Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 102
  1. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Ich versteh das Problem nicht.
    Ein Besuch (oder Anruf) in der nächsten Apotheke dürfte reichen, um den Sachverhalt zu klären
    Woher soll die Apotheke wissen, wo die Daten herkommen? Die Frage finde ich nämlich interessant.

    @Mrs. Bingley: Ist der Betreffende als schwerbehindert anerkannt?

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Zitat Zitat von MrsBingley Beitrag anzeigen
    Wie muss ich mir das denn technisch vorstellen?

    "Bundesregierung" war nämlich das, was am meisten Verwunderung auslöste
    Das ist jetzt keine richtig schöne Quelle, aber rtl punkt de hatte gestern einen Artikel, wo es heißt, daß die "Regierung" (also irgendein Sachbearbeiter...) die Berechtigungsscheine an die Kassen schickt, und die die dann an ihre bedürftigen Mitglieder verteilen.
    ( rtl . de / cms / berechtigungsschein-fuer-ffp2-masken-wer-bekommt-einen-und-wie-ist-der-ablauf-4683331. html)

    Paßt das zu dem Brief, den dein Freund bekommen hat?
    Er könnte auch mal auf der Website seiner Krankenkasse gucken, ob die was dazu sagen. (Und wenn ja, was.)

    Sonst kann er immer in die Apotheke gehen, den Brief zeigen, und die werden ihm schon sagen, ob er dafür jetzt Masken kriegt oder nicht.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Man könnte ja auch einfach bei seiner Krankenkasse nachfragen. Die sollten es eigentlich wissen.
    Hat er denn die 3 FFP2 Masken Ende Dezember bekommen?
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

  4. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Ich habe in einer Informationsschrift der Debeka gesehen, dass es von der Krankenversicherung kommt, die Voucher aber von der Bundesdruckerei fälschungssicher gedruckt werden. Lungenkrankheit passt in die Risikogruppe 2. Meine ich.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  5. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Warum also lange rumhirnen?
    Weils Spaß macht!

  6. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Zitat Zitat von PollexNiger2 Beitrag anzeigen
    Woher soll die Apotheke wissen, wo die Daten herkommen? Die Frage finde ich nämlich interessant.

    Die Frage haben wir uns auch gestellt.

    @Mrs. Bingley: Ist der Betreffende als schwerbehindert anerkannt?
    Nein, eben nicht.

  7. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Zitat Zitat von mkr Beitrag anzeigen
    Man könnte ja auch einfach bei seiner Krankenkasse nachfragen. Die sollten es eigentlich wissen.
    Hat er denn die 3 FFP2 Masken Ende Dezember bekommen?
    Nein!

  8. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Ich habe auch ein Schreiben von meiner Krankenkasse bekommen, die haben offensichtlich ein Kontingent zur Verteilung nach eigenem Gutdünken erhalten. Ich bin nicht in der Altersgruppe, die im Dezember die Berechtigung hatte, bin aber chronisch krank und damit wohl in den Pool meiner Kasse gekommen.
    There are people who have lost every trace of human kindness...

  9. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Zitat Zitat von moimeme Beitrag anzeigen
    Ich habe auch ein Schreiben von meiner Krankenkasse bekommen, die haben offensichtlich ein Kontingent zur Verteilung nach eigenem Gutdünken erhalten. Ich bin nicht in der Altersgruppe, die im Dezember die Berechtigung hatte, bin aber chronisch krank und damit wohl in den Pool meiner Kasse gekommen.
    Nicht nach Gutdünken:
    Die Reihenfolge des Versands der Voucher hat nach drei von der Bunderegierung vorgegebenen Prioritätsstufen zu erfolgen:

    Prioritätsstufe: Versicherte über 75 Jahren
    Prioritätsstufe: Versicherte über 70 Jahren und/oder mit einer der unten genannten Risikofaktoren
    Prioritätsstufe: Versicherte über 60 Jahren

    Mit den ersten beiden Lieferungen der Bundesdruckerei konnten wir bereits mehr als 650.000 Anschreiben versenden. Damit sind alle Anspruchsberechtigten der 1. Prioritätsstufe der Debeka versorgt sowie auch ein Großteil der 2. Prioritätsstufe.

    Nach Erhalt der dritten und damit letzten Lieferung (voraussichtlich in der ersten Februarwoche) setzen wir den Versand nach den o. g. Prioritätsstufen umgehend fort.
    Wer ist anspruchsberechtigt?

    Die anspruchsberechtigten Personengruppen wurden in der SchutzmV definiert. Demnach sind alle privat und gesetzlich Versicherte mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland anspruchsberechtigt, wenn Sie eines der nachfolgenden Kriterien erfüllen:

    Vollendung des 60. Lebensjahres bis zum 15.12.2020
    Vorliegen einer der folgenden Erkrankungen/Risikofaktoren rückwirkend bis 01.01.2019
    chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder Asthma bronchiale
    chronische Herzinsuffizienz
    chronische Niereninsuffizienz ab Stadium 4
    Demenz und Schlaganfall
    Diabetes mellitus Typ 2
    aktive, fortschreitende oder metastasierte Krebserkrankungen oder stattfindende oder bevorstehende Chemo- oder Radiotherapie, welche die Immunabwehr beeinträchtigen kann
    stattgefundene Organ- oder Stammzellentransplantation
    Trisomie 21
    Risikoschwangerschaft

    Ein Familienmitglied hat einen Voucher erhalten, ich aber noch nicht?

    Unter der Voraussetzung, dass eine Anspruchsberechtigung besteht, werden die Voucher nach gesetzlich vorgegebenen Prioritätsstufen (siehe Wann erhalte ich meinen Voucher?) versendet. Allerdings konnten nicht genügend Voucher von der Bundesdruckerei zur Verfügung gestellt werden, um alle Anspruchsberechtigten gleichzeitig zu bedienen. Bitte gedulden Sie sich bis Mitte Februar (siehe Wann erhalte ich meinen Voucher?)
    Ich habe einen Voucher erhalten – ich bin aber nicht anspruchsberechtigt?

    Zur Ermittlung der Anspruchsberechtigung haben wir uns an die geltenden gesetzlichen Vorgaben gehalten. Bitte beachten Sie auch, dass die Erkrankungen bis 01.01.2019 zurückliegen können. (von der Debeka Seite)
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  10. User Info Menu

    AW: Unerwartete Berechtigung auf FFP2-Masken

    Mein 7-jähriger Enkel hat auch so einen Brief von der Bundesregierung und zwei fälschungssichere Gutscheine für die Masken bekommen.

    Verschickt wurde der Brief aber von seiner privaten Krankenversicherung.

    Das Kind ist definitiv pumperlgesund und in keiner Weise bedürftig, es handelt sich also eindeutig um eine seltsame Datenpanne.

Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •