Halli Hallo in die Runde,

obwohl es hier ja einige Beiträge zum Großraum Köln / Rheinland gibt, sind die in der Regel schon älter. Deshalb habe ich mir überlegt noch einmal einen neuen Versuch zu starten.

Ich bin 59 Jahre alt, selbständig und habe 30 Jahre im Kölner Zentrum gelebt. Vor ca. 4 Jahren bin ich ins Oberbergische Land gezogen, habe allerdings (auch beruflich und familiär bedingt) noch viel mit und in Köln zu tun.

Durch Corona ist es natürlich nicht einfach neue Menschen kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen.

Wenn sich die Situation etwas entspannt könnte ich mir aber Unternehmungen wie z.B. Theater, Kino, im Café sitzen, Wanderungen (habe einen großen Hund), Hunderunden, Ausflüge, Trödelmärkte, Stadtführungen und ganz einfach eine nette Zeit miteinander verbringen vorstellen.

Manche Dinge sind ja auch jetzt schon möglich.

Ich freue mich über eure Zuschriften :-) Vielleicht macht eine WhatsApp Gruppe erst einmal Sinn. Das würde ich dann auch organisieren.

Viele Grüße