+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Registriert seit
    04.02.2018
    Beiträge
    122

    Haare glätten

    Hallo liebes Forum,

    seit einiger Zeit glätte ich meine Haare und bin begeistert von dem Ergebnis.
    Allerdings versuche ich, es so selten wie möglich zu machen, da es ja offenbar schädlich für die Haare ist.
    Nun zu meiner Frage: wenn ich am Vortag Haare gewaschen habe und dann mit Haarspray fixiert habe, kann ich die Haare dann am Folgetag-trotz des Haarsprays vom Vortag- Glätten?
    Lg

  2. Inaktiver User

    AW: Haare glätten

    Nein.

    Du wirst trotz Ausbürsten immer Rückstände vom Spray in den Haaren haben.

    Und da dann mit der Hitze des Glätteisens drüber - das gibt kaputte Haare!


  3. Registriert seit
    04.02.2018
    Beiträge
    122

    AW: Haare glätten

    Danke!
    Also ist es besser, zwei Tage hintereinander Haare zu waschen, oder??


  4. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    250

    AW: Haare glätten

    Ich glätte meine Haare seit Jahren, anfangs habe ich noch die Glättecreme benutzt, um die Haare zu schonen, aber auch das mache ich bereits seit Jahren nicht mehr. Ich benutze auch Haarspray, Bürste das abends ganz normal aus und glätte meine -nicht gewaschenen- Haare am nächsten Morgen ganz normal wieder. Meine Haare sind nicht kaputt, kein Spliss und auch sonst nichts. Allerdings muss ich sagen, dass ich schon lange nur Shampoo vom Friseur benutze und nach jedem Waschen meine Haare mit einer Sprühkur für Farberhalt und bessere Kämmbarkeit behandle. Ob es etwas damit zu tun hat, weiss ich nicht, wollte es aber nicht unerwähnt lassen.

    Vielleicht liegt es auch an der jeweiligen Haarstruktur, ob viel Glätten vertragen wird oder nicht. Könnte mir denken, dass sehr dünnes Haar wohl undankbarer ist, als dickes. Ich habe sehr dickes Haar.

    Insofern, probiere es doch einfach eine Zeitlang aus, das merkt man doch schnell, ob's geht oder nicht bzw benutze doch Glättecreme zum Schutz der Haare.

  5. Inaktiver User

    AW: Haare glätten

    Ich kann das mit den kaputten Haaren bei ungewaschenen Haaren und Haarspray nicht bestätigen. Ich glätte meine Locken seit Jahren. Nicht täglich, aber regelmässig, etwa 2x die Woche. Und ich wasche sie vorher auch nicht immer.

    Kann natürlich nur für mich sprechen.

  6. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    10.569

    AW: Haare glätten

    Ich hab mir mit glätten die Haare total kaputt gemacht.
    Chemische Glättung war das einzige was meine Haare wenigstens für ein paar Wochen glatt gehalten hat.
    Der Preis für glattes Haar waren leider kaputte Haare.
    Heute ziehe ich nur noch die vordere Partie mit der Glättbürste.


  7. Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    150

    AW: Haare glätten

    Hallo! Ich finde es auch keine gute Idee, Haarspray mit Haarglätter zu kombinieren. Es ist sehr schädlich. Nimm lieber etwas wie Haarschutzspray oder so was in die Richtung. Frag im Friseurebedarf-Geschäft, ob die so ein kombiniertes Produkt haben, was zu beiden Zwecken dient. Ich kenne leider keins.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •