+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    133

    Nicht heilende Stelle am Zeh nach Schwimmbadbesuch

    Guten Morgen,

    Ich habe mir im Schwimmbad vor 15 Tagen den Zeh gestoßen und erst als ich raus bin gemerkt, dass es eine offene sehr kleine Wunde war, wie so eine blutende Hautabschürfung.
    Das Problem nun:
    trotz diverser Cremes und Mittelchen heilt es einfach nicht ab und hat sich zu einem kleinen Krater entwickelt, Durchmesser etwa 2 mm, Tiefe ebenso, saubere Umrandung, wie ein ein den Zeh gestanztes Loch. An der Oberfläche immer ein weisslicher Belag/Abdeckung (weiss nicht wie ich das nennen soll). Definitv kein Eiter. Die Stelle ist sehr schmerzhaft (Druck) in einer Umgebung von ca. 5 mm rundrum.
    Ich finds albern damit zum Arzt zu gehen, mache mir aber echt so langsam ein paar Gedanken.
    Hat jemand eine Idee, ob das eine infektion sein könnte (Bakterien, Pilz, ...kokken)???
    Zuviel

  2. Avatar von canislupa
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    1.409

    AW: Nicht heilende Stelle am Zeh nach Schwimmbadbesuch

    Leider keine Idee, aber lass doch mal Cremes (und Mittelchen) weg und lass es austrocknen. Allenfalls würde ich so etwas wie Sillberpuder benutzen. Und ein luftdurchlässiges (!) Pflaster, falls die Möglichkeit besteht, dass Du Dir die Stelle immer wieder beim Laufen durch Kontakt zu den Schuhen aufreibst.
    Gute Besserung!
    Ich bleibe auf dem Teppich meiner Möglichkeiten und hoffe, dass er fliegen kann.
    Ralf Hoburg

  3. VIP Avatar von mkr
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    4.446

    AW: Nicht heilende Stelle am Zeh nach Schwimmbadbesuch

    Hallo Zuviel,
    ich würde nicht länger rumrätseln, sondern zum Arzt gehen. Das ist auch bei kleinen Stellen nicht albern.
    Gute Besserung!
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

  4. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    12.939

    AW: Nicht heilende Stelle am Zeh nach Schwimmbadbesuch

    Zitat Zitat von Zuviel
    Ich finds albern damit zum Arzt zu gehen, mache mir aber echt so langsam ein paar Gedanken.
    Das finde ich nun überhaupt nicht.

    Mein Mann ist sogar mal wegen eines Stück Papiers, das er sich unter den Fingernagel gerammt hat und sich dick entzündete, zum Arzt gegangen.

    Es war übrigens allerhöchste Zeit, der Finger wurde dick, rot und hat gepocht, beinahe hätte er noch ein Antibiotikum nehmen müssen. Die Behandlung der entzündeten Stelle war übrigens auch kein Klacks, weil die Ärztin den Fingernagel bis an die entzündete Stelle entfernen musste.

    Mein Rat, geh zum Doc, 15 Tage Beschwerden und ein weißlicher Belag sind zuviel für die Hausapotheke.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •