Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. User Info Menu

    AW: Chronische Krankheit

    Die 90-jährige Dame ist unwahrscheinlich fit. Bis vor einem Jahr hat sie ihren Nachbarn mit versorgt. Er hatte eine Pflegerin, die morgens und abends kam. Eine Putzfrau hatte er auch. Aber die Nachbarin hat für ihn gekocht, für ihn eingekauft, alles was nebenher zu tun war. Er hatte keine Familie und ins Altersheim wollte er nicht gehen.

    Da hat doch ihr Zahnarzt, der ein paar Zähne ersetzt hat, gemeint, das hält drei Jahre. Der Zahnarzt hat Humor. Sie lebt doch wahrscheinlich länger als noch drei Jahre.

    So langsam sind die Blumen, die wir zur Goldhochzeit bekommen haben, verwelkt. Da müssen dann neue her. Blumen habe ich immer, wenn auch manchmal wenige.

    Zum Naschen habe ich auch immer etwas da. Das muss einfach sein. Solange ich mein Gewicht halte und nichts zunehme, erlaub ich mir das.

  2. User Info Menu

    AW: Chronische Krankheit

    Ich lasse dir mal einen Blumengruß da

    Blumen versuche ich auch immer zu haben - das bringt mir Freude.

    Und herzlichen Glückwunsch zur Goldenen Hochzeit.
    (Hast du denn ein Schmuckstück bekommen?)

  3. User Info Menu

    AW: Chronische Krankheit

    Ja, ein Schmuckstück habe ich bekommen, selber ausgesucht. Im Schaufenster lag eine passende Kette, ich fand sie ganz passend.

    Vielen Dank für deine Blumen.

  4. User Info Menu

    AW: Chronische Krankheit

    Wie es mir wirklich geht, habe ich hier nicht geschrieben, sage ich auch sonst niemanden. Spiele immer die fröhliche Frau.

    Es ist nicht mehr sehr viel, was ich alleine kann. Ich bin oft ganz bewegungslos. Aufstehen vom Stihl oder Sessel geht sehr, sehr schwer oder gar nicht alleine.
    Im Bett kann ich mich gar nicht drehen, schlafe immer auf der selben Seite. Zum Glück schlafe ich meistens sehr gut.

    Ich gebe mir noch zwei bis drei Jahre. Und die lebe ich ganz bewusst.
    Niemand weiß bei sich selber, wann das letzte Stündlein geschlagen hat. Das ist auch gut so. Nicht jeder wird 70 oder 80 oder 90 Jahre alt oder auch noch älter.

    Für den, der gehen muss, ist es nicht so schlimm wie für den, der alleine zurück bleibt.

  5. User Info Menu

    AW: Chronische Krankheit

    Zitat Zitat von Rollo1 Beitrag anzeigen
    Heute geht es mir wieder viel besser (psychisch).
    Liebe taggecko, ich habe einen sehr guten Neurologen, kenne auch die Behandlungen, die du erwähnst. Lieb von dir.

    Ich war früher unter januar2011 in der Bri. Meine Freundin hat mich dann mit Rollo1 hier angemeldet. Sie meint ganz richtig, dass ich mich nicht überall zurücknehmen soll.
    Liebe Rollo - januar!

    ich erinnere mich, Du hattest ein blaues Gemälde als Avatar ... ich möchte Dir nur einen kleinen Gruß da lassen.
    "Nous en resterons maitres et seigneurs" steht unter der Statue des Herzogs Rollo in Rouen - ein Wunsch für Kraft und Mut für Dich!
    "Eine Treppe: Sprechen - Schreiben - Schweigen"mmmmmmmmmmKurt Tucholsky

  6. User Info Menu

    AW: Chronische Krankheit

    Am Wochenende war ich walken. Ich habe es zum ersten Mal nicht geschafft, die Schlaufen meiner Stöcke zu schließen. Sch.... Tremor
    Hund: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Sie müssen Götter sein!

    Katze: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Ich muss ein Gott sein!

  7. User Info Menu

    AW: Chronische Krankheit


  8. User Info Menu

    AW: Chronische Krankheit

    Zitat Zitat von rosemary_ Beitrag anzeigen
    Am Wochenende war ich walken. Ich habe es zum ersten Mal nicht geschafft, die Schlaufen meiner Stöcke zu schließen. Sch.... Tremor
    Sch..... das tut mir leid. Ich kenne mich mit der Krankheit zu wenig aus aber ich befürchte, dass es dabei keine Besserungen gibt? Alles Gute
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    God gave rock 'n' roll to you, put it in the
    soul of everyone (KISS)


  9. User Info Menu

    AW: Chronische Krankheit

    Danke
    Hund: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Sie müssen Götter sein!

    Katze: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Ich muss ein Gott sein!

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •