Lösungen für EQ-Schwäche und Stärkung

  1. Womannicer
    Womannicer
    WIR MENSCHEN WISSEN VON NATUR AUS WAS GUT FÜR UNS SELBST IST , DENNOCH VERGESSEN WIR .. JEDER.

    Wie macht Ihr das, wenn Euer EQ-geschächt ist ? Ich mache das so ..


    Lösung ist nicht immer ein Gutes Gespräch. Wie ich selbst den Durchhänger verlasse:

    (Am Besten geht das an einem freien Tag wie Sonntag z.B. oder einem Tag wo keiner was von einem will. Ob das nun gut gefühlt ist oder schlecht gefühlt ist spielt keine Rolle !)



    - duschen gehen: zuerst warm, dann heiß, dann lauwarm und dann ausschließlich Beine und Arme für je 7 Sekunden mit Eiskaltem Duschwasser inkl. Gesicht 7 Sekunden abduschen (den ganzen Kopf für 7 Sekunden soll jeder für sich selbst entscheiden) .. Das ist heftig, aber á la Kneipp sehr sehr erfrischend und belebt die eigenen Geister. Garantiert. : -)

    - danach anziehen und egal wie das Wetter grad ist .. rauß gehen für ca. 5 bis 7 min .. das reicht. Dann rein und sich daran machen Schubladen auszusortieren und neu umzusortieren.

    - Das was ich in den Schubladen entdecke, meist vergangene gute wie schlechte Erinnerungen. Ich behalte diese Gedanken und Gefühle in mir erstmal. Bei negativ Behafteten Erinnerungen gehe ich durch sie Durch mit dem Gedanken "ich vergebe ... " das befreit.

    - dann rufe ich meinen besten Freund an und/oder lade Ihn zu einem Gespräch auch bei mir Daheim an, wenn er Zeit hat. Das ganze natürlich unaufdringlich. Wenn dieser grad offen sein sollten, teile ich Ihm mit was für Entdeckungen und Erinnerungen wach wurden auf meiner Reise durch meine Schubladen. : -)

    Wenn's grad nicht passt gehe ich entweder Zielbezogen raus oder lasse die Glotze laufen im Hintergrund bzw. meine Musikvideosammlung im Hintergrund laufen und lese z.B. irgendwas zum Beispiel das GEO Magazin. Das Reicht, mehr brauch ich nicht um aus meinem Hänger raus zu kommen, wenn ich einen habe.

    Wie macht Ihr das ?
Ergebnis 1 bis 1 von 1