Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob mir zu helfen ist, aber ich habe nach meinem Gefühl im relativ fortgeschrittenen Alter vor fast einem Jahr meine große Liebe kennengelernt. Diese ist ein Familienmensch und wohnt in einer großen Wohnung mit Ihren eifersüchtigen, pupertärem Sohn zusammen. Dies ist kein Problem, da sie darüber steht und er meist in seinem Zimmer ist.

Nun ist jedoch ihre Schwester eingezogen und seitdem ist es mit uns völlig anders. Ihre Schwester mag mich wohl nicht, zumindest kritisiert sie öfters meine Freundin und insbesondere Ihre Beziehung zu mir. Meine Freundin ordnet sich sehr ihrer Schwester unter und ist nun ständig mit mir unzufrieden, meckert mit mir und wir sehen uns jetzt viel weniger. Zum einem mag sie sich kaum noch mit mir verabreden: zum anderen sagt sie ganz kurzfristig ab; z.B. weil sie ihrer Schwester bei der Hausarbeit in ihrer eigenen Wohnung plötzlich helfen muss.

Diskussionen

    • Antworten 1
    farfalle61
    09.07.2019 11:40 Gehe zum letzten Beitrag
Zeige 1 Diskussionen von 1