Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. User Info Menu

    AW: Warze bei Fußsohle

    Zitat Zitat von chris1991 Beitrag anzeigen
    Habe ein Warze an der Fußsohle und bekomme sie weggeschnitten. Tut diese Spritze sehr weh zur Betäubung?
    Ja, das ist ein kurzer und sehr heftiger Schmerz.

    Bei mir hat der Hautarzt aber damals ein Eisspray kurz vorher und während des Spritzens von der Helferin auf die Fußsohle sprühen lassen. Da du unter den Füßen total empfindlich bist, lenkt das ein klein wenig von dem Schmerz der Spritze ab, weil du zusätzlich diese Eiseskälte unter dem Fuß spührst. Kann ich empfehlen.

  2. User Info Menu

    AW: Warze bei Fußsohle

    Zitat Zitat von missani Beitrag anzeigen
    netter kann man es nicht zusammenfassen....

    (Warzen kann man übrigens auch weg-lasern lassen - machen aber nicht viele Ärzte...in Giessen gibts einen, der das nicht nur macht - sondern auch kann!)
    @missani, kannst Du mir per PN bitte auch den Namen nennen? ich habe das auch schon 2 x machen lassen müssen und könnte auf ein drittes Mal dankend verzichten, wenn es auch anders geht

  3. User Info Menu

    AW: Warze bei Fußsohle

    Man kann diese Dornenwarzen auch ganz einfach mit Zinksalbe wegbekommen. Es dauert lange, wirkt aber und ist völlig ohne Nebenwirkungen.

    Meine allererste Dornenwarze habe ich auch herausgeschnitten bekommen. Es war eine recht große Wunde, der Arzt arbeitete nicht unter sterilen Bedingungen, so dass ich eine Blutvergiftung bekam. Es dauerte sehr lange, bis die Wunde verheilt war und heute noch spüre ich an manchen Tagen die Narbe.

    Jahre später hatte ich wieder eine solche Warze und dieses Mal ging ich zu einer Hautärztin, die mir dann eine Behandlung mit Zinksalbe verordnete. Man muss zwei Mal täglich cremen und einmassieren und sollte Baumwollstrümpfe oder -socken tragen. Es hat tatsächlich geholfen. Die Warze ist weg.

    Ich habe seither sehr vielen Bekannten diese Behandlung empfohlen und bei allen hat es gewirkt.

  4. User Info Menu

    AW: Warze bei Fußsohle

    @Monaline

    Das vermerke ich mir auch sehr gerne, falls es mich nochmals erwischen sollte. Vielleicht hängt der Erfolg der Möglichkeit mit Zinksalbe aber auch davon ab, wie tief die Dornwarze sitzt?

    Bei mir saßen sie sehr tief. Ich war beim zweiten Mal erst bei einem Chirurgen, der die Warze mit einer Art Einweichpflaster für mehrere Tage behandelt hat damit die Haut rundrum weich ist und dann hat er sie ohne Betäubung ausgeschält. War bloß leider nicht tief genug und ich musste dann doch noch wieder zum Hautarzt, der gespritzt und geschnitten hat.

  5. User Info Menu

    AW: Warze bei Fußsohle

    Zitat Zitat von CrabappleCove Beitrag anzeigen
    Besprechen, mit Speckschwarte, hat hier geholfen
    Ich hatte mal über Jahre bei 3 nahe beieinander liegenden Dornwarzen ALLES versucht - schulmedizinische und alternative Mittel, chirurgische Versuche, Hokuspokus - keine Chance.
    Irgendwann hab ich mit allem aufgehört. Ein Jahr später verschwanden sie von selbst.

    Will damit sagen: das ist der Grund, weshalb Hokuspokus (zu dem ich auch Homöopathie zähle) oft hilft: die Dinger verschwinden nicht selten nach einiger Zeit ganz alleine.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  6. User Info Menu

    AW: Warze bei Fußsohle

    Ich habe mit Besprechen schon viele Warzen, auch Dornwarzen schwinden sehen. Anzeigen zumeist in Wochenblättern unter Verschiedenes, Warzen und Gürtelrosen werden da unblutig weggeschnackt....

    Ja, und die, die es nicht glauben und es damit gar nicht erst versuchen, lassen schneiden und haben noch Wochen hinterher höllische Beschwerden.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  7. User Info Menu

    AW: Warze bei Fußsohle

    Ich kann auch nur das Besprechen empfehlen ...die Warzen verschwinden,
    besonders erleichternd für Kinder, die Warzen an den Fingern (Händen) haben und von den Klassenkameraden deswegen gemobbt werden
    Es ist immer JETZT

  8. User Info Menu

    AW: Warze bei Fußsohle

    Bei Warzen an Händen kann ich das alte Hausmittel meiner Mama empfehlen: morgens drüberpinkeln, trocknen lassen. Hilft.

    Ich bin ansonsten auch ein Freund von Homöopathie, die mir auch in vielen Lebenslagen geholfen hat. Für meine Dornwarzen war das aber zu spät (ich hab´s zu lange ignoriert, beide Male )

  9. User Info Menu

    AW: Warze bei Fußsohle

    Hast du deinen Warzenfuss mal in dein Pipi gestellt?
    Manchmal dauert es auch etwas länger, bis sich da was tut.

    Wenn ich sowas empfehle, höre ich meist nur : ihhhhh ...
    jeder so, wie er möchte.
    Es ist immer JETZT

  10. User Info Menu

    AW: Warze bei Fußsohle

    Ich hatte schon öfters Dornwarzen. Manchmal sind sie von selbst verschwunden, manchmal nicht. Wenn sie nicht so tief saßen, habe ich sie mit Collomack rausbekommen.

    Als Schülerin mit ca. 12/13 Jahren hat es mich mal ganz schlimm erwischt. Damals haben sich die Dinger vermehrt, sodass ich an zwei Stellen jeweils ca. 15 Stück direkt nebeneinander (in Kreisform) hatte. Mein damaliger Kinderarzt hat mir erst 1,5 Jahre lang jede Woche bisschen was rausgeschnitten. Das war nicht schmerzhaft, hat aber keine Besserung gebracht. Am Ende hat er es mir rausoperiert, die Betäubungsspritze fand ich richtig übel - und ich habe sonst überhaupt keine Angst vor Spritzen.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •