Antworten
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 102
  1. User Info Menu

    Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Ein Freund von mir hat unerwartet einen Brief von der Bundesregierung mit einer Berechtigung für solche Masken erhalten, natürlich ein Formschreiben.


    Er ist deutlich unter 60, hat zwar eine Lungenerkrankung, ist aber nicht etwa frühverentet oder Ähnliches.


    Er fand das zwar praktisch, war aber nun sehr verwundertwoher die Berechtigung plötzlich kommt.


    Weiß hiier zufällig jemand, wer da angeschrieben wurde und wo diie Daten jeweils herkommen?


    "Nach Geburtsdatum" konnten wir uns noch übers Melderegister vorstellen, Einwohner von Pflegeheimen ggf. auch, aber das zieht ja hier nicht.


    Der Beruf ist zwar einer mit sehr viel Kundenkontakt, aber die Kollegen haben keine solchen Briefe.



    Allerdings hat im erweiterten Bekanntenkreis noch jemand einen solchen Brief bekommen:

    Eine Lehrerin, recht jung, ohne bekannte Vorerkrankungen.

    Auch sie war sehr verwundert, auch hier hatten die Kollegen keinen Brief.


    Kann sich jemand einen Reim darauf machen?


  2. Inaktiver User

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Sind die Briefe auch wirklich "echt"?

  3. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Altmodische Vornamen?

  4. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Anscheinend, das wird er dann sehen, wenn er den Brief in eine Apotheke trägt.


    Nur: Davon hätte doch niemand was? Im schlimmsten Fall heißt es in der Apotheke, der Brief sei gefälscht, er müsse die Masken regulär bezahlen - was soll jemand, der einen solchen Brief fälscht (im großen Stil, der Freund und die Lehrerin mit dem Brief kennen sich nicht) davon haben?

  5. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Zitat Zitat von teecee Beitrag anzeigen
    Altmodische Vornamen?
    Gar nicht.....eiin Christian in den 30ern.....

  6. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Sicher, dass er das Schreiben der Bundesregierung nicht mit dem Absender seiner Krankenkasse bekommen hat?

    So war das nämlich bei mir.

  7. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    HM. Mich würde es betreffen, hier kommt aber nix an.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  8. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Zitat Zitat von Fritzi64 Beitrag anzeigen
    Sicher, dass er das Schreiben der Bundesregierung nicht mit dem Absender seiner Krankenkasse bekommen hat?

    So war das nämlich bei mir.
    Wie muss ich mir das denn technisch vorstellen?

    "Bundesregierung" war nämlich das, was am meisten Verwunderung auslöste

  9. Inaktiver User

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Zitat Zitat von MrsBingley Beitrag anzeigen
    Anscheinend, das wird er dann sehen, wenn er den Brief in eine Apotheke trägt.


    Nur: Davon hätte doch niemand was? Im schlimmsten Fall heißt es in der Apotheke, der Brief sei gefälscht, er müsse die Masken regulär bezahlen - was soll jemand, der einen solchen Brief fälscht (im großen Stil, der Freund und die Lehrerin mit dem Brief kennen sich nicht) davon haben?

    Ich behaupte ja nicht, dass der Brief auf jeden Fall falsch sein muss, aber er kann falsch sein.
    Zumindest weil das Ganze suspekt erscheint.

    Was jemand davon haben kann?
    Nun, ich hatte schon das Vergnügen am äußeren Rand meines Bekanntenkreises frustrierte Menschen zu kennen.
    Ihr "Glück" suchen solche Menschen manchmal im (Er)schrecken von anderen oder indem sie sie in schwierige Lagen bringen usw..

    Ich habe das (von Wildfremden) auch erlebt. Dass ich da nicht hereingefallen bin, habe sie nie mitgekriegt (sonst wären sie aufgeflogen), d.h. ihr "Vergnügen" hatten sie schon durch die Aktion, in ihrer Phantasie.
    Das ist der Ausgleich für die innere Misere, die nicht eingestanden wird.

  10. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Ich versteh das Problem nicht.
    Ein Besuch (oder Anruf) in der nächsten Apotheke dürfte reichen, um den Sachverhalt zu klären - entweder, weil die Schreiben dort bereits als fake bekannt sind oder halt, weil sie dort wissen, dass sie echt sind und woher / warum jemand als berechtigt es bekommt.
    Warum also lange rumhirnen?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

Antworten
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •