Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. User Info Menu

    Bin sehr vergesslich geworden

    Hallo,

    in letzter Zeit ist mir aufgefalen das ich ständig was vergese oder liegenlase. Bin ständig am suchen. Bei der Arbeid vergesse ich auch ständig zur Zeit die Namen von Koleggen die ich eigentlich schon lange kene. ich denk dann manchmal ob ich langsam bescheuert bin. Auch wenn ich mich mit meinen Freunden unterhalte fallen mir manchmal zu bestimmten Dingen nicht mehr die Namen ein. Deshalb sitze ich manchmal dabei und bin dann eher meistens ruhig.
    Ich hab irgendwie Angst das es eine Form von Alsheimer ist

  2. User Info Menu

    AW: Bin sehr vergesslich geworden

    Ist 85 dein Geburtsjahr? Mach dir vorerst mal keine Sorgen. Ich, sonst super strukturiert und organisiert, würde den Ar*** liegen lassen, wäre er nicht angewachsen. Ich vermute, Corona frißt Hirn. Dieser Scheiß absorbiert soviel Aufmerksamkeit und Hirnressourcen, da kann schon mal was durchs Raster fallen.

  3. User Info Menu

    AW: Bin sehr vergesslich geworden

    Trinkst Du genug?

    Hast Du viel ungewohnten Stress?

    Wenn du sehr beunruhigt bist, dann spreche mit deinem Hausarzt. Falls du keinen hast oder wenn dieser sich damit nicht beschäftigen will: Neurologe. Dort kann man die entsprechenden Untersuchungen und Tests machen.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Bin sehr vergesslich geworden

    Hi Ponygirl,

    Streß (auch Ängste) und Schlafmangel sind die ersten Kandidaten für Gedächtnisproblme. Zu viele Sprachen durcheinander zu sprechen führt zu Wortfindungsstörungen. Hör- und Augenschwäche können das Gehirn so in Anspruch nehmen, daß nicht mehr viel in der Erinnerung ankommt. (Es geht sozusagen die ganze Rechenleistung für Bild/Tonbearbeitung drauf, und die Datenbankzugriffe hängen.)

    Wenn du das halbwegs ausschließen kannst, geh zum Arzt.
    Man kann das testen, man kann das Hirn angucken, man kann mit Ergotherapiemaßnahmen den Kopf trainieren, und man hat (zumindest etwas mehr) Gewißheit.

    Wenn du Streß und Schlafmangel nicht ausschließen, aber nicht beheben kannst, wäre vielleicht auch der Weg zum Arzt angeraten.
    Zum Check auf Hör- und Sehprobleme sowieso, dann aber andere Ärzte.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. User Info Menu

    AW: Bin sehr vergesslich geworden

    Hallo Ponygirl,

    mir geht es wie Dir, hatte auch große Angst wegen Alzheimer, Demenz etc. und war letztes Jahr bei einem Facharzt, den ich schon sehr lange kenne und bat um einen diesbezüglichen Test, den er ablehnte mit der Begründung, er wüsste ganz genau, der Test würde negativ ausfallen. Er kennt meine Situation und meinte, die Ursache sei bei mir zu 100 Prozent der chronische langjährige Schlafmangel und der massive, extreme Stress.

    Das hat mich beruhigt. Überlege mal, ob das bei Dir auch die Auslöser sein können für Deine Problematik, wie andere User hier auch schon meinten.

    Koche mir einen Tee, vergesse ihn in der Küche, mir fallen bei einem Telefonat Worte nicht mehr ein, vergesse Handtasche, wenn ich einkaufen gehen will, Gottseidank hatte ich den Schlüssel in der Hand etc.etc…

    Wenn Du ganz sicher gehen willst, lass Dich doch mal testen, so wie ich es wollte oder befrage einen Arzt Deines Vertrauens.
    Geändert von Fidelita (10.01.2021 um 16:17 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Bin sehr vergesslich geworden

    Mir mit 61 geht es auch oft so.
    Habe nun gehört, dass Multitasking das verstärkt. Also, Fernsehen schauen und dabei hier lesen. Oder nebenbei Karten spielen. Immer aufs Handy schielen.
    Also, so etwas lassen und sich konkret einer Sache aufmerksam widmen.

  7. User Info Menu

    AW: Bin sehr vergesslich geworden

    Zitat Zitat von Fidelita Beitrag anzeigen
    Hallo Ponygirl,

    mir geht es wie Dir, hatte auch große Angst wegen Alzheimer, Demenz etc. und war letztes Jahr bei einem Facharzt, den ich schon sehr lange kenne und bat um einen diesbezüglichen Test, den er ablehnte mit der Begründung, er wüsste ganz genau, der Test würde negativ ausfallen. Er kennt meine Situation und meinte, es sei mir zu 100 Prozent der chronische langjährige Schlafmangel und der massive, extreme Stress.
    Dito. Das gleiche hat mir, vor ca 4 Jahren, meine Neurologin gesagt, nach einem CT des Kopfes und Alzheimer-Test ... Die "Diagnose" : ich habe zu viel um die Ohren und mehr Stress, als mir gut tut .. bis heute ist es nicht besser geworden... im Gegenteil .. es wird leider Schlimmer ..!! .. wie wird es wohl sein wenn ich 60 bin .. !?! dann kenne ich keine Namen mehr .. !?! wie kommt man da bloß raus .. bzw. was kann die Lage verbessern ... ?!? mehr Schlaf .. Sport .. Jobwechsel ... Kur .. Tapetenwechsel ...
    „Glück ist keine Station,
    bei der man ankommt,
    sondern eine Art zu reisen.“

    Margaret Lee Runbeck

  8. User Info Menu

    AW: Bin sehr vergesslich geworden

    Soweit mir bekannt gibt es auch eine frühe Form von Demenz, die z. B. mit anderen psych. Krankenheiten, wie Depression zusammenhängen kann, Vitaminmangel, Schilddrüsenerkrankungen etc.. Du kannst zum Doc gehen und dort einen Test machen.

    Vielleicht hast du auch zu viel im Kopf? Nagt ein Problem, vielleicht auch nur unterbewusst? Merkst du, dass du abwesend bist? Das Gedächtnis kann man trainieren, mit teilse einfachen Mitteln wie Kreuzworträtsel, Sprache lernen, Matheübungen, Memory, Puzzle ...
    Make love - not war!

  9. User Info Menu

    AW: Bin sehr vergesslich geworden

    Für mich sind 4 Dinge am gleichen Tag zu tun, Streß und garantiert vergesse ich was.

    Zum Beispiel: Einkaufszettel schreiben, Glas mitnehmen, Geld holen, Rezept abholen, in 2 Geschäfte einkaufen,

    Ich habe dann garantiert irgendetwas auf dem Einkaufszettel vergessen, vergesse etwas zu kaufen oder fahre am Glascontainer vorbei. Bei 2 Dinge ist es okay.

    Und das merkwürdige daran ist, je mehr ich auf mich achte desto eher vergesse ich was.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  10. User Info Menu

    AW: Bin sehr vergesslich geworden

    Habe ich auch.
    Allerdings führt es mein Arzt auf meine Schilddrüsenerkrankung und die damit verbundene Depression zurück.
    Manchmal könnte ich heulen' wenn ich Wortfindungstörung habe fühle ich mich irgendwie deppert und hilflos.
    Kopflos war ich aber schon als Kind' da hieß es einfach schusseliges Kind
    Für den 1. Gedanken kann ich nichts,
    ab dem 2. Gedanken bin ich dafür verantwortlich.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •