+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

  1. Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    221

    einzelne haare abdecken

    es geht nur um einzelne graue haare, die an einer stelle teilweise auftreten. wie kann man die abdecken? was haltet ihr von sprays oder stiften?

    gibt es auch etwas dauerhaftes außer färben, mit dem man einzelne haare färben kann?

    danke.


  2. Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    669

    AW: einzelne haare abdecken

    Hallo,

    beim letzten friseurbesuch habe ich ein kaschierspray erworben: HAIR touch up von L'Oréal. Die Woche hab ich es zum ersten mal beim Pferdemann im Regal gesehen - für die Hälfte des Friseurpreises Immerhin: ich bin zufrieden. Ich benutze es für den Ansatz und den Scheitel, je nach Frisur. Es kann sehr gut punktuell aufgetragen werden. Ich benutze eine dunkle Nuance, die beim Sprühen auch schon mal Flecken auf der Kopfhaut produziert. Diese kann man vorsichtig wegreiben, die Silberfäden bleiben aber bis zur nächsten Wäsche getönt.

    Vorher hatte ich mal für die gleichen Stellen meines Schopfes eine Eyebrow-Mascara zweckentfremdet. Diese gibt es inzwischen in der Drogerie und in verschiedenen Nuancen bis hin zu blond. Die Konsistenz hat mir weniger gut gefallen als das Spray. Aus Kostengründen wäre sie aber einen Versuch wert.

    In Friseurbedarfsläden habe ich auch schon spezielle Haarmascaras in Naturtönen gesehen, habe aber keine getestet.

    Liebe Grüße
    Suiker

  3. Inaktiver User

    AW: einzelne haare abdecken

    Wie alltagstauglich ist sowas denn?
    Färbt das nicht ab?


  4. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.340

    AW: einzelne haare abdecken

    Ich hab das Spray auch, habe es bei amazon gekauft und bin sehr zufrieden damit.
    Es deckt den Ansatz gut ab und ich erspare mir damit eine Farbbehandlung zuhause, ich habe dunkelbraunes Haar und da sieht man den Nachwuchs ja sehr schnell.Damit man keine Farbspuren auf der Stirn erhält, nehme ich ein Papiertuch und decke damit die Haut ab.
    Da ich schon einige Sachen getestet habe, auch Mascara etc., auch ein sehr teures Puderprodukt, war ich überrascht über die Qualität.Da das Spray eine dünne Ansatztülle hat, kann man sehr gut positionieren.
    Schön, wenn man es auch wo anders erhalten kann, ich fand die Gebühren für den Postversand geschmalzen.
    Auswaschbar ist das Zeug sehr leicht, bei leichtem Regen hingegen gibts keine Gefahr der "Farbrinnen". Bei mir sieht es sehr natürlich aus und hält tatsächlich einige Tage.Auch die kleinen nachwachsenden Haare sind damit gut zu bändigen.
    Die Farbe geht nicht ab wenn man mit den Fingern z.B. drüber rubbelt, nur mit Make-up Entferner kriegt man es leicht ab.Sogar die Papiertaschentuchprobe hat es bestanden: ich bin mit einem trockenen Tuch über die behandelten Stellen gegangen,da war nichts zu sehen.
    Geändert von heidpofferl (03.04.2016 um 19:13 Uhr) Grund: Noch was vergessen..


  5. Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    669

    AW: einzelne haare abdecken

    Inzwischen habe ich auch die Drogierie-Version des Kaschiersprays von L'Oréal getestet. Ich bin nicht zufrieden. Es trägt mehr auf als die Friseurversion HAIR touch up und färbt auf die Finger ab. Ich steige wieder um auf das Friseurprodukt. Leider teuer.


  6. Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    221

    AW: einzelne haare abdecken

    habe das problem immer noch. gibt es inzwischen bessere produkte gegen einzelne graue haare?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •