Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. User Info Menu

    Plötzlich Pickel im Kinnbereich

    Seit ca 4- 6 Wochen entdecke ich fast täglich Pickel im Kinnbereich.


    Kann das durch Nahrungsergänzungsmittel kommen?

    Außer ,dass ich seit ca 2 Monate QEnzym Kapseln nehme, nichts Neues eingenommen.

    Hat jemand auch solch Erfahrungen, oder hat es an was Anderes gelegen?
    Schilddrüse, etc....

    Das ich jetzt ( seit 3 Monate) abundzu Haferflocken mit Mandel/ Kokosmilch esse, kann es sicher nicht liegen?

  2. User Info Menu

    AW: Plötzlich Pickel im Kinnbereich

    Zitat Zitat von silberpfeil Beitrag anzeigen
    Seit ca 4- 6 Wochen entdecke ich fast täglich Pickel im Kinnbereich.


    Kann das durch Nahrungsergänzungsmittel kommen?

    Außer ,dass ich seit ca 2 Monate QEnzym Kapseln nehme, nichts Neues eingenommen.

    Hat jemand auch solch Erfahrungen, oder hat es an was Anderes gelegen?
    Schilddrüse, etc....

    Das ich jetzt ( seit 3 Monate) abundzu Haferflocken mit Mandel/ Kokosmilch esse, kann es sicher nicht liegen?
    In höheren Dosierungen kann es jedoch zu folgenden Nebenwirkungen von Q10 kommen:
    Appetitlosigkeit.
    Übelkeit.
    Durchfall.
    Bauchschmerzen.
    Kopfschmerzen.
    Schlaflosigkeit.
    Hautausschlag.
    Schwindel.

  3. User Info Menu

    AW: Plötzlich Pickel im Kinnbereich

    selbstversuch:

    setze die kapseln für 10 tage ab und behalte die haferflocken bei,

    wenn sich nichts verändert: 10 tage ohne haferflocken und mit kapseln.


    oder

    für 10 tage setzt du beides ab. und wenn es sich beruhigt hat: fängst du für 10 bis 14 tage erst mit einem an und wenn die pickel weg bleiben zur "bestätigung" das andere dazu nehmen.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  4. User Info Menu

    AW: Plötzlich Pickel im Kinnbereich

    vielleicht eine neue Gesichtscreme/Maske benutzt ?!? ich bekomme leider auch Pickel von den reichhaltigen Anti-Falten Masken ...
    Carpe Diem

  5. User Info Menu

    AW: Plötzlich Pickel im Kinnbereich

    Ich hatte bereits mit den Haferflocken eine 5 tägige Pause eingelegt- trotzdem.

    Ich vermute langsam,dass es eventuell vom Hyaloron spritzen kommt...vielleicht zu kurze Abstände zwischen den Injektionen...
    Und die Pickel sind dicht an den Einstichstellen...
    Manche Pickel sind wie Milien ....
    Ich nehme zusätzlich, das seit Jahren Hyaloron Kapseln ein...

    Auf jedenfall lasse ich alles weg,und schaue,wie es wird....

    Selbst nach dem Sport feuern diese Stellen.
    Habe die KRAFT,zu ändern, was nicht mehr länger zu ertragen ist;
    die GELASSENHEIT, alles dass hinzunehmen, was nicht zu ändern ist, und die WEISHEIT, das eine vom anderen zu unterscheiden

  6. User Info Menu

    AW: Plötzlich Pickel im Kinnbereich

    @aurora18
    Nein, nichts Neues
    Habe die KRAFT,zu ändern, was nicht mehr länger zu ertragen ist;
    die GELASSENHEIT, alles dass hinzunehmen, was nicht zu ändern ist, und die WEISHEIT, das eine vom anderen zu unterscheiden

  7. User Info Menu

    AW: Plötzlich Pickel im Kinnbereich

    Schwangerschaft?
    Wechseljahre?
    Stress?
    Psyche?
    Kosmetik?
    RIDENDO CORRIGO MORES

  8. User Info Menu

    AW: Plötzlich Pickel im Kinnbereich

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Schwangerschaft?
    Wechseljahre?
    Stress?
    Psyche?
    Kosmetik?
    Alle 5 kommen nicht in Frage....
    Wäre es erst ab Mitte März hätte ich auf Stress selbst getippt wegen Corona...nur es geht seit Ende Februar
    Habe die KRAFT,zu ändern, was nicht mehr länger zu ertragen ist;
    die GELASSENHEIT, alles dass hinzunehmen, was nicht zu ändern ist, und die WEISHEIT, das eine vom anderen zu unterscheiden

  9. User Info Menu

    AW: Plötzlich Pickel im Kinnbereich

    Mir wurde von ärztlicher Seite gesagt, dass Pickel im Kinn-Bereich etwas mit dem Darm zu tun haben.
    Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, die nicht entdeckt ist.
    Irgendwas im Darm läuft nicht rund.

    Bei mir wurde vor einem Jahr hashimoto festgestellt, ausgelöst durch diverse Nahrungsmittel, die ich nicht vertrage.
    Seitdem ich diese weglasse, sind die Pickel am Kinn weg (das erworbene Übergewicht leider noch nicht).
    Du „forschst“ nicht, wenn du Verschwörungsvideos auf YouTube guckst.

    Du bist nicht „skeptisch“, wenn du diesen Unsinn glaubst.

    Du „philosophierst“ nicht, wenn du diesen Unsinn ungefragt herumerzählst.

    Du bist einfach nur ein ganz normaler Idiot.

  10. User Info Menu

    AW: Plötzlich Pickel im Kinnbereich

    Zitat Zitat von Starbuck Beitrag anzeigen
    Mir wurde von ärztlicher Seite gesagt, dass Pickel im Kinn-Bereich etwas mit dem Darm zu tun haben.
    Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, die nicht entdeckt ist.
    Irgendwas im Darm läuft nicht rund.

    Bei mir wurde vor einem Jahr hashimoto festgestellt, ausgelöst durch diverse Nahrungsmittel, die ich nicht vertrage.
    Seitdem ich diese weglasse, sind die Pickel am Kinn weg (das erworbene Übergewicht leider noch nicht).
    Was für Untersuchungen wurden gemacht?
    Außer Schilddrüse
    Welche Nahrungsmittel meidest du jetzt?
    Geändert von silberpfeil (16.04.2020 um 22:26 Uhr)

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •