Antworten
Seite 63 von 92 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 912
  1. User Info Menu

    AW: Psychische Aspekte rund um Übergewicht und Abnehmen

    das konzept der belohnung ist das selbe, nicht nur das gleiche, wie das der bestrafung.

    zwei seiten der selben medaille .

    ändert nicht das mindeste am konzept, wollte ich nur mal anmerken.

    das problem an der erkenntnis der genauen glaubenssätze (meist einer so bekloppt wie der andere), wie absolut plastisch von tigerente beschrieben, ist nicht selten eine viel genauere draufsicht auf denjenigen, der sie einem eingeimpft hat.


    das wird dann die eigentliche belastungsprobe:

    hält derjenige, so noch kontakt vorhanden, es aus, dass man selbst sich davon abwendet? von den glaubenssätzen, nicht von der person.
    oder torpediert er auf dem weg psychischer einflussnahme die abwendung von den glaubenssätzen?


    und hier haben die gängigen psychologischen konzepte (beginnend mit der ödipus-theorie, eine einzige täter-opfer-umkehr) ganze arbeit geleistet.
    denn jetzt sitzt er in form des schweinehundes als angeblich ohnehin eigener, ursprünglicher anteil, für immer mit auf den sofa.

    ich weiß, diese betrachtungsweise ist absolut unbeliebt. und stelle sie dennoch in den raum ohne sie aber zu verteidigen-



    aus dem zen (telegym) habe ich ein paar gute sätze mitgenommen:

    lassen Sie sich nicht verwirren.
    werden Sie wieder Herr im eigenen Haus.

    und manche ungebetenen gäste muss man einfach auch mal rauswerfen.
    Die Gedanken sind frei....

  2. User Info Menu

    AW: Psychische Aspekte rund um Übergewicht und Abnehmen

    wieder dazu gelernt. inneres team. notiert. wieder näher betrachtet.

    danke!!!!!!!!!
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. User Info Menu

    AW: Psychische Aspekte rund um Übergewicht und Abnehmen

    Geändert von Grissom (18.06.2021 um 12:40 Uhr)
    Die Gedanken sind frei....

  4. User Info Menu

    AW: Psychische Aspekte rund um Übergewicht und Abnehmen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Das finde ich jetzt irgendwie fies @Borghild....

    .....

    .
    just what i said before
    Die Gedanken sind frei....

  5. User Info Menu

    AW: Psychische Aspekte rund um Übergewicht und Abnehmen

    Geändert von Borghild (18.06.2021 um 12:19 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Psychische Aspekte rund um Übergewicht und Abnehmen

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    das wird dann die eigentliche belastungsprobe:

    hält derjenige, so noch kontakt vorhanden, es aus, dass man selbst sich davon abwendet? von den glaubenssätzen, nicht von der person.
    oder torpediert er auf dem weg psychischer einflussnahme die abwendung von den glaubenssätzen?
    Da habe ich es zum Glück recht einfach - die Person bekommt es gar nicht mit, dass ich mich von den Glaubenssätzen abwende. Denn ich habe schon vor einiger Zeit aufgehört, sie so tief in mein Leben zu lassen, dass sie mir da noch reinfunken könnte. Ganz vieles weiß sie einfach nicht und es geht sie auch nichts an.

    Spannend halt trotzdem, dass sie noch in mir rumoren.

    Zum "inneren Team": das Gute daran ist ja, dass alle zu Wort kommen. Ich denke da oft an ein Team, das ich bei der Arbeit mal hatte. Wir waren zu dritt und ich glaube aufgrund unserer Kombination total "schlagkräftig". Wir hatten einen totalen Perfektionisten und Bedenkenträger und einen mit genialen Schnellschuss-Ideen und ich bin so der 80/20-Typ und war da vermittelnd tätig zwischen "ha, meine Idee funktioniert, so machen wir's" und "das müssen wir aber noch x-mal von allen Seiten auf Herz und Nieren prüfen". Ohne die beiden Extrempositionen wären unsere Ergebnisse schlechter geworden. Wir brauchten sie beide, und die Vermittlerin auch.

    Und, ganz wichtig in dem besagten Team bei der Arbeit: wir konnten uns immer alles sagen, wir konnten in der Sache heftig streiten, mochten uns aber alle drei gerne und sind gerne immer mal wieder zusammen ein Bier trinken gegangen.

    Ich glaube, das ist auch wichtig, dass man sein inneres Personal auch wertschätzt und nicht gewisse Anteile mit "der nervt" ständig in die Ecke drückt.
    Geändert von Tigerente (18.06.2021 um 12:17 Uhr)

  7. User Info Menu

    AW: Psychische Aspekte rund um Übergewicht und Abnehmen

    Geändert von Grissom (18.06.2021 um 12:39 Uhr)
    Die Gedanken sind frei....

  8. User Info Menu

    AW: Psychische Aspekte rund um Übergewicht und Abnehmen

    Ja, machen, wir, ich habe das völlig in den falschen Hals bekommen.

  9. User Info Menu

    AW: Psychische Aspekte rund um Übergewicht und Abnehmen

    Zitat Zitat von Borghild Beitrag anzeigen
    Ja, machen, wir, ich habe das völlig in den falschen Hals bekommen.
    kein problem, hauptsache wir konnten das klären und ich hoffe ich hab alles "erwischt", wenn nicht sag bitte bescheid, ja
    Die Gedanken sind frei....

  10. User Info Menu

    AW: Psychische Aspekte rund um Übergewicht und Abnehmen

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    kein kind kommt faul dick und ängstlich auf die welt.
    Das mag ja sein, aber irgendwann ist der Status Quo dann eben ein anderer.

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen

    sich dabei ständig noch mit einem negativen konzept abzustrafen ist dann doch letztlich die höchststrafe, man wird nie wirklich mit sich zufrieden sein, sondern maximal seinen schweinehund eliminiert haben.
    Der Übergang ist da aber doch fließend. Ich freue mich zB, dass ich den inneren Schweinehund überwunden und heute Vormittag trotz der Hitze „lang“ laufen war (wenn auch nicht so lang wie geplant, weil irgendwann der Ofen aus war). Wäre es mir noch besser gelungen, das Tier zu überwinden, wäre ich noch 1h früher aufgestanden (trotz Urlaub) und hätte das Ding komplett durchgezogen. War eine Lessons learned. Trotzdem haben Hundi und ich einen guten Kompromiss gefunden, mit dem Tante Kara leben kann. Die fehlenden 5 km luchse ich dem Hundi dann in einer zweiten Mini-Runde heute Abend ab. Plan B, sozusagen. Es gibt ja Wochenkilometer-Ziele zu erfüllen.

    Hätte ich den Hundi dagegen seinen Willen gelassen, hätte ich heute bis 11 Uhr geschlafen (habe Urlaub) und schlichtweg gar nix gemacht. Ist ja zu heiss für alles, findet Hundi .
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

Antworten
Seite 63 von 92 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •