+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Avatar von Farinabina
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    888

    Schmerzen in den Beinen bei Teenie

    Meine Tochter klagt seit einiger Zeit über Schmerzen beim Treppensteigen, Knie beugen und schnellem Laufen. Sie beschreibt diese Schmerzen ähnlich eines Muskelkaters. Beim Sport geht es eigentlich. Sie fährt mit dem Rad zur Schule und hat 2 x wöchentlich Akrobatik-Tanztraining. Seltsamerweise hat sie nach dem 2stündigen Training keine Schmerzen, nur wenn sie z.B. die Treppe hinaufläuft oder schnell in die Knie geht.

    Könnten das evtl Wachstumsschmerzen sein ? - sie ist 14 Jahre alt.

    farinabina

  2. Inaktiver User

    AW: Schmerzen in den Beinen bei Teenie

    Das könne sehr gut Wachstumsschmerzen sein, war bei mir ähnlich ;-))

    Kaufe doch in der Drogerie (z.b. Rossmann) Magnesium-Brausetabletten, und dann soll sie mal jeden Tag eine nehmen und schauen, ob es dann besser wird. Und wenn nicht, einfach mla zum Arzt gehen. Der kann das bestimmt auch genau benennen, was das für Schmerzen sind.

    lg

  3. Inaktiver User

    AW: Schmerzen in den Beinen bei Teenie

    Könnten gut Wachstumsschmerzen sein!

    nimmt sie irgendwelche Präparate? habt ihr Vorbelastung in der Familie z.b. Arthrose, Rheuma usw? hatte sie im Knie eine Verletzung?

  4. Avatar von Farinabina
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    888

    AW: Schmerzen in den Beinen bei Teenie

    Danke, das mit den Magnesiumtabletten werden wir machen. Nein, Gott sei Dank keine chronischen Krankheiten in der Familie.

    Ich kenne mich mit Wachstumsschmerzen leider garnicht aus .... bin nur 1,58....

    danke für eure Antworten

    farinabina

  5. Avatar von Bummelhummel
    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    398

    AW: Schmerzen in den Beinen bei Teenie

    Ich hatte als Teenie solche muskelkaterähnlichen Schmerzen im Oberschenkel, bevor ich meine Periode bekommen habe. Vielleicht liegts auch daran.
    Viele Grüße
    von der Bummelhummel

  6. Avatar von rubi37
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    216

    AW: Schmerzen in den Beinen bei Teenie

    Hallo,

    meine Tochter hatte damit auch zu tun, und ich war beim Orthopäden mit ihr. Bei ihr waren die Wachstumsfugen schuld dran. Diese Fugen schließen sich frühestens ab ca. dem 14. Lebensjahr und können diese Schmerzen auslösen. Der Arzt hat es per Röntgenbild festgestellt. Großartig was dran machen kann man wohl nicht...


  7. Registriert seit
    22.04.2001
    Beiträge
    474

    AW: Schmerzen in den Beinen bei Teenie

    Hallo,

    wenn die Schmerzen nicht zu arg sind und deine Tochter nicht unbedingt oft Schmerzmittel nimmt, kannst du dir in der Apotheke von der DHU Chamomilla D6 Globulie holen.

    Meiner Tochter helfen die gut.

    Ich gebe ihr bei Wachstumsschmerzen 10 Globulie, die sie unter der Zunge zergehen lässt.

    Das kannst du alle zwei Stunden machen.

    Sind die Schmerzen zu arg, gebe ich ihr aber ein "Aspirin Effect". Da sind im Gegensatz zu den anderen Ass-Tabletten nur 400 mg Wirkstoff drin und das reicht für den ganzen Tag.

    Liebe Grüße
    mon
    Wer Unrecht duldet, stärkt es!
    Willy Brandt

  8. Avatar von Farinabina
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    888

    AW: Schmerzen in den Beinen bei Teenie

    Ich danke euch allen, Chamomilla habe ich sowieso da und werde es versuchen, - so arg sind die Schmerzen auch wohl nicht und sie klagt nur ab und zu darüber.

    Mal sehen was ihr am besten hilft !

    farinabina

  9. Avatar von Sunnymoon
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    93

    AW: Schmerzen in den Beinen bei Teenie

    Auch gut: Calcium phosphoricum D6 Globuli, 3x5 pro Tag. Haben bei uns bei Wachstumsschmerzen immer prima geholfen.

    Alles Gute!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •