Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65
  1. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Gut, wenn du einen Termin beim Rheumatologen hast.

    Ich tippe auch auf Fibromyalgie.

    Hab es selber seit über 10 Jahren.

    Alles Gute

  2. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Zitat Zitat von mkr Beitrag anzeigen
    Ich würde unbedingt prüfen lassen ob es sich um Durchblutungsstörungen handeln könnte. Für eine Facharzt-Untersuchung brauchst du nicht zwingend einen Ü-schein.
    Diesem post schließe ich mich an.

    Besonders deine Wegstreckenschilderung spricht für Durchblutungsstörungen im Sinne einer claudicatio intermittens. Das muss auf jeden Fall untersucht, diagnostiziert oder eben ausgeschlossen werden.
    Nicht jeder Katholik ist rechts, nicht jeder Rechte ein Nazi-Gewalttäter. Nicht jeder Moslem ist Islamist/Terrorist. Jede Verallgemeinerung schafft Gewalt. Stop it.

  3. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Und wenn du alles, alles durch hast und nicht schlauer bist, dann auch mal an die Psychosomatik denken.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Zitat Zitat von MiniMaus84 Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht hilft es mal ein Muskelrelaxan zu testen? Hat damit jemand Erfahrungen?
    Muskelrelaxans sind problematische Medikamente. Ich habe mal eines gekriegt und schwebte auf rosa Wölkchen, das ist heute wegen seiner potentiell tödlichen Nebenwirkungen nicht mehr zugelassen.

    Vielleicht wäre so was wie progressive Muskelentspannung oder autogenes Training was für dich, wenn du so verspannst? Das gibt's oft krankenkassengeförderte Kurse, oder was an der VHS. Aber das kannst du auch machen, *während* du auf eine weitere Abklärung wartest.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Wenn es um Verspannungen geht- kann man gut zum Dehnen raten.
    Schau doch mal bei Liebscher & Bracht- stöber dich mal durch und mache selbst die Übungen, die sie zeigen.
    WENN es von Verspannungen kommen sollte, müsstest du nach den ersten 20 Minuten definitiv eine Besserung verspüren.

  6. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Muskelrelaxans sind problematische Medikamente. Ich habe mal eines gekriegt und schwebte auf rosa Wölkchen, das ist heute wegen seiner potentiell tödlichen Nebenwirkungen nicht mehr zugelassen.
    So ne ähnliche Erfahrung hab ich auch mal mit Diazepam gemacht. Die Frage war, woher ein Schmerz kam. Der Schmerz ging nicht weg, aber ich hatte beim Erzählen von Witzen keinerlei Hemmungen mehr.

    Wie das Zeugs psychisch abhängig machen kann, ist mir seither ziemlich klar. Das Laborergebnis kurz darauf hat dann auf eine Entzündung hingedeutet.

  7. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    So ne ähnliche Erfahrung hab ich auch mal mit Diazepam gemacht. Die Frage war, woher ein Schmerz kam. Der Schmerz ging nicht weg, aber ich hatte beim Erzählen von Witzen keinerlei Hemmungen mehr.

    .......
    auch so sachen wie autofahren etc kann man dann getrost knicken, und überhaupt liegt man wohl eher schlaff in der ecke.
    weshalb ich dankend abgelehnt habe, als man mir das, nach schleudertrauma, einstmals verschrieben hatte.
    ist halt valium für die muskeln
    Die Gedanken sind frei....

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Ich kann diagnostisch nicht recht was beitragen, aber sind "einfache" Verspannungen denn ausgeschlossen worden? Warst Du ausschließlich zur Diagnostik bei der Physiotherapeutin, oder hast Du dort wenigstens Vorschläge für Übungen erhalten - und falls ja, wie ist Dir das bekommen?

    Versteh mich nicht falsch, ich bin auch absolut für dranbleiben und alles andere eingrenzen bzw ausschließen!
    Ich frage nur, weil ich erst vor wenigen Jahren durch Pilates gelernt habe, wirklich korrekt und effektiv zu dehnen. Vorher war ich zwar durch erst Tanzen und danach Yoga, immer recht flexibel, aber gerade sowas wie verkürzte Waden- oder Pomuskeln oder Hüftmuskulatur habe ich eben nicht richtig verstanden und dementsprechend auch mal falsch gedehnt und eher verschlimmbessert.

    Bei Dir klingt das alles nochmal eine Ecke extremer, deshalb auch weiter am Ball bleiben! Aber ich würde echt nochmal mit fachlich versierter Hilfe nach Übungen forschen, denn ich denke, durch die andauernden Schmerzen verspannt Du Dich immer weiter. Gute Besserung!
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  9. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Zitat Zitat von MiniMaus84 Beitrag anzeigen
    Gestern Abend hatte ich meinen Freund genötigt, mir die Beine zu massieren Dabei hat sich gezeigt, dass die Oberschenkel und Waden ganz schön dicht sind. Teilweise war die Massage auch unangenehmen. Was ich daher auch nochmal testen werde, ob es nicht doch massive Verspannungen sind. Physio hatte ich erst, dafür werde ich wohl kein Rezept mehr bekommen.
    Ich würde zusehen, dass ich eine erneute Verordnung für Physiotherapie bekomme und die Praxis wechseln.

  10. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Schaufensterkrankheit.. hmm das?

Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •