+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. Avatar von SupaWetta
    Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    6.039

    schlechtes kurzzeitgedächtnis - was tun?

    angestoßen durch aktuelle PN´s stelle ich mal wieder ne eigentlich mehr neugierige als irgendwie besorgte frage:

    was kann man gegen ein grottiges kurzzeitgedächtnis tun?!

    hab so eins.
    und finds plöhde.

    das langzeitgedächtnis funktioniert absolut überproportional gut.

    bin im web auf den hinweis zu ADS bei erwachsenen gestoßen, kann mich anhand der symptome davon ausschließen.

    merke es immer wieder in alltagssituationen; kann mir dinge, die ich gleich sagen will oder dinge, die ich direkt machen wollte, nich merken... auch ansagen von anderen, was ich machen soll, verschwinden im nirvana, wenn ich mir nich (erfahrung macht einen ja doch schlauer) alles direkt aufschreibe.

    hat einer hier nen unschlagbaren tip?


    danke!

    lgS
    ˙ʇıǝɥuǝɯɯoʞlloʌ ʇsı ʞısnɯ

  2. Inaktiver User

    AW: schlechtes kurzzeitgedächtnis - was tun?

    SupaWetta, hast Du viel Stress um Dich rum? Kämpfst Du gleichzeitig an vielen Fronten?

    Wenn Du das hast und versuchst, ein paar Sachen davon anders zu organisieren, abzugeben oder zu lassen, dann wird es oftmals schon besser.

    Ich kenn das sehr gut, bin da aber auch hochempflindlich, da meine Mutter schwer an Alzheimer erkrankt ist... da bricht gelegentlich schon mal Panik aus, wenn ich was vergesse oder mitten im Gespräch den Faden verliere. Wenn ich aber ganz in Ruhe mit jemandem rede, passiert mir das seltener, als wenn ich gerade unter Strom stehe. Des weiteren schreib ich auch immer unheimlich viel auf. Ansonsten bau Dir Eselsbrücken, das hilft auch!

    Viel Glück!

  3. Avatar von SupaWetta
    Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    6.039

    AW: schlechtes kurzzeitgedächtnis - was tun?

    naja, in letzter zeit hatte ich schon mehr um die ohren als sonst; das mit dem kurzzeitgedächtnis is aber schon seit jahren so.... un nu?

    lgS
    ˙ʇıǝɥuǝɯɯoʞlloʌ ʇsı ʞısnɯ

  4. Avatar von canislupa
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    1.409

    AW: schlechtes kurzzeitgedächtnis - was tun?

    Eine gute Übung, am besten beim Autofahren: Versuch Dir möglichst viele Zahlen (nur die Zahlen) von Kennzeichen (das gute daran ist, dass sie verschieden viele Stellen haben) hintereinander zu merken. Erst eine, dann eine zweite dazu, wiederholen, dann eine dritte auswählen, alle drei wiederholen und so weiter, und schauen wie weit Du kommst. Wetten, dass es von mal zu mal mehr werden? Viel Spaß!
    Und bitte versuch bloß nicht, die Zahlen nach einigen Stunden oder am anderen Tag noch zu wissen! Das ist echt nur fürs KURZzeitgedächtnis!
    Ich bleibe auf dem Teppich meiner Möglichkeiten und hoffe, dass er fliegen kann.
    Ralf Hoburg

  5. Inaktiver User

    AW: schlechtes kurzzeitgedächtnis - was tun?

    Ich kenne das auch und deswegen habe ich einen Nintendo DS mit diesem Gehirnjogging dingens und eins mit Mathe und analytisches Zeugs - hab vergessen wie das heißt

    Jetzt kann ich zwar noch schneller Rechnen und Worte finden und Bazillen jagen - aber wenn ich keinen Zettel mit zum Einkaufen nehme, weiß ich nicht was ich wollte.


    Hat wohl auch was mit wichtig oder unwichtig zu tun - da sortiert das Hirn einfach aus.

  6. Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    3.684

    AW: schlechtes kurzzeitgedächtnis - was tun?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Nintendo DS mit diesem Gehirnjogging dingens und eins mit Mathe und analytisches Zeugs
    Kannst du das mal etwas genauer erklären. Ich habe bei Ebay geschaut, da sind die Dinger teurer als mein Navi.
    War dein´s auch so teuer?

  7. Inaktiver User

    AW: schlechtes kurzzeitgedächtnis - was tun?

    Zitat Zitat von Ulina
    Kannst du das mal etwas genauer erklären. Ich habe bei Ebay geschaut, da sind die Dinger teurer als mein Navi.
    War dein´s auch so teuer?
    Er meint den Dr. Kawashima, der das Gehirnjogging für den DS anbietet, und ja, das Gerät ist teuer.

    Zum Trainieren des Kurzzeitgedächtnisses aber gar nicht übel, zumal es wirklich Spaß macht und den Ehrgeiz herausfordert, sich z. B. Zahlen über kurze Abstände hinweg zu merken. Zuerst denkt man, das geht gar nicht, aber überraschenderweise geht es dann doch.

    Kopfrechnen kann man natürlich auch ohne DS, das ist ein sehr gutes Training für das Kurzzeitgedächtnis.

    Ohne Training wird es sicher nicht besser, ich glaube nicht, dass es da einen ultimativen Tipp gibt.

    Aber manchmal ist man auch einfach überlastet und blendet das Unwichtige aus.


  8. Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    970

    AW: schlechtes kurzzeitgedächtnis - was tun?

    Hallo SupaWetta,
    es ist die Frage, ob du überhaupt ein schlechtes kurzzeitgedächtnis hast. Du hast bereits das ADS erwähnt und gesagt, dass diese Symptome nicht passen.
    Es kann aber daran liegen, dass du immer mit den Gedanken bei anderen Dingen bist (z.B. ich muss noch Milch holen) anstatt dich wirklich auf das zu konzentrieren, um was es gerade geht. So haben die Gedanken ja gar keine richtige Möglichkeit sich in deinem Gedächtnis zu verankern.

    Ein gutes Beispiel sind Vornamen, wenn einem Personen vorgestellt werden. Oftmals hört man dann "ach, ich merke mir Namen so schlecht, ich werde mir das nicht sofort behalten können."

    das was aber eigentlich passiert, ist dass die Wahrnehmung oft stärker mit den äußeren Eindrücken befasst ist und das den Namen überlagert. Wenn man diesen Effekt kennt konzentriert man sich viel bewußter auf den Namen - und kann ihn sich oft tatsächlich auch merken.

    Deswegen mein Tipp: Gehirnjogging ist gut und schön und macht mir sogar teilweise Spaß; aber versuchs mal einfach mit echter Konzentration für die Dinge die du gerade erledigst. Arbeite stärker sequenziell und weniger parallel.

    LG

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.182

    AW: schlechtes kurzzeitgedächtnis - was tun?

    Ja, hier auch noch so eine, und warscheinlich schon immer gewesen!
    ich weiss auch nicht wie man das verbessern kann. Mit all diesen Spielchen (Gehirntraining, usw.) lernt man vor allem diese Spielchen besser zu machen. Jedenfalls ist das meine Erfahrung.

    Was mir hilft ist alles aufzuschreiben und hoffen, dass man spaeter das Gekritzel noch lesen oder verstehen kann.

    Carolly

  10. Avatar von SupaWetta
    Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    6.039

    AW: schlechtes kurzzeitgedächtnis - was tun?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Kopfrechnen kann man natürlich auch ohne DS, das ist ein sehr gutes Training für das Kurzzeitgedächtnis.

    mache ich. viel und gerne.
    und bin trotzdem kurzzeit-vergesslich.



    @gebirgspony: das finde ich nen interessanten beitrag; in diese richtung dachte ich den thread. danke! muss mich mal selbst überprüfen, ob´s so is, wie du schreibst.


    lgS
    ˙ʇıǝɥuǝɯɯoʞlloʌ ʇsı ʞısnɯ

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •