Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
  1. User Info Menu

    Wie sucht Ihr neue Ärzte?

    Dear all,

    gerade kommt es geballt:

    Meine beiden Hausärzte gehen zum 31.12. in Rente. Erfahren habe ich das über meine Eltern, ich lese keine Zeitung in Papierform, sondern nur online. Die Anzeige ist von letzter Woche. Nach Rücksprache, weil mein Stiefvater dort war, hieß es, kurz gefasst, es gibt keine Nachfolger (argumentiert und erklärt wurde aber ausführlich). Ich gehe dort hin, seit ich ein Baby bin, zuerst zum Vater, dann zum Sohn, der verstarb vor etlichen Jahren und dann zu seiner Frau und der dazugekommenen Ärztin, ihre Freundin. Ich verstehe total, dass die jetzt mit Anfang / Mitte 60 in Rente wollen, Corona war auch ein Thema wohl, aber aus privaten Gründen. Aber es kam schon sehr kurzfristig jetzt.

    Heute erzählt mir meine Mutter, mir nichts dir nichts, dass wohl meine Frauenärzte aufhören hat sie gehört, auch zum 31.12.2020. Bei denen bin ich auch schon sehr lange. Praxisgemeinschaft. Ich wollte doch gerade jetzt erst einen neuen Termin machen!

    Nun neuen Hausartz und Frauenarzt finden ab Januar. Wie geht man da vor? Wir leben in einer Großstadt ... aber trotzdem, irgendwie fühl ich mich gerade bisschen überfordert. Inbesondere, was den Hausarzt angeht.

    Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht?
    Geändert von Vienna__ (28.11.2020 um 22:09 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Wie sucht Ihr neue Ärzte?

    Ich musste mich an meinem neuen Wohnort neu organisieren, da ich nicht 1 1/2 h zu meinen bekannten Ärzten fahren wollte.

    Ich habe einfach mir vertraute Kollegen nach Empfehlungen gefragt und mir den Auftritt der empfohlenen Ärzte im Internet angeguckt. Und dann hilft leider nur, sich beim ersten Termin ein eigenes Bild zu machen. Ich bin damit sehr gut gefahren und habe wirklich in allen Fachrichtungen einen guten Griff
    gemacht. Ich weiß, dass ich da großes Glück hatte (auch, weil sie allesamt überhaupt noch Patienten angenommen haben).

  3. User Info Menu

    AW: Wie sucht Ihr neue Ärzte?

    Ich weis, es ist nicht leicht eingefahrene Bahnen zu verlassen. Vor allem wenn man einen gewohnten Arzt wechseln muss. Aber auch ein Arzt hat ein Recht auf Rente. Vor allem nach diesem Stress mit Corona.
    Wenn du einen neuen Arzt finden willst, hör dich doch mal im Umkreis um und frag deinen Freunde und Verwandte. Es gibt eine Menge Seiten im Internet auf denen Ärzte bewertet werden. Schau dich da mal um. Und wenn dir der neuen Arzt nicht gefällt, kannst du ja zu einem anderen gehen. In der Stadt ist das sicher leichter als auf dem Land, wo die Ärzte nicht so dicht gesät sind. Das klappt schone, keine Sorge. Nur solltest du rechtzeitig damit anfange, das neue Jahr kommt sehr schnell und manche Ärzte nehmen auch keine neuen Patienten mehr auf. Ich wünsche dir auf jeden Fall ein glückliches Händchen.

    LG Zitronencreme

  4. User Info Menu

    AW: Wie sucht Ihr neue Ärzte?

    Nach meinem Umzug habe ich mich an Empfehlungen von Freundinnen gehalten und dann bei deren Hausarztpraxis entsprechend angefragt bzw. gesagt, dass sie mir empfohlen worden wären. Das hat gut geklappt. Allerdings habe ich schon Sorge wie lange mein Hausarzt wohl noch praktizieren wird. So sonderlich lange sicherlich nicht mehr und dann wird‘s schwierig.

    Nachdem mich meine Frauenärztin vor zwei Wochen mal wieder massiv geärgert hat, habe ich mich in den letzten TAgen auch auf die Suche gemacht. Einen halben Nachmittag lang im Internet gestöbert und dann angefangen rum zu telefonieren. Frauenarzt ist wirklich schwierig zu finden. Überall ist Aufnahmestop. Allerdings habe ich eine Ärztin gefunden, die bis vor kurzem in meiner jetzigen Praxis angestellt war und vor ein paar Monaten gewechselt hat. Als ich dann dort angerufen habe, war ich erfolgreich. Muss jetzt nur mal dort persönlich vorbei, damit sie mich als Patientin aufnehmen können und dann läuft das hoffentlich.
    *********************************************
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach
    ein bisschen verrückt zu sein!
    *********************************************

  5. User Info Menu

    AW: Wie sucht Ihr neue Ärzte?

    Immer weniger kann ich da nach guten früheren Erfahrungen, nach Empfehlungen von Bekannten oder auch Internetbewertungen gehen, sondern muss nehmen was zu kriegen ist.
    Sprich: der Arzt mit einem freien Termin innerhalb der nächsten 8 Wochen.
    Der Arzt, der nicht Neupatienten grundsätzlich ablehnt oder die Terminvergabe vorerst gestoppt hat, weil zu ausgelastet, der muss es eben sein.

  6. User Info Menu

    AW: Wie sucht Ihr neue Ärzte?

    Zitat Zitat von Lizzy1234 Beitrag anzeigen
    Immer weniger kann ich da nach guten früheren Erfahrungen, nach Empfehlungen von Bekannten oder auch Internetbewertungen gehen, sondern muss nehmen was zu kriegen ist.
    Ja, so ging es mir kürzlich erst wegen Probleme mit meinem Implantat. Rufe ich einen Facharzt in meinem Stadtteil an und schildere mein Thema: Ja, aber Sie können erst in 2,5 Wochen einen Termin bekommen! What? Ich hatte dann Glück, hab einen im anderen Stadtteil angerufen, die haben mich am gleichen Tag noch dazwischen geschoben. Mein Implantat war vereitert und man musste es sofort ziehen.

    Nun, also auch ein neuer Zahnarzt. Ja, ich habe auch schon in einer anderen Stadt gelebt. Und dann auch neue Ärzte da gesucht. Aber hier ist es gefühlt gerade irgendwie anders. Aber vllt. muss ich umdenken. Ich habe, wie gesagt, kein Thema per se damit, dass sie jetzt so in Rente gehen. Dass es aber so schnell jetzt geht und es keinen Nachfolger gibt, finde ich echt schwierig.

    Bei den Frauenärzten gibt es wohl Nachfolger, was man so hört.

  7. User Info Menu

    AW: Wie sucht Ihr neue Ärzte?

    Zitat Zitat von Alicia7 Beitrag anzeigen
    habe ich mich in den letzten TAgen auch auf die Suche gemacht. Einen halben Nachmittag lang im Internet gestöbert
    Das habe ich auch schon gemacht, was Hausarzt angeht. Angesprochen hat mich da nichts, im Gegenteil. Eher abgeturnt. Das erste was ich gelesen haben: "Wir nehmen auch Beschneidungen von Jungen vor!" Da habe ich die Kiste gleich erstmal wieder zugemacht.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Wie sucht Ihr neue Ärzte?

    Ich habe es - nach Umzügen - immer so gemacht, dass ich mich in unmittelbarer Nähe nach einem Arzt umgesehen habe.
    Und aktuell habe ich das Glück, dass mein Hausarzt, meine Frauenärztin und mein Augenarzt sogar im gleichen Haus sind und das ist keine fünf Minuten von mir entfernt.

    Und als vor einigen Jahren mein altere Zahnarzt in der Heimat in Rente gegangen ist, habe ich mir ebenfalls einen in der Nähe gesucht und wurde in ähnlicher Entfernung fündig, damals stand eine größere Sache an und ich hatte mir bei zwei Zahnärzten in der Gegend einen Termin gemacht, die eine war unsympathisch und schien mir auch fachlich nicht gut, der andere war ein Glückstreffer.

    Ich mag es, wenn meine Ärzte in der Nähe sind, weil ich, wenn ich krank bin nicht auch noch quer durch die Stadt kurven will. Wenn sich allerdings ergibt dass ein Arzt (oder auch seine Praxisorga) nichts taugt, dann suche ich weiter. Ich habe auch einige Male gewechselt, wenn es nicht gepasst hat.


    Meinen neuen Orthopäden habe ich auf Empfehlung gefunden, nachdem ich schon die Hoffnung aufgegeben hatte einen zu finden, der etwas taugt, der wiederum hat mir bzw. für meinen Vater dann einen fähigen Rheumatologen und Neurologen empfohlen.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  9. User Info Menu

    AW: Wie sucht Ihr neue Ärzte?

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen

    Ich mag es, wenn meine Ärzte in der Nähe sind, weil ich, wenn ich krank bin nicht auch noch quer durch die Stadt kurven will.
    Ja, so geht es mir auch. Ich will auch nicht quer durch die Großstadt fahren, insbesonder nicht beim Hausarzt.

    Beim jetzigen neuen Zahnarzt habe ich eher Glück: Das ist genauso weit wie in meinen Stadtteil in die City oder in die City in den anderen Stadtteil. Wir wohnen so am Ortsrand dazwischen.

    Einen Augenartz benötige ich auch noch. Aber da ist es mir dann egal, wenn ich in die Innenstadt fahre. Fahre ja eh jeden Tag da durch, hin und zurück. War auch einige Jahre bei anderen Fachärzten in der Innenstadt. Aber wie gesagt, vllt. muss ich auch umdenken, und mir weitere Ärzte in der Innenstadt suchen, ggf. auch den Hausarzt. Aber Empfehlungen habe ich da keine von Freunden, was Hausarzt angeht. Da wäre mir dann nur wichtig, dass ich in der Nähe parken kann.

  10. User Info Menu

    AW: Wie sucht Ihr neue Ärzte?

    Es gibt auch die Möglichkeit z. B. Internist in hausärztlicher Praxis, vielleicht eine Alternative zum Allgemeinmediziner.
    Als ich umgezogen bin habe ich bei meiner Krankenkasse auf der Homepage recherchiert.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •