+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

  1. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    39

    AW: blonde Strähnchen - wie komme ich aus der Nummer wieder raus

    Hallo zusammen,

    ich würde auch versuchen Strähnchen zu setzen, um auf deine Naturfarbe wieder zurückzukommen.
    Dafür würde ich aber durchaus wirklich in einen "Salon" gehen, auch wenn man da mehr bezahlt, aber das Endergebnis ist einfach ein anderes.
    Bei meiner Friseurin zahle ich 60€ für Strähnchen, aber mir wird der ganze Kopf in feinen Strähnchen gemacht, die deutlich natürlicher sind. Bei jedem anderen zahlst du nach Anzahl der Strähnen und kommst nicht auf das selbe Ergebnis.
    Du kannst ja vielleicht mit einem Hellbraun und rot wieder einen Zwischenschritt zu machen und dann noch mal später erneut färben. Dann hättest du auch mal wieder einen Effekt.

  2. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    9.108

    AW: blonde Strähnchen - wie komme ich aus der Nummer wieder raus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    oh, schön, Du hast so LOcken wie ich..


    wo wurde denn die Aufnahme gemacht??? (sorry, auch wenn OT interessierts mich )
    Das Schild kann man vermutlich nicht lesen ......es ist der Komodo-Nationalpark (Indonesien), war vorletzte Woche noch Varane besuchen.

  3. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    9.108

    AW: blonde Strähnchen - wie komme ich aus der Nummer wieder raus

    Zitat Zitat von braunbaerchen Beitrag anzeigen
    Du kannst ja vielleicht mit einem Hellbraun und rot wieder einen Zwischenschritt zu machen und dann noch mal später erneut färben. Dann hättest du auch mal wieder einen Effekt.
    Diese Idee wurde mir vorgeschlagen und "braun" egal wie hell schockt mich noch etwas.......irgendwie ......ich bin halt schon immer blond mit einem Hauch rot.
    Google gerade nach einem guten Spezialisten.

    Weiß gar nicht, warum ich mich so schwer tue .....es sind am Ende des Tages nur die Deckhaare auf der Linie des Seitenscheitels.

  4. Inaktiver User

    AW: blonde Strähnchen - wie komme ich aus der Nummer wieder raus

    @Lizzy

    ich habe mir letztes Jahr im November auch so blonde Strähnchen reinmachen lassen. Lasse aber rauswachsen (ebenfalls aschiges Haar). Man sieht zwar Übergänge, aber das sieht bei mir eher natürlich aus, verträgt sich also miteinander. Mein Haar wird erst wieder gefärbt, wenn diese Farbe draußen ist, also ich färbe nie drüber. Mein Haar ist dadurch sehr gesund und glänzend.

  5. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    9.108

    AW: blonde Strähnchen - wie komme ich aus der Nummer wieder raus

    Diese Variante wäre mir auch lieb, zumal die Blondierungen meine empfindlichen und trockenen Haare ordentlich gestresst hat .......aber das dauert soooooooo lange bei der Länge

    Mit Zopf, oder zurückgesteckt - aber offen getragen stehe ich das vermutlich nicht durch, bin ja schon bei 3cm Ansatz unleidlich.

  6. Inaktiver User

    AW: blonde Strähnchen - wie komme ich aus der Nummer wieder raus

    ja, die ersten 3-4 cm sind doof, aber dann wurde es bei mir besser und natürlicher

    also ich habe sehr lange Haare und mein erster Ansatz war so Januar,

    aber dadurch dass ich jetzt den ganzen Sommer und quasi ein Jahr ohne Färben bin, hat sich das angeglichen. Vielleicht waren auch die Strähnchen aus der Farbfamilie. Habe ebenfalls einen leichten Rotstich und es ist hellgoldblond gefärbt worden. Das passte wohl zu meiner Farbfamilie.

    Also würde mich das sehr stören, würde ich ein paar Strähnchen in meiner Farbe nachfärben lassen (ein paar ganze Strähnen, nicht nur Ansatz), aber soviel Haar wie möglich unberührt lassen.

  7. Inaktiver User

    AW: blonde Strähnchen - wie komme ich aus der Nummer wieder raus

    Zitat Zitat von LizzyBorden Beitrag anzeigen

    Wie finde ich denn einen guten Coloristen, gibt es da Informationsquellen - machbar wären für die Karlsruhe oder Heidelberg....
    In Karlsruhe gibt es Unmengen an Friseuren, meine besten Erfahrungen hatte ich bei Erwin Gärtner am Ludwigs Platz und More than hair, doch da ist es schon wieder vom einzelnen Friseur abhängig.
    Simone Kreischer würde ich auf jeden Fall für gute Farbe empfehlen.

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.285

    AW: blonde Strähnchen - wie komme ich aus der Nummer wieder raus

    Zitat Zitat von LizzyBorden Beitrag anzeigen
    Seit ca. einem Jahr habe ich im Deckhaar meiner langen mittelblonden (leicht aschigen) Haaren blondierte Strähnchen
    Zitat Zitat von LizzyBorden Beitrag anzeigen
    Meine Haare sind im Laufe der Haare zwar "aschiger" geworden,
    Was Du machen lässt, hängt im Endeffekt davon ab, welches Ergebnis
    Du möchtest.

    Willst Du den aschigen Ton verstärken - also wieder ganz zur Naturfarbe
    zurück?

    Oder willst Du die blonden Strähnchen (auf dem Foto wirken sie recht
    dominant, finde ich) durch eine andere Farbe ersetzt haben?

    Mir ging es vor Kurzem übrigens ganz ähnlich wie Dir:
    meine blonden Strähnchen im dunkelblonden Haar konnte ich nicht mehr
    sehen. Ich wollte ganz weg von dem Blond, hin zu einem um einiges dunkleren
    Braunton.

    Meine Friseurin hat das perfekt gelöst:
    viele (!) dünne Strähnchen, abwechseln in einem hellen Braun und einem
    Braun mit viel Kupfer-Anteil. Gleichzeitig blieb ein winziger Rest Blond
    bestehen, der aber nur als sog. Highlights wahrnehmbar ist.

    Sieht echt klasse aus - und vor allem ist die Wirkung "warm", was mir
    wichtig war.

    Meine Haare waren ungefähr so lang wie Deine. Ich habe einige Zentimeter
    geopfert, was mir rundum das Gefühl von "neuen Haaren" gegeben hat ;).

    Laut meiner Friseurin wird eine Nachbearbeitung ca. alle drei Monate fällig
    sein. Das ist für mich ok, denn so oft gehe ich auch zum Spitzen schneiden.

  9. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    9.108

    AW: blonde Strähnchen - wie komme ich aus der Nummer wieder raus

    Willst Du den aschigen Ton verstärken - also wieder ganz zur Naturfarbe
    zurück?

    Oder willst Du die blonden Strähnchen (auf dem Foto wirken sie recht
    dominant, finde ich) durch eine andere Farbe ersetzt haben?
    Gute Frage, diesbezüglich bin ich noch unentschlossen.
    Ich glaube, ich tendiere zur Naturfarbe - vor dem Hintergrund, dass der Auslöser für die blonden Strähnchen (ca. 10 graue Haare) nicht wirklich brennend-

    Ja, die blonden Strähnen sind mir auch zu dominant.
    Vor allem, wo ich jetzt mit ü40 das erste Mal mit Farbe am Start bin.

    In Karlsruhe gibt es Unmengen an Friseuren, meine besten Erfahrungen hatte ich bei Erwin Gärtner am Ludwigs Platz und More than hair, doch da ist es schon wieder vom einzelnen Friseur abhängig.
    Simone Kreischer würde ich auf jeden Fall für gute Farbe empfehlen.
    Vielen Dank!

  10. Inaktiver User

    AW: blonde Strähnchen - wie komme ich aus der Nummer wieder raus

    Lizzy, welche Lösung hast Du für Dich gefunden?

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •