+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. AW: Was ist empfehlenswert als Schutz der Haare vor zu viel Sonne

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mit der Kopfbedeckung, das hatte ich schon geschrieben.
    Du fragtest nach unserer Empfehlung.
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ansatzfarbe ist allerdings vor dem Urlaub dringend erforderlich, sonst lässt man nicht auf meine Lieblingsinsel......
    Gefärbte Haare vor dem Badeurlaub sind rausgeschmissenes Geld. Sonne und Meerwasser bleichen wie die Hölle und lösen die Farbe heraus. Seltsame Insel übrigens...
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Zu faul um Deine Haare zu pflegen?
    Im Urlaub? Ja. 1 Waschgang unter der Dusche, hinkämmen und go. Ich habe 2 Kinder, was glaubst Du wieviel Gepäck da zusammen kommt?

    Meine Haare sind allerdings auch recht rebust. Ich verwende zu Hause meist eine Spülung oder Kur für die Spitzen, Lufttrocknen, lasse mir alle 3 Monate 10 Foliensträhnen setzen und die Haare (BH-Verschluss-Länge) schneiden.
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Spliss und Bruch nehme ich nicht in Kauf.
    Bekomme ich nicht (Keine harten Klemmen, Gummis mit Metall, keine heiße Fönluft)
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Heutzutage gibt es so viele Kuren, die nur kurz einwirken müssen bzw. einfach im Haar bleiben können. Meine Haare sind mir zu wichtig, als dass ich sie vernachlässigen würde.
    Meine danken es mir, den vielen Pampf vertragen die nicht, und meine Kopfhaut auch nicht.

  2. Avatar von Laufrad
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    3.898

    AW: Was ist empfehlenswert als Schutz der Haare vor zu viel Sonne

    Zitat Zitat von DerEchteKnuffel Beitrag anzeigen
    Bekomme ich nicht (Keine harten Klemmen, Gummis mit Metall, keine heiße Fönluft)
    Ja, besser vorher schützen als anschließend versuchen, die überstrapazierten Haare wieder hin zu pflegen. Bei Haaren ist heilen leider nicht möglich.

  3. Inaktiver User

    AW: Was ist empfehlenswert als Schutz der Haare vor zu viel Sonne

    Zitat Zitat von DerEchteKnuffel Beitrag anzeigen
    Gefärbte Haare vor dem Badeurlaub sind rausgeschmissenes Geld. Sonne und Meerwasser bleichen wie die Hölle und lösen die Farbe heraus. Seltsame Insel übrigens...
    Hallo "DerEchteKnuffel",
    danke für die sehr umfangreiche Antwort.

    Seltsame Insel.....????? Es sollte ein Scherz sein.
    Du denkst, ich fahre zum ersten Mal mit Ansatz gefärbten Haaren in den Urlaub und weiß nicht, was gut für mich ist und mir nicht klar ist, was ich mit meinen Haaren vorher zumuten kann und was nicht?

    Bei uns kommt auch viel Gepäck zusammen. Doch ich fülle Vieles vorher ab in kleinere Flasche und Behälter. Das gilt auch für Haar- und Hautpflegemittel.

    BTW: Klar fragte ich nach Euren Empfehlungen und bin für alle auch sehr dankbar! Aber da ich schon schrieb, dass ich meist eine Kopfbedeckung trage, war in diesem Fall DIESE Empfehlung nicht mehr erforderlich. Da musst Du doch nicht gleich sauer werden, oder?
    Sei froh, dass Du so robuste Haare hast und sie im Urlaub nicht weiter zu pflegen brauchst. Da es bei mir aber anders ist, brauche ich halt mehr als nur eine Haarwäsche.


    Schönes Wochenende
    Geändert von Inaktiver User (22.08.2009 um 14:51 Uhr) Grund: Noch was eingefallen u.Rechtschreibfehler ;-)

  4. Avatar von Asphaltblume
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    8.453

    AW: Was ist empfehlenswert als Schutz der Haare vor zu viel Sonne

    Wenn du nicht unbedingt die Hände frei haben willst, wenn du deine gepflegte Haarpracht ohne Tuch oder Hut ausführst, eignet sich als Sonnenschutz auch dieses elegante Accessoire. Schützt auch den zarten Alabaster- oder krebsroten Sonnenbrand-Teint.
    Ich habe eine Wassermelone getragen.

  5. Inaktiver User

    AW: Was ist empfehlenswert als Schutz der Haare vor zu viel Sonne

    Danke, das ist ein Suuuuper-Tipp "gg".

  6. AW: Was ist empfehlenswert als Schutz der Haare vor zu viel Sonne

    @Ann-Jenny
    Kein Stress. Meine Empfehlung lautete eben: Möglichst wenig Firlefanz. Mit 20 hatte ich zentnerweise Kram im Urlaub dabei. Mit 40 bin ich da einfach minimalistischer. Im Urlaub auch spontaner und weniger oranisiert als daheim.
    Meine Friseure haben sich immer geweigert, mir vor dem Urlaub die Haare zu tönen/färben. Ich finde es ganz interessant, was die Sonne aus der Chemie in meinen Haaren macht, hernach ein guter Schnitt und neue Farbe nur um das ganze wieder alltags/bürogauglich zu machen.

  7. gesperrt
    Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    785

    AW: Was ist empfehlenswert als Schutz der Haare vor zu viel Sonne

    @DerEchteKnuffel
    Ich muss mich über deine Antworten an Ann-Jenny ziemlich wundern.

    "Deine Friseure" (alle???) haben sich "immer" geweigert..... Was sind das denn für Friseure? So wie ich es verstanden habe, lässt Ann-Jenny sich doch auch nur die Ansätze färben/tönen. Und soll man zum Urlaub, der eigentlich schönsten Zeit des Jahres ohne "guten Schnitt" und anständiger Farbe starten? Ich gehe auch vor dem Urlaub noch mal zum Friseur zum Schneiden und Nachfärben. Mit guter Pflege und Vorbeugung hat sich bisher noch nie ein Drama hinsichtlich meiner Haarfarbe ereignet. (Sonne+Meerwasser lösen die Farbe und bleichen wie HÖLLE????)

    Ich nehme auch reichlich an Pflege usw. für meine Haare mit. Wenn das bei dir nicht erforderlich ist, deine Sache ("den vielen Pampf vertragen die nicht"). Lass andere doch machen, was sie für sich als erforderlich erachten, ohne sie anzugreifen.

    Schließlich geht man doch besonders viel in den Ferien abends aus und will generell auch im dann (nicht nur im Alltag) gut aussehen.

    Sorry, aber das musste ich mal los werden.

    Schönen Start in den neuen Tag wünscht
    Cora

  8. AW: Was ist empfehlenswert als Schutz der Haare vor zu viel Sonne

    Zitat Zitat von Cora111 Beitrag anzeigen
    @DerEchteKnuffel
    Ich muss mich über deine Antworten an Ann-Jenny ziemlich wundern.

    Tja, wir haben hier leider keinen Ton. Dann käme das anders an.

    Zitat Zitat von Cora111 Beitrag anzeigen
    "Deine Friseure" (alle???) haben sich "immer" geweigert.....
    Ja. Es waren in den letzten.... 20 Jahren 3 verschiedene, die ihren Kunden nicht alles machen, nur weil diese es sich gerade in den Kopf gesetzt haben. Ich bin meinem Friseur dankbar, wenn er sagt: Das Geld für die Farbe kannst Du Dir sparen.
    Zitat Zitat von Cora111 Beitrag anzeigen
    Und soll man zum Urlaub, der eigentlich schönsten Zeit des Jahres ohne "guten Schnitt" und anständiger Farbe starten?
    Ich würde das nicht am Urlaub festmachen. Ich achte drauf immer einen guten Schnitt und eine "schöne" Farbe zu haben. Vom Zeitpunkt des Urlaubs hängt das nicht ab.
    Es geht auch nicht um Dramen. Ich wüsste nur nicht, was es bringt, mir irgend einen Schutz auf den Kopf zu reiben/kneten/sprizten, der nach ständigem Untertauchen und 20 min Surfen ohnehin weg gewaschen ist. Es reicht doch schon die ganze Sonnencreme der Leute im Meer.
    Zitat Zitat von Cora111 Beitrag anzeigen
    Sonne+Meerwasser lösen die Farbe und bleichen wie HÖLLE????
    Das tun sie. Zumindest, wenn man Wassersport betreibt.
    Zitat Zitat von Cora111 Beitrag anzeigen
    Schließlich geht man doch besonders viel in den Ferien abends aus und will generell auch im dann (nicht nur im Alltag) gut aussehen.
    Ich stelle an mich den Anspruch, dass ich auch einfach nur "so" sommerschön bin.

    Das selbe wünsche ich Euch auch.
    Knuffelchen, die schon das Surfbrett poliert.

  9. gesperrt
    Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    785

    AW: Was ist empfehlenswert als Schutz der Haare vor zu viel Sonne

    Wer ist wohl die "sommer-schönste", eine die alles wohl am besten zu wissen scheint in diesem thread????

    Kommentare auf arrogante postings schenke ich mir und euch in diesem und anderen foren.

  10. AW: Was ist empfehlenswert als Schutz der Haare vor zu viel Sonne

    Zitat Zitat von Cora111 Beitrag anzeigen
    Wer ist wohl die "sommer-schönste", eine die alles wohl am besten zu wissen scheint in diesem thread????

    Kommentare auf arrogante postings schenke ich mir und euch in diesem und anderen foren.
    Hallo!!! Wo ist das denn arrogant? Ich sagte, das mir das einfach reicht. Davon, dass ich die schönste bin, habe ich nie etwas gesagt.

    Nochmal, außer einem Hut kann ich nichts empfehlen. Das was ich an Mittelchen zum Zweck -wie pflege ich mein Haar und schütze es vor der Sonne - schon erstanden habe, war alles Geldverschwendung. Es blieb nicht auf dem Kopf und die Haare waren nach 3 Wochen Griechenland immer gleichermaßen beansprucht. Das ist meine Erfahrung. Die darf ich doch wohl kundtun und muss Dir nicht nach dem Mund reden.
    Im Übrigen: wenn über alles Konsens besteht, braucht man wohl kaum zu diskutieren.

    Noch einen schönen Tag allen und einen igen, verbleibenden Restsommer.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •