Zitat Zitat von Borghild Beitrag anzeigen
Ich kenne persönlich nur die andere Seite. Aktivitäten finden nicht mehr statt, weil sie den Dicken zu anstrengend sind.
Wer weiß, woran es liegt.

Vielleicht haben die Dicken in deinem Umfeld auch bloß keine Lust, sich für jeden Schnaufer und jeden Schokoriegel zu rechtfertigen...

Davon ab, ist das natürlich völliger Quatsch - denn hier wie auch woanders gibt es immer MENSCHEN, die sich gern bewegen und die gerne ausgehen und solche, die das nicht tun.
In meiner früheren Sportgruppe gab es sowohl Dicke als auch Dünne, von daher kann ich diesen obigen Satz als Verallgemeinerung nicht mal ansatzweise nachvollziehen.

Auch auf meinen Hunderunden treffe ich diverse Menschen, die alle im gängigen Sinne als "übergewichtig" gelten können und da ist keiner am Jammern oder Jaulen, wie SCHRECKLICH doch diese Art der Aktivität sei. Im Gegenteil, das wird genossen.

Und solche Aktivitäten wie tanzen gehen, ausgehen allgemein oder das Ehrenamt - ebanfalls alles von dicken und dünnen Menschen bevölkert.

Oder sprachst du von Stabhochsprung oder Marathon? DAS wiederum wird nicht mal von allen Dünnen ausgeführt.