Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
  1. User Info Menu

    Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Hi,
    eine Freundin, mit der ich von Mittwoch bis Samstag nach Berlin fahren möchte, war gestern bei mir um Hotel etc. zu buchen. Da hat sie erzählt, dass ihre Familie (Mutter, Vater, Bruder, 2 Kinder) (Kleinkind hat es aus dem Kindergarten) letzte Woche Samstag Magen Darm hatte. Dienstag war alles wieder gut. Sie und ihr anderer Bruder hat es nicht erwischt (die hatten das vor 4 Wochen). Jetzt hab ich große Angst, dass ich das auch bekomme. Und noch schlimmer wäre es, wenn es dann im Urlaub losgehen würde. Wir teilen uns ein Zimmer.
    Aber wenn dann hätte sie es doch eigentlich schon längst haben müssen oder? Ahh, ich werde wahnsinnig.. hab eine Emetophobie.
    Kann sie es auch im Körper haben, ohne das sie Symptome hat und es weitergeben? Hab jetzt voll Angst in Urlaub zu fahren.

  2. User Info Menu

    AW: Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Also, ich kenne "M-D" so, dass man das wenn überhaupt sehr schnell und krass kriegt.

    Also innerhalb 24-36h.

    Nicht nach Woche oder mehr.


  3. User Info Menu

    AW: Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Deine Freundin hatte es ja schon und das ist 4 Wochen her.
    Ich glaube, du musst dir keine Gedanken mehr machen.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

  4. User Info Menu

    AW: Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Also, ich kenne "M-D" so, dass man das wenn überhaupt sehr schnell und krass kriegt.

    Also innerhalb 24-36h.

    Nicht nach Woche oder mehr.

    Ja, das stimmt. Ich meine nur, ob sie sich jetzt noch anstecken kann durch Türklinken anfassen etc. was die anderen, die es hatten, angepackt haben. Oder das Kind sich nochmal mit dem Virus im Kindergarten anstecken kann und es dann weitergeben kann.
    Oder meine Freundin es im Körper hat, keine Symptome zeigt aber sie es trotzdem weitergeben kann?
    Ich darf mich nicht panisch machen..ich weiß.

  5. User Info Menu

    AW: Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Deine Freundin hatte es ja schon und das ist 4 Wochen her.
    Ich glaube, du musst dir keine Gedanken mehr machen.
    Ja, das stimmt. Aber sie könnte sich ja trotzdem nochmal damit anstecken z.B. durch Anfassen der Türklinken.
    Kann man den Virus eigentlich auch im Körper haben, keine Symptome haben und es trotzdem weitergeben?

  6. User Info Menu

    AW: Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Zitat Zitat von Layla24 Beitrag anzeigen
    Ja, das stimmt. Aber sie könnte sich ja trotzdem nochmal damit anstecken z.B. durch Anfassen der Türklinken.
    Kann man den Virus eigentlich auch im Körper haben, keine Symptome haben und es trotzdem weitergeben?
    Wenn du so denkst, darfst du aber zu gar keinem Zeitpunkt mit deiner Freundin auf Urlaub fahren. Du könntest dich ja immer und überall anstecken.

    Achtet einfach beide auf die entsprechende Hygiene.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

  7. User Info Menu

    AW: Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Wenn du so denkst, darfst du aber zu gar keinem Zeitpunkt mit deiner Freundin auf Urlaub fahren. Du könntest dich ja immer und überall anstecken.

    Achtet einfach beide auf die entsprechende Hygiene.
    Auch wieder wahr. Dachte halt nur, weil es ja bei ihr Zuhause war und da z.B. die Türklinken anfasst.
    Ich darf mir wahrscheinlich nicht so viele Gedanken machen.

  8. User Info Menu

    AW: Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Mehr als unwahrscheinlich, dass da bei dir noch was kommt.
    demnach dürftest du auch gar nicht in den Urlaub fahren, die Klinken werden ja nicht in Regelmäßigkeit geputzt. Schieb doch nicht gleich so viel Paranoia, das tut dir nicht gut.

    bist du eigentlich auch noch in einem anderen forum unterwegs? Ich hab vorhin in einem anderem genau das gleiche Thema gelesen

  9. User Info Menu

    AW: Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Also, ich kenne "M-D" so, dass man das wenn überhaupt sehr schnell und krass kriegt.

    Also innerhalb 24-36h.

    Nicht nach Woche oder mehr.

    Ja, das stimmt. Ich meine nur, ob sie sich jetzt noch anstecken kann durch Türklinken anfassen etc. was die anderen, die es hatten, angepackt haben. Oder das Kind sich nochmal mit dem Virus im Kindergarten anstecken kann und es dann weitergeben kann.
    Oder meine Freundin es im Körper hat, keine Symptome zeigt aber sie es trotzdem weitergeben kann?
    Ich darf mich nicht panisch machen..ich weiß.

  10. User Info Menu

    AW: Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Zitat Zitat von abcdxyz Beitrag anzeigen
    Mehr als unwahrscheinlich, dass da bei dir noch was kommt.
    demnach dürftest du auch gar nicht in den Urlaub fahren, die Klinken werden ja nicht in Regelmäßigkeit geputzt. Schieb doch nicht gleich so viel Paranoia, das tut dir nicht gut.

    bist du eigentlich auch noch in einem anderen forum unterwegs? Ich hab vorhin in einem anderem genau das gleiche Thema gelesen
    Es geht mir ja jetzt um die Türklinken bei der Familie von meiner Freundin. Weil die die ja auch angepackt haben und sie sich ja vielleicht noch anstecken könnte. Deswegen mache ich mir Gedanken. Oder ist eine Ansteckung jetzt ausgeschlossen?

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •