Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. User Info Menu

    auswaschbare Haarfarbe

    Meine Tochter ist BVB-Fan und möchte sich nun für das nächste Spiel die Haare (von Natur aus rotblond) in gelb und schwarz färben.
    Ich bin ja schon froh, dass sie mich um Rat fragt. Trotzdem habe ich einige Bedenken, da ich meine mich zu erinnern, dass es auch bei auswaschbaren Haarfarben zu Problemen kommen kann.
    Weiß jemand etwas dazu? Und welche Produkte sollte ich anwenden?

    Grüße
    IdaMaria

  2. User Info Menu

    AW: auswaschbare Haarfarbe

    Also, Färben, kann man ganz allgemein so sagen, ist nicht gut für die Haare... vor allem müsste deine Tochter sich dann dauerhaft die Haare immer wieder so färben, damit man keinen Ansatz sieht und das will sie bestimmt nicht.. empfehlen könnte man höchsten eine Tönung... die hält aber erstens nicht lange und zweitens dürfte es schwierig sein, die Haare schwarz gelb zu tönen...bleiben dann nur noch diese Karnevalssprühfarben...die widerrum sind auch nicht so super...desöfteren bleiben Rückstände, die sich kaum auswaschen lassen...vor allem wenn man eine blonde (vielleicht schon gefärbte) Ausgangshaarfarbe hat, bleiben manchmal grüne oder graue Strähnchen...sehr unschön...also die Tochter am besten noch mal drüber nachdenken lassen ;)

  3. User Info Menu

    AW: auswaschbare Haarfarbe

    Danke für die ausführliche Info.
    Eine dauerhafte Haarfärbung sollte es auch nicht sein. Aber wenn diese Karnevalsfarben auch nicht so bedenkenlos angewendet werden können wird sie doch hoffentlich (!) davon absehen.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: auswaschbare Haarfarbe

    Hey,

    meine Freundin hat ihren Töchtern früher immer mit ganz normaler Tusche die Haare gefäbt. Bei der nächsten Wäsche war alles weg.
    Ist allerdings schon 10 Jahr her, ich weiß nicht, welche Farbe nun in den Tuschkästen zu finden ist!

    Oder so: Punksträhnen mit Lebensmittelfarben
    Mit Lebensmittelfarben kann man auch die Haare knallbunt färben. Trage dabei Einweghandschuhe sonst hast du lange Zeit bunte Hände.

    1. Suche dir eine Farbe aus und rühre sie in ein Haargel ein
    2. Teile mit dem Kamm eine Haarsträhne ab, lege ein Stück Alufolie unter die Strähne und trage die farbige Gelmasse auf
    3. Entferne die Folie nach ca. 5 Minuten, damit das Gel richtig trocknet,

    fertig.

    Vorsicht!
    Die Lebensmittelfarben sind nicht wasserfest. Beim Haarewaschen verschwindet die Farbe sofort wieder.

    Liebe Grüße

    ahitte
    Moderation

    Selbermachen
    Flohmarkt & Tauschbörse
    Sportevents
    Wohnideen
    Rund um die Pflanze

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •