Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65
  1. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Hast du deinen Magnesiumstatus prüfen lassen? Magnesiummangel macht schmerzende Beine!
    "Wir brauchen Bürokratie, um unsere Probleme zu lösen. Aber wenn wir sie erst haben, hindert sie uns, das zu tun, wofür wir sie brauchen."
    Ralf Dahrendorf (1929-2009)

    "Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen!"
    Dalai Lama (geb. 1935)

    "Warum denn immer gleich so sachlich werden, wenn es doch auch persönlich geht!"

    André Heller (geb. 1947)

    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

  2. VIP

    User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Ich würde unbedingt prüfen lassen ob es sich um Durchblutungsstörungen handeln könnte. Für eine Facharzt-Untersuchung brauchst du nicht zwingend einen Ü-schein.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

  3. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Zitat Zitat von MiniMaus84 Beitrag anzeigen
    Ja, beim Neurologen war ich. EMG wird im Juli gemacht, er ist aber der Meinung, dass da nichts dabei raus kommt.

    Ich habe die Beschwerden ja mittlerweile seit einem viertel Jahr, sowohl bei Ruhe als auch bei Bewegung, daher kommt mir Thrombose eigentlich komisch vor.

    Egal was der Arzt sagt, etwas stimmt nicht - also weiter forschen bist Du eine Antwort bekommst.
    Rudolf Dellemann geb.1885 Tierschützer!

    "Die Welt wäre eine Paradies wenn es keine Menschen gäbe"

    Mckenzie

  4. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Liebe TE,

    bist du etwa ich?

    Mir geht`s ganz genauso. Bin auf noch auf der Suche, woher die Schmerzen können. Im Juli hab ich einen Termin beim Rheumatologen zwecks Abklärung Fibromyalgie (bin da familiär auch vorbelastet).

    Ich kann so nachvollziehen, wie zermürbend der Weg der Diagnostik ist. Man hangelt sich von Arzttermin zu Arzttermin und es kommt nix dabei rum. Mein Hausarzt nimmt mich -so scheint es mir- auch nicht ernst. Wenn ich Schmerzen hab, soll ich halt mal ein paar Tage lang Ibu nehmen und dann wird es schon wieder weggehen. Hab auch schon gewechselt, aber so richtig Lust, sich damit auseinanderzusetzen hat scheinbar niemand.
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  5. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Hallo MiniMaus.

    Du brauchst einen guten (!) Neurologen und einen Rheumatologen. Dass da Durchblutungsstörungen dahinter stecken, halte ich bei den Beschwerden für unwahrscheinlich, da bist du erstens zu jung für und bei Thrombosen schwellen üblicherweise die Beine an.

    Du bist aber nicht zu jung für Autoimmunerkrankungen, die Nerven, Muskeln und Gelenke angreifen. Und COVID-19 kann man durch einen AntiKÖRPER-Test im Blut nachweisen (falls sie nicht schon verschwunden sind). Such dir Ärzte, die dich ernst nehmen.

    Fibromyalgie ist eine Ausschlussdiagnose, d.h. erst muss alles andere (s.o.) ausgeschlossen sein, bevor man das diagnostizieren kann, sonst verpasst man nämlich Möglichkeiten, die Dinge an der Wurzel zu packen und ursächlich zu behandeln. Also vorsichtig mit dieser Diagnose.

    Im Zweifelsfall geh noch mal zu einem anderen Hausarzt/Neurologen.

    Viel Erfolg und gute Besserung!

  6. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Zitat Zitat von MiniMaus84 Beitrag anzeigen
    Darf ich Fragen, welchen Verlauf du während der Infektion hattest?
    Ich hatte leider ziemliche Probleme mit der Atmung und eine unbändige Müdigkeit. Die Schmerzen in den Beinen kamen erst beim Postcovid dazu.

  7. VIP

    User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Zitat Zitat von Elfenseeschwalbe Beitrag anzeigen
    Hallo MiniMaus.

    Du brauchst einen guten (!) Neurologen und einen Rheumatologen. Dass da Durchblutungsstörungen dahinter stecken, halte ich bei den Beschwerden für unwahrscheinlich, da bist du erstens zu jung für und bei Thrombosen schwellen üblicherweise die Beine an.
    Durchblutungsstörungen können einen auch früher treffen. Man sollte es einfach kontrollieren, dann ist man auf der sicheren Seite. Die Untersuchung ist auch nicht schwierig, ähnlich dem Blutdruckmessen.
    Eine Bekannte hatte mit 30 ebensolche Beschwerden und in beiden Beinen Durchblutungsstörungen.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

  8. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Genau so ist es, es gibt immer Ausnahmen


    Zitat Zitat von mkr Beitrag anzeigen
    Durchblutungsstörungen können einen auch früher treffen. Man sollte es einfach kontrollieren, dann ist man auf der sicheren Seite. Die Untersuchung ist auch nicht schwierig, ähnlich dem Blutdruckmessen.
    Eine Bekannte hatte mit 30 ebensolche Beschwerden und in beiden Beinen Durchblutungsstörungen.
    Rudolf Dellemann geb.1885 Tierschützer!

    "Die Welt wäre eine Paradies wenn es keine Menschen gäbe"

    Mckenzie

  9. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Ich hatte vor 12 Jahren ganz ähnliche Probleme, plötzlich tat mir mein Fuß weh (die Beine auch, aber der Fuß ganz irre), ich konnte nicht mehr auftreten. Ich hatte alles durch, Orthopäde, Neurologe, Hausarzt... nichts zu finden. Nichts geschwollen, nichts rot, draufdrücken war okay. Aber Bewegen nicht, stehen nicht, sitzen nicht... Der Hausarzt riet mir zum Psychiater. Ernsthaft. Ich probierte dann doch noch mal den Internisten.

    Der Internist hatte auch keine neue Idee, hatte aber einen Studienkumpel, der hier renommierter Rheumatologe ist, da solle ich doch mal hingehen. Könnte vielleicht Fibromyalgie sein. Dieser Rheumatologe fragte mich nur eins:
    "Gibt es in Ihrer Familie Personen mit Schuppenflechte?"
    Ja, so hab ich auch geschaut. Ich hab nix, aber meine Oma und mein Vater. Bei mir wurde dann ein riesengroßes Blutbild gemacht, ein Gentest und eine Szintigrafie. Und siehe da: ich habe Psoriasis Arthritis.

    Meine Empfehlung wäre also auch: geh zu einem guten Rheumatologen, das kann übrigens dauern! Ein guter macht direkt mehrere Termine mit mir (in meinem Fall waren es drei), weil ziemlich viel erhoben und abgeklärt werden kann, was "normale" Ärzte nicht machen. Die haben mich einmal auf links gezogen.

    Jetzt habe ich immer noch Schmerzen, wenn das Wetter so bekloppt wechselhaft ist wie jetzt. Ansonsten nehme ich Immunsuppressiva und bewege mich viel, auch wenn es vielleicht wehtut.

    Vielleicht hilft Dir meine Geschichte. Bei Diagnose war ich drei Jahre älter als Du, falls 84 Dein Geburtsjahr ist, und ich lebte da schon seit neun Jahren (!) mit dem Schmerz.

  10. User Info Menu

    AW: Woher kommen meine Beschwerden, kennt das jemand?

    Vielen lieben Dank für den ganzen Input, da war einiges dabei, das ich noch so gar nicht am Schirm hatte

    Ich habe jetzt nochmal einen Termin beim Hausarzt vereinbart. Was ich auf jeden Fall noch abgeklärt haben will sind Durchblutungsstörungen und ein Termin beim Rheumatologen.

    Gestern Abend hatte ich meinen Freund genötigt, mir die Beine zu massieren Dabei hat sich gezeigt, dass die Oberschenkel und Waden ganz schön dicht sind. Teilweise war die Massage auch unangenehmen. Was ich daher auch nochmal testen werde, ob es nicht doch massive Verspannungen sind. Physio hatte ich erst, dafür werde ich wohl kein Rezept mehr bekommen. Aber vielleicht hilft es mal ein Muskelrelaxan zu testen? Hat damit jemand Erfahrungen?

Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •