+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

  1. Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    39

    Oberschenkelzerrung

    Hallo und Guten Morgen,


    am 06.02.2020 habe ich mir eine Oberschenkelzerrung zugezogen. (ich habe am Morgen Sport gemacht, unter anderem Ausfallschritte). Allerdings habe ich es nicht sofort bemerkt.

    Im Laufe des Tages bekam ich Schmerzen im Oberschenkel und die nächsten 2 Tage wurde es permanent schlechter. Starke Schmerzen beim Laufen, Beugen des Knies nicht über 90 Grad möglich, hinsetzen und aufstehen sehr schwierig.

    Ich bin zum Arzt, der Oberschenkel war auch etwas geschwollen. Eine Woche Krankschreibung und Schmerztabletten wurden verordnet.

    Die Schmerzen beim Laufen nahmee kontinuierlich ab (Nur die ersten Schritte nach längerem Sitzen sind noch etwas unangenehm).

    Jetzt ist es so das ich nach wie vor das Bein nicht über 90 Grad beugen kann (starke Schmerzen). Außerdem ist das Sitzen schwer möglich. Sobald der Oberschenkel aufliegt gehen die Schmerzen los. Ich muss also auf der
    Kante sitzen. Das ist auch beim Autofahren äußerst unangenehm. (Leider ist es das rechte Bein.

    Nun lese ich überall das so eine Zerrrung nach 4-6 Tagen abgeklungen sein soll und man dann sogar mit leichtem Training anfang kann. Sind diese Beschwerden an Tag 13 normal oder sollte ich eventuell doch noch mal den Arzt aufsuchen.

    Vielleich kann jemand von eigenen Erfahrungen berichten.

    Vielen Dank

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.402

    AW: Oberschenkelzerrung

    Sicher das es nur eine Zerrung ist und kein Muskelfaserriss?
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  3. Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    39

    AW: Oberschenkelzerrung

    Hallo,

    nein sicher bin ich nicht. Da die Schmerzen aber nicht sofort einsetzten sondern langsam kamen war die Vermutung Zerrung. Beim Sport selber habe ich nichts gemerkt. Ich hatte bereits eine Stunde Sport gemacht,
    war unmittelbar davor auf dem Ergometer Stufe 3, 15 min Profil. Danach die Ausfallschritte. Dann war der Sport beendet.
    Am Abend spürte ich die Muskulatur an der Stelle etwas. Und dann wurde es stetig schlimmer.

    LG

  4. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.402

    AW: Oberschenkelzerrung

    Bei mir war es nämlich ein Muskelfaserriss. Nicht mal beim Sport, sondern einfach nur blöd verdreht.
    Es hat, bis es richtig verheilt war, ziemlich lange gedauert.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  5. Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    39

    AW: Oberschenkelzerrung

    Hattest du da sofort Schmerzen . Lt. Google treten bei einem Riß die Schmerzen wohl sofort auf?

    Das erste mal habe die Muskulatur am Oberschenkel nach dem Aussteigen aus dem Auto gemerkt. Das war wie ein etwas dumpfer Druck. Das habe ich gar nicht weiter beachtet. Vielleicht ist es auch da passiert.

    Ich warte mal noch ein paar Tage. Wenn es so bleibt muss ich halt leider doch noch mal zum Arzt. Ich hatte gehofft das mir Physiotherapie und Co. erspart bleibt. Habe leider auch gerade Ellbogenprobleme (Tennisarm) und letztes Jahr hatte ich monatelang mit einem Fersensporn bzw. Sehnenentzündung zu kämpfen. Hier hatte ich 18 mal Physiotherapie.

    Hoffte das es dieses Jahr besser ist.

    Seit ich in den Wechseljahren bin habe ich aber auch dauernd irgendwelchen Mist.

    Liebe Grüße

  6. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.402

    AW: Oberschenkelzerrung

    Zitat Zitat von mollyfisch Beitrag anzeigen
    Hattest du da sofort Schmerzen . Lt. Google treten bei einem Riß die Schmerzen wohl sofort auf?
    Eigentlich gar nicht. Da war nur so ein komischer Ruck im Bein. Mehr nicht. Schmerzen kamen später erst, aber auch nicht so schlimm. Es ist halt dick geworden und fest.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •