längen, Farben und Frisuren testen.
    Da kam mir der Strang in den Sinn...ich probierte grau. Meine jetztige Länge und etwas kürzer.
    Schon beim ersten Blick war mir klar...NIEMALS. Das sah so schrecklich aus, das ich eine furchtbare Nacht hatte.

  7. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.955

    AW: Für immer Farbe

    Ich bekomme jetzt, mit Mitte 60 ziemlich viel graue Haare, gehe aber, weil ich auch so häßlich straßenköterfaben bin, schon seit 10 Jahren alle 3 Monate zum Friseur (habe einen in der Familie).

    Er macht mir 80 feine Strähnen, mittelblond, meine aus der Kindheit stammenden abgeschnittenen Zöpfe im Glas zeigen die gleiche Farbe.

    Die Ansätze sieht man wegen des eh vorhandenen Köterblonds kaum. Wenn meine Haare noch grauer werden, werde ich wohl von Strähnen auf ganzheitliches Färben umsteigen.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  8. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.236

    AW: Für immer Farbe

    Ich färbe seit rd. 20 Jahren - nachdem ich nach einem Kostümfestunfall festgestellt habe, dass ich eigentlich rothaarig gemeint bin und nicht blond. (ich hatte mir die Haare für das Fest schwarz gefärbt mit etwas, was komplett auswaschbar sein sollte - aber das Resultat war ein recht dauerhafter Rotton). Die meisten Menschen in meinem Leben kennen mich nur rothaarig.

    Rauswachsen lassen stelle ich mir schwierig vor, weil der Kontrast zwischen blond und rot doch recht krass ist .... wenn ich es mal plane,dann vermutlich über einen extremen Kurzhaarschnitt. Aber solange ich nicht grau werde, denke ich darüber nicht nach.

    Aber ich kenne soviele Frauen, denen grau oder weiß hervorragend steht, ich warte es ab. Wenn ich nach meiner Mutter komme, dann ist das noch lange kein Thema, aber da weiße Haare die Farbe im Zweifel schlecht annehmen, kann ich mir gut vorstellen, dass ich dann von Rot auf Grau/Weiß wechsele - ich warte ab.


    Bis dahin färbe ich rd. alle vier Wochen und mache das selbst, alles andere wäre mir zu teuer und sooo gerne bin ich nicht beim Friseur.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  9. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.744

    AW: Für immer Farbe

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich konnte gestern beim Friseur mit Hilfe eines Programmes verschiedene Längen, Farben und Frisuren testen.
    DAS wollte ich immer mal machen.

    Versuche am eigenen PC scheiterten

    Spannnnennnd!!!

    Was hast du bezahlt? Und was muss ich googeln um so einen Friseur mit Gerät zu finden?
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  10. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.271

    AW: Für immer Farbe

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Was hast du bezahlt?
    Nichts Kind war zum Haarwellness und ich saß da so rum. Meine Friseurin hatte das Prgramm zum testen da.

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •