Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62
  1. User Info Menu

    Bluthochdruck natürlich senken?

    Leider habe ich neuerdings zu hohen RR - meist höher als 140/90

    Zunächst möchte ich es ohne Medikamente versuchen, was mein Doc sinnlos findet- sofort wurde der Rezeptblock gezückt.....

    Wer hat es geschafft, seinen Blutdruck mit den üblichen/natürlichen Mitteln zu normalisieren?

    Ich bemühe mich nun vermehrt um Entspannungs-und Atemübungen, Meditation, Bewegung

    nehme Baldrian, Knoblauch-Weißdornkapseln, Apfelessig....

    Das "Hauptübel"/stressverursachende Situation kann ich leider nicht verändern- und wie ich meinen "Umgang damit" ändern kann, erarbeite ich mit einem Psychologen.

    Würde mich freuen über positive Erfahrungen und bewährte Tipps

    Danke schon mal allen, die sich die Mühe machen zu antworten

    ich schreibe nicht täglich hier

    PS: bitte können die Mods den Titel korrigieren- es sollte heißen "ohne Medikamente" danke - oder das "ohne" löschen
    Geändert von Utetiki (09.03.2021 um 21:23 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Bluthochdruck ohne natürlich senken?

    Wurden die Nieren geschallt und die Schilddrüse untersucht?

  3. User Info Menu

    AW: Bluthochdruck ohne natürlich senken?

    Bewegen, Bewegen, Bewegen...

    Am besten Nordic Walking, täglich mindestens 40 Minuten...

    und Entspannung... Am besten Autogenes Training.

  4. User Info Menu

    AW: Bluthochdruck ohne natürlich senken?

    Ich wollte das auch und bekam sowohl von Ärzten als auch Apothekern zu hören, dass es nicht ohne Medikamente geht. Bzw nicht mit pflanzlichen Mitteln. Entweder Stress weg, Gewicht runter und moderate Bewegung oder Tabletten (natürlich optimalerweise ohne diese!!)

    Heute hab ich ein Video gesehen : youtoube, die Bewegungsdocs - nur geeignete Sportarten helfen

    Ich nehme nun Tabletten um wieder runterzukommen u mir geht es deutlich besser.

    Und gehe so oft es geht, spazieren
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  5. User Info Menu

    AW: Bluthochdruck ohne natürlich senken?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Wurden die Nieren geschallt und die Schilddrüse untersucht?
    ähem-nein- danke- dachte sowieso, dass ich es kardiologisch abklären lasse?
    Geändert von 1a2b (09.03.2021 um 20:01 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Bluthochdruck ohne natürlich senken?

    Zitat Zitat von Nudele Beitrag anzeigen
    Bewegen, Bewegen, Bewegen...

    Am besten Nordic Walking, täglich mindestens 40 Minuten...
    beginne ich gerade damit von vorne- war ewig stillgelegt mit Krücken aufgrund eines Unfalls

  7. User Info Menu

    AW: Bluthochdruck ohne natürlich senken?

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    Leider habe ich neuerdings zu hohen RR - meist höher als 140/90

    Zunächst möchte ich es ohne Medikamente versuchen, was mein Doc sinnlos findet- sofort wurde der Rezeptblock gezückt.....

    Wer hat es geschafft, seinen Blutdruck mit den üblichen/natürlichen Mitteln zu normalisieren?

    Ich bemühe mich nun vermehrt um Entspannungs-und Atemübungen, Meditation, Bewegung

    nehme Baldrian, Knoblauch-Weißdornkapseln, Apfelessig....

    Das "Hauptübel"/stressverursachende Situation kann ich leider nicht verändern- und wie ich meinen "Umgang damit" ändern kann, erarbeite ich mit einem Psychologen.
    Im Internet gibt es viele Tipps, welche Lebensmittel, z.B. Beeren und Beeren-Säfte den Blutdruck senken. Ansonsten, Gewicht reduzieren, falls zu viel und viiiiiiel bewegen. Nicht nur bemühen.

    Schon mal was von Atemtherapie gehört bzw. gelesen? Hilft sehr gut und ist leicht und kostengünstig zu erlernen.

  8. User Info Menu

    AW: Bluthochdruck ohne natürlich senken?

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    beginne ich gerade damit von vorne- war ewig stillgelegt mit Krücken aufgrund eines Unfalls
    Google mal nach dem Schwingstab. Geht auch im Sitzen bzw. wenn man Anfänger ist.

  9. User Info Menu

    AW: Bluthochdruck ohne natürlich senken?

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen

    Heute hab ich ein Video gesehen : youtoube, die Bewegungsdocs - nur geeignete Sportarten helfen
    Danke, schau ich mir auch mal an- übergewichtig bin ich nicht, nur grenzwertig...und ich hatte mein Leben lang bis vor kurzem immer zu niedrigen RR

    gut, dass es Dir besser geht- welche Medis nimmst Du?
    Geändert von 1a2b (09.03.2021 um 20:08 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Bluthochdruck ohne natürlich senken?

    Hallo liebe 1a2b,
    ich kenne das Problem mit dem zu hohen Blutdruck leider zu gut. Bei mir fing es schon mit 18 Jahren an. Für ein Praktikum im Krankenhaus wurde ich durchgecheckt. Der Blutdruck war viel zu hoch. Mein Hausarzt hat das weiter kontrolliert und war nach einiger Zeit bei dem er immer wieder viel zu hohe Werte gemessen hat der Ansicht man müsse was tun. Zum einen wurde ich gründlich untersucht, ohne was zu finden. Zum anderen erhielt ich unterschiedliche Blutdrucksenker, die aber leider nicht wirkten.
    Bei einem Arztbesuch war der Blutdruck bei 100/200 obwohl ich meine Medikamente genommen hatte.
    Mein Blutdruck war jenseits von gut und böse. Zum Schluss nahm ich einen Blutdrucksenker und einen Betablocker. Von dem Betablocker habe ich ganz grässliche Migräneattcken bekommen.
    Irgendwann wars mir dann zu blöd, ich habe nichts mehr genommen nachdem ich auch gespürt habe, dass ich von dem Zeugs ganz matschig in der Birne geworden bin. Mein Hausharzt hats mir zwar verboten, aber ich hatte so die Schnauze voll.
    Ich war beim Augenarzt, der hat durch eine Untersuchung des Augenhintergrunds festgestellt, dass ich keinen zu hohen Blutdruck habe.
    Das Problem verfolgt mich aber auch nach 40 Jahren noch. Wann immer bei mir Blutdruck gemessen wird, ist er viel zu hoch. Ich habe mir ein Blutdruckmessgerät gekauft und kontrolliere fas täglich meinen Blutdruck, er ist völlig in Ordnung. Es gibt das weiße Kittel Syndrom, heißt, wenn der Arzt Blutdruck misst, geht er ohne Grund in die Höhe, so war es wohl bei mir.
    Ich würde an deiner Stelle erst einmal selbst meinen Blutdruck messen und nur wenn er dauerhaft zu hoch ist einschreiten. Des weiteren habe ich gelesen, dass Malventee den Blutdruck senkt. Knoblauch ist auch gut, nur macht er einsam. Ich hoffe, das bringt dich ein wenig weiter.

    LG Zitronencreme

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •