+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

  1. Registriert seit
    05.10.2019
    Beiträge
    44

    Entzündung an den Augen

    Hallo,

    ich leide seit ca. 7 Wochen ganz furchtbar unter einer Lidkantenentzündung und trockenen Augen. Die Augen brennen und kratzen trotz ständiger Gabe von Augentropfen.

    Psychisch geht es mir sowas von schlecht. Ich bin wegen Depressionen in der Psychiatrie. Ich habe große Angst, dass es chronisch bleibt. Vor der Behandlung mit Antidepressiva hatte ich gesunde Augen. Ich komme damit nicht zurecht.

    Als quasi letzte Möglichkeit, wenn der Leidensdruck zu immens ist, kommt eine OP in Frage, bei der die Unterkieferspeicheldrüse in die Schläfen verpflanzt wird und dann für die Benetzung der Augen sorgt. Aber dafür habe ich noch nicht lange genug gelitten.
    Geändert von Skygirl77 (15.12.2019 um 13:54 Uhr)

  2. Inaktiver User

    AW: Entzündung an den Augen

    Das hatte ich auch. Bei mir war Flüssigkeitsmangel der Grund. Trinkst du ausreichend?

    Manchmal muss man auch statt Augentropfen eine zeitlang auf Salbe umsteigen, weil der Tränenflüssigkeit Fett fehlt.


  3. Registriert seit
    05.10.2019
    Beiträge
    44

    AW: Entzündung an den Augen

    Ja ich trinke eigentlich genug. Salben habe ich noch nicht probiert. Darf ich fragen, wie lange du das hattest? Mir macht diese heftige Entzündung Angst.


  4. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.983

    AW: Entzündung an den Augen

    Warst Du bei einem externen Augenarzt oder doktern die allgemeinmedizinisch ausgebildeten Psychiater am Auge rum?

    Ich hatte vor ein paar Jahren eine Serie von Augeninfektionen, als ich die Pille abgesetzt habe, war der Spuk vorbei. Viele Medikamente haben trockene Augen als Nebenwirkung.

  5. Avatar von agathe13
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    3.610

    AW: Entzündung an den Augen

    Probleme mit trockenen Augen kenne ich auch, eventuell kannst du mal folgendes probieren:

    • Liposomales Augenspray, z.B. von "Tears Again" oder Ocuvers
    • Fetthaltige Augensalbe, z.B. Vita-Pos (hylo.de/produkt/vita-pos/)


  6. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.644

    AW: Entzündung an den Augen

    Manchmal hilft eine regelmäßige Lidrandpflege.


  7. Registriert seit
    05.10.2019
    Beiträge
    44

    AW: Entzündung an den Augen

    Lidrandpflege mache ich auch regelmäßig. Leider ist diese Lidrandentzündung ziemlich heftig. Kann sich sowas denn wieder zurückbilden, wenn es eine Nebenwirkung des Antidepressiva war?

  8. Avatar von kleiner.TIGER
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    39.483

    AW: Entzündung an den Augen

    Welche Augentropfen nimmst Du denn?
    Ich vertrage beispielsweise Konservierungsmittel in Augentropfen nicht (welche genau ist zu kompliziert zum austesten) - es gibt genug Alternativen ohne Konservierungsmittel. Und damit komme ich sehr gut zurecht.
    Ich liebe nur meine Tigerente
    ... und heiss und innig meinen Kater !!

  9. Inaktiver User

    AW: Entzündung an den Augen

    Das ist bestimmt eine Nebenwirkung der Medikamente. Kannst du dein Antidepressivum, oder ggf. was du noch nimmst, nicht austauschen? Ich würde mir nie im Leben so eine OP geben, wo ich mir was aus dem Unterkiefer in die Schläfen verpflanzen lassen würde. Erst mal Medikamentenwechsel und ggf. so lange suchen, bis es passt.


  10. Registriert seit
    05.10.2019
    Beiträge
    44

    AW: Entzündung an den Augen

    @Wegwarteline

    Ich bin ein Angstpatient und habe so Angst vor einem chronischen Verlauf. Deshalb die Idee mit der OP.

    Das Medikament habe ich bereits abgesetzt bzw ausgetauscht.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •