+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    3.046

    AW: Unklarer Schmerz in der Seite - keine Diagnose

    Ein Antibiogramm wird doch garantiert beim Hausarzt nicht gemacht.

    Das würde ich zwar sogar selbst zahlen, doch bezweifle ich, dass mein Hausarzt (oder jeder andere Arzt in meinem Ort da zustimmen würde. Macht nur Arbeit)


  2. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    569

    AW: Unklarer Schmerz in der Seite - keine Diagnose

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Ein Antibiogramm wird doch garantiert beim Hausarzt nicht gemacht.

    Das würde ich zwar sogar selbst zahlen, doch bezweifle ich, dass mein Hausarzt (oder jeder andere Arzt in meinem Ort da zustimmen würde. Macht nur Arbeit)
    Wer bestimmt über Deinen Organismus und damit Deine Gesundheit - Du oder die Ärzte, die, obwohl sie wissen, dass sie damit fahrlässig handeln, die für sie einfachste Variante namens Breitbandantibiose wählen?

    Wer zahlt den Preis dafür, dass dadurch Resistenzbildung gefördert wird oder Du ein Medikament einnimmst, das gar nicht zum Erreger passt oder inzwischen diesbezüglich wirkungslos geworden ist?

    Du hast jederzeit die Freiheit, einen Abstrich mit Antibiogramm zu verlangen. Ggf. trägst Du die Kosten eben selbst.

  3. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    17.272

    AW: Unklarer Schmerz in der Seite - keine Diagnose

    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen
    Deshalb mein Vorschlag mit der Eliminationsdiät Marke AIP. Einfach durchführbar, man braucht keine aufwändigen Tests und kann während der Wartezeit auf Termine selbst einiges ganz nebenbei abklären.
    Mit den AIP-Protokollen wäre ich nicht weit gekommen. Damals in den 80ern half mir das Runterschrauben der Gesamt-Kohlenhydrat-Menge und dann das Rantasten an eine für mich noch resorbierbare Menge (mit 120 g komme ich gut klar). Ich hab nur gerechnet. Jedes Stückchen Gemüse oder Obst ... Brot in durchsichtigen Scheiben, no Reis, Pasta etc.

    Und jetzt kommen zur Fructose auch Sorbit(ol), Xylit(ol) ...

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Ein Antibiogramm wird doch garantiert beim Hausarzt nicht gemacht.

    Das würde ich zwar sogar selbst zahlen, doch bezweifle ich, dass mein Hausarzt (oder jeder andere Arzt in meinem Ort da zustimmen würde. Macht nur Arbeit)
    Doch. Meine Hausärzte haben immer flott eingeschickt. Wenn, dann scheitert es normalerwesie nicht an den Ärzten, sondern an den Kassen. Als Selbstzahler dürfte man eigentlich keine Probleme haben. Gerade bei chronischen oder chronisch-rezidivierenden Cystitiden.


    Haben wir als Tierärzte übrigens auch gemacht. Zumindest bei Harnwegen, Haut und ein paar anderen Infektionen. Wenn die erste Antibiose nicht anschlägt: Probe zum Erregernachweis und zur Sensitivitätsbestimmung ins Labor geschickt und nach ein paar Tagen ist das Ergebnis da.

    In der Praxis kann man es natürlich nicht, da mangelt es am Equipment.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  4. Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    405

    AW: Unklarer Schmerz in der Seite - keine Diagnose

    Zitat Zitat von Fabana Beitrag anzeigen
    Was noch interessant wäre: der Notfall-Arzt hat als erste Diagnose vermutet, dass ich einen kleinen Riss in der Bauchdecke habe, weil ich an einer Stelle sehr empfindlich reagiert habe (aber nicht da, wo der Schmerz sitzt). Aber weiter bestätigen konnte er das nicht. Ggf. sagt doch das MRT noch was dazu.
    ich hatte/habe ähnliche Beschwerden seit fast einem Jahr. Rechts neben dem Bauchnabel, ziehen, stechen etc. Wurde auch durch die Mangel gedreht mit MRT, Koloskopie und Magenspiegelung. Herausgekommen ist eine chronische Gastritis, mit Hernie im Übergang Magen/Darm. Könnte es sich bei Dir evtl. auch um eine Hernie oder Nabelbruch handeln (Riss Bauchdecke)? Solche undefinierbaren Beschwerden können einen wirklich fertig machen, als wenn man simuliert...

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •