+ Antworten
Seite 145 von 155 ErsteErste ... 4595135143144145146147 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.450 von 1548
  1. Inaktiver User

    AW: Grau werden, grau bleiben?

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Okay, das ist dann tatsächlich schwierig. Und ich kann mir gut vorstellen, daß von hellem Blond zu Mausgrau einfach doof aussieht. Es ist auch seltsam, die hellblonden Menschen, die ich kenne, werden eher direkt weiß als Mausgrau.

    Danke!!! D a s tut mir grad einfach richtig gut

    tja, gerade deshalb hatte mir mein Friseur ja zu dieser Farbe geraten- es war "geplant"/erhofft, dass ein Weißton erscheint, und ich dachte, ich gerate nach meiner Mutter, die ein wunderschönes Weiß-Grau hat....

    denkste Pustekuchen...

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.355

    AW: Grau werden, grau bleiben?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    weiß ich noch nicht, aber ist durchaus ein Option für mich, why not...
    Sollte ich irgendwann mal meine Tönung nicht mehr vertragen, wäre das die einzige Option für mich.

    Bei sind Ammoniak und Wasserstoffperoxid das Problem, das ist da nicht drin. Also wird es schon gut gehen.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  3. Inaktiver User

    AW: Grau werden, grau bleiben?

    Was ist an mausgrau schlimm?
    Im Gegensatz zu blond ist das wenigstens eine Farbe.

  4. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.355

    AW: Grau werden, grau bleiben?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was ist an mausgrau schlimm?
    Im Gegensatz zu blond ist das wenigstens eine Farbe.
    Für mich persönlich wäre das der Supergau Blond allerdings auch.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  5. Inaktiver User

    AW: Grau werden, grau bleiben?

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Ich liebe zwar meine Vorurteile, aber im Fall der Androgynität waren es nur meine persönlichen ästhetischen Präferenzen.
    die Du gerne pflegen darfst

  6. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    18.357

    AW: Grau werden, grau bleiben?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    weiß ich noch nicht, aber ist durchaus ein Option für mich, why not...

    Perücke wäre nun wieder für mich der Horror schlechthin. Hätte ich nicht mal bei einer Chemo gemacht.
    Aber wenn das für Dich vorstellbar ist - why not.

    Man muss da allerdings aufpassen.
    Ich habe mal eine alte Dame mit einer wunderschönen (und sehr teuren) Perücke kennengelernt.
    Die Perücke war absolut perfekt, die Frisur war perfekt, die Haarfarbe war perfekt - und man sah es sofort, weil Menschen im Alter dieser Dame in der Regel nicht solche Haare haben.

  7. Inaktiver User

    AW: Grau werden, grau bleiben?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Für mich persönlich wäre das der Supergau
    danke auch für diesen mitfühlenden Kommentar!

    "Supergau" trifft den Nagel auf den Kopf!

  8. Inaktiver User

    AW: Grau werden, grau bleiben?

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Ich habe mal eine alte Dame mit einer wunderschönen (und sehr teuren) Perücke kennengelernt.
    Die Perücke war absolut perfekt, die Frisur war perfekt, die Haarfarbe war perfekt - und man sah es sofort, weil Menschen im Alter dieser Dame in der Regel nicht solche Haare haben.
    ja!
    nur wenn sie sich damit wohlfühlt....

    ist doch egal, dann lass die Leute reden....sie reden eh über jeden,

    wenns nicht die Haare sind, dann ist es was anderes....

    nur, so eine "alte Dame" bin ich nun auch wieder (noch) nicht- noch hab ich eine fünf vorne....


    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen

    Die Eigenwahrnehmung ist aber das, mit dem man jeden Tag leben muss und das muss schon stimmen. Ich mag meine Naturhaarfarbe auch nicht, ich wirke damit einfach nur unscheinbar und farblos.
    genau so wird es mir dann auch ergehen

    GRüße von der grauen Maus in spe

  9. Inaktiver User

    AW: Grau werden, grau bleiben?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was ist an mausgrau schlimm?
    Im Gegensatz zu blond ist das wenigstens eine Farbe.
    hm, ich wünschte, zu dieser Weisheit gelänge ich auch einmal...

  10. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.879

    AW: Grau werden, grau bleiben?

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Auch hier herrscht wieder leichtes Gezicke. ��

    Ich finde bei vielen anderen Frauen grau toll. Mein Problem ist: ich ergraue nicht schön. Scheitel und Ansätze. Ich habe dann immer ein graues Kränzchen um den Kopf. Das herauswachsen zu lassen wäre eine ziemliche Herausforderung. Tja, und diese Ansätze finde ich nicht schön.
    Wie lang sind deine Haare, Suzie? Dieser "Kränzchen-Effekt" ließe sich abmildern, indem du auf das vollständige Nachfärben verzichtest und dir einfach alle 2 Monate dunkle Strähnen ins Haar ziehen lässt. Der Ansatz ist dann zwar da, aber nicht so hart. Und mit der Zeit kannst du dann rauswachsen lassen und peu à peu weniger Strähnen ins Haar ziehen lassen.

    Ich töne/färbe seit gut 3 Jahren nicht mehr und ich bin froh darum. Ich mag das bei mir sehr, ich habe eine schöne, natürliche Strähnung und wurde schon öfter angesprochen, wo ich das machen lasse. Nirgends, alles Natur. Ich lasse meine Haare beim Friseur nur noch schneiden.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •