+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 110 von 110
  1. Avatar von FrauE
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    12.275

    AW: Abszesse im Intimbereich

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    ebay
    Wenn du deutsche Ware willst, brauchst du einen Gewerbeschein. Also Putzfirma aufmachen oder einen Kumpel mit Gewerbeschein fragen.

    Wenn es Importe aus anderen Länder sein dürfen (Polen), geht es auch an Privatkäufer.
    Danke für den Tipp. Auch wenn ich etwas Angst habe, mir sowas auf die Haut zu tun, aber da kein Arzt helfen kann und ich mir nicht ständig unter Vollnarkose die Teile weg operieren will, bin ich bereit, mir die Haut auch mal zu verätzen. Vernarbt bin ich eh wie ein Mond, also was solls...
    Halts Maul - ich bin voll nett !

  2. Avatar von FrauE
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    12.275

    AW: Abszesse im Intimbereich

    Doppelt...
    Halts Maul - ich bin voll nett !


  3. Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    1

    Kuss AW: Abszesse im Intimbereich

    Ihr Lieben, die immer wiederkehrenden Abszesse sind vielleicht eine Akne inversa! Und da gibts was dagegen, ich bin selbst davon betroffen und hatte jahrelang OPs und so.*
    Habe jetzt in einer Praxis in Mainz (editiert) eine tolle Behandlung gefunden, ist eine Bestrahlung mit einer Mischung aus Lichtimpulsen und Radiofrequenzen. Seitdem habe ich kaum noch Probleme, ganz im Ernst. Ich muss jetzt alle 8 Wochen zur Bestrahlung, die dauert nur eine halbe Stunde, und ich habe so viele Schwierigkeiten nicht mehr. Eine Operation werde ich so wie es aussieht nicht mehr brauchen. ich kann nur allen betroffenen raten, die neue Bestrahlung von Lenicura auszuprobieren. Was besseres hätte mir nicht passieren können.*​ Es bgibt wohl noch mehr Praxen in Deutschland, die bauen das gerade aus. Es gibt gerade echt für mich nichts vergleichbares, ich bin total erleichtert, dass ich endlich was gefunden habe, das wirkt. LG* Anne
    Geändert von mkr (17.10.2017 um 18:21 Uhr) Grund: Praxiswerbung entfernt, bitte AGB beachten


  4. Registriert seit
    26.07.2017
    Beiträge
    4

    AW: Abszesse im Intimbereich

    Ich glückliche hab schon wieder an der selben Stelle einen Abszess an der linken kleinen Schamlippe.
    Nun stieß ich im Internet auf Kolloidalem Silber und wollte fragen ob jemand schon Erfahrungen damit gemacht hat?
    Geändert von Ookami (04.10.2018 um 20:32 Uhr)


  5. Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    1.329

    AW: Abszesse im Intimbereich

    HalloHasi2101,
    Vielleicht hat sich Deine Erfahrung mit der Zugsalbe schon erledigt und ich kann nur sagen , bei mir hilft sie sehr gut.
    Auftragen mit Watte etc. etwas abdecken, doch es gibt auch eine helle, die nicht so färbt ,wegen der Wäsche.
    Nach ein paar Tagen geht das Furunkel auf (nenne ich mal so) kann ja auch an anderen Körperteilen (Hals) z.b. auftreten.
    Noch ein bißchen drücken, damit der Eiter sich entleert und ab sofort mit Pantheol behandeln, d.h. aufstreichen dient der Desinfektion und Heilung. Ich hatte schon lange keinen Abzess mehr mit meiner Selbstbehandlung obwohl ich das erstemal
    auch bei einer Ärztin war, die operativ eingegriffen hat.
    Als Vorbeugung wasche ich jetzt ohne Reizstoffe , eigentlich nur mit Wasser + Schutzsalbe für den äußeren Intimbereich.
    L.G.


  6. Registriert seit
    20.04.2015
    Beiträge
    56

    AW: Abszesse im Intimbereich

    Hallo Ookami,

    Ja ich hab schon Erfahrung damit gemacht, und keine besonders gute.
    Sie hat zwar den Pickel nicht schlimmer gemacht oder hatte schlimme Nebenwirkungen, aber sie hat einfach nicht geholfen und dafür war mir dass dann einfach viel zu überteuert.
    Ich bin nach langem überlegen mit dem Problem der Pickel im Intimbereich zu meiner Mutter gegangen, und habe sie um Rat gefragt sie hat mir dann die Ilon Salbe Classic empfohlen das ist eine Anti-Pickel Salbe die du an allen Körperregionen einsetzen kannst auch im Intimbereich und bei mir hilft sie echt super. Der Preis stimmt auch und es gibt keine negativen Nebenwirkungen.
    Ich würde dir empfeheln dir einfach mal die Salbe der Seite anzuschauen, einfach Ilon Salbe Classic googeln, auf der Webseite findest du dann auch die Packungsbeilage als PDF.
    Hoffe dein Problem hat sich aber schon erledigt :)

    liebe grüße


  7. Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    2

    AW: Abszesse im Intimbereich

    zuverlässige Hilfe bei Bartolinitis/Abszeß im Intimbereich!!!

    hatte das auch schon mehrmals, wurde auch schon operiert, hat leider nix gebracht, sondern sich wieder gefüllt. Nach mehrmaligem Aufstechen (nach der Marsupiliation im Krankenhaus!) immer wieder Probleme. Dann habe ich entdeckt, daß in Holland in jedem Krankenhaus das Problem mit einem WORD-Katheter gelöst wird. Das ist ein biegsames Silikon-Stäbchen, das die Ärzte ohne Narkose einsetzen. Es bleibt 4 Wochen, damit sich wieder ein neuer Abfluß-Gang für die Drüse bildet. Danach hatte ich viele Jahre Ruhe. Da es diesen Sommer wieder aufgetreten ist, habe ich einen Arzt in Deutschland gesucht, der auch mit diesem WORD-Katheter arbeitet. [editiert] Sie hat die Dinger vorrätig und kann sie ambulant ohne Narkose einsetzen. Ich kann euch das nur empfehlen. Es ist viel besser als die OP!

    Beitrag bearbeiten/löschen Bearbeiten Direkt antworten Antworten ZitierenZitieren Beitrag zum Zitieren auswählen
    Geändert von Utetiki (15.11.2018 um 13:08 Uhr) Grund: Arztname entfernt, bitte fragt bei Euren Ärzten nach der Methode


  8. Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    1

    AW: Abszesse im Intimbereich

    Hallo zusammen, ich habe auch gelesen, dass es inzwischen eine Bestrahlungstherapie bei Abszessen gibt. Hat hier noch jemand damit Erfahrung gemacht außer Anne1981? Bei mir taucht er auch immer an der gleichen Stelle auf, linke äußere Schamlippe. Mit Ilonsalbe ist er aber bisher immer von alleine aufgegangen und außer beim ersten und zweiten Mal ist er nicht mehr so groß, so dass eine Binde das auffangen kann. Ansonsten benutze ich so ne gelbe Salbe, die speziell für Abszesse ist. Wie bekommt ihr das sonst noch in den Griff? Macht ihr trotzdem Sport oder geht Reiten?


  9. Registriert seit
    20.03.2019
    Beiträge
    1

    AW: Abszesse im Allgemeinen !!

    Hi meine lieben, ich wollte mich mal zu Wort melden..Habt ihr Euch mal mit Acne Inversa beschäftigt ? Ich leide an Abzessen seit ca 10 Jahren immer wieder Spaltungen und 2 grössere Op.Nun seit 6 Monaten habe ich die Diagnose Acne Inversa. Ich beschäftige mich sehr viel mit Therapie und Alternativen.Zum Beispiel gibt es eine Selbsthilfegruppe Mullewupp im Internet da gibst sehr viel Hilfe für Betroffene und Angehörige via Facebook.Es gibt einige Methoden die sehr gut helfen, also wichtig ist das Stresslevel zu mindern. Versucht es mit CBD Öl, CBD Liquid, Hanf Salbe, Schneckengel, als Alternative.Bei mir hilft es sehr nun geht er auf oder er geht zurück.Klar benutze ich auch noch Zugsalbe 50%, Ilon Abzess, Fucidine.Bei Fragen könnt ihr mich gerne anschreiben...Lasst Euch nicht zu schnell auf ne Op ein.Mir ging es nach Op viel schlechter.Es wird nur die Symptome weg geschnitten nicht die Ursache.Es gillt noch als unheilbar, aber es geht voran das nun mehr geforscht wird.Es gibt noch keine Ursache der Acne Inversa, aber ich kann mir gut vorstellen meine persönliche Meinung das es viel vom Darm kommt.Ich mache eine Darmsanierung bringe meinen Darm wieder in Lot, ich meide Nachtschatengewächse, Getreide, Zucker, so gut wie es geht auf auf Milchproduke, habe aufgehört zu Rauchen.Es ist eine Besserung der Symptome sichtbar.Sorry für den langen Text aber ich finde es wichtig Betroffenen mitzuteilen das es noch andere Methoden gibt.Aber bitte lasst Euch nicht sagen, es kommt vom Rauchen, es kommt vom Alkohol, das wäre ein Problem Mangel der Hygiene oder es kommt vom Übergewicht.Ich erlebe es anders, ich habe aufgehört zu Rauchen habe abgenommen, und es war nie schlimmer wie jetzt.
    Ciau ich hoffe eine schmerzfreie Zeit
    lg die Feli


  10. Registriert seit
    28.04.2019
    Beiträge
    1

    AW: Abszesse im Intimbereich

    Hallo an alle Leidensgenossen,
    Ich habe das Problem mit diesen Abszessen ebenfalls seit geraumer Zeit. Aber auch nur im Intimbereich. Meistens sind es zuerst nur normale pickel, die dann aufgehen und sich nach ein paar Tagen verschlimmern und zu nem mords-abszess werden, aber manchmal kommen sie auch gleich als Knubbel durch. Ich bin Diabetikerin, was wahrscheinlich viel damit zu tun hat in diesem Fall.

    Ich habe bemerkt, dass sich pickel und Abszesse bei mir vor allem während und nach meiner Periode entwickeln, wobei ich mir fast sicher bin, dass es durch die Binden verursacht wird. Ich wechsel sie oft genug und vernachlässige die Hygiene nicht, aber vielleicht ist es eine Art allergische Reaktion oder so (bin auch auf manche Pflaster allergisch, sofern ich sie länger tragen muss)

    Als ich über Ostern bei meinem Freund war hatte sich auch so ein fieses Ding entwickelt. Es wurde innerhalb von ein paar Stunden echt schlimm und schmerzhaft. Tja, über die Feiertage hatten Drogerien und Apotheken in dem Umkreis natürlich zu. Das einzige, was ich zu dem Zeitpunkt da hatte, war Cistus Tee. Ich hab ihn schön stark aufgebrüht, etwas abkühlen lassen und damit die Stelle mehrmals mit einem darin getunkten Wattepad behandelt. Und siehe da, die Schmerzen und Symptome wurden nächsten Tag schon besser. Es ist zwar noch eine verhärtung zu spüren, aber sie tut nicht weh und wird langsam kleiner. Aufgeplatzt ist jedoch nichts oder so.
    Ansonsten hab ich für so Hauptprobleme auch immer Heilerde da. Ist vielleicht etwas merkwürdig, das im Intimbereich anzuwenden, aber hatte bisher keine Beschwerden oder so.
    Was ich mir noch als natürliche Lösung vorstellen könnte, wären neben Cistus - und Kamillentee Behandlungen mit starkem Schwarztee oder auch Lapacho Tee. Meine Chefin hat damit selbst schon einige Abszess-artige pickel erfolgreich behandelt.

+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •