+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

  1. Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    25

    Blähungen....peinlich

    Ich habe ein peinliches Problem. Ich leide unter starken Blähungen, die ich oft nicht halten kann. Im Büro ist das oft ein Problem. Wenn wir mit Kollegen was besprechen, stehen wir oft beim Chef im Büro zusammen. Dann gehen mir oft Blähungen ab, die ich nicht halten kann. Gott sei Dank meistens leise und wenn andere reden kann man das nicht hören. Das ist mir dermaßen peinlich. Ich weiß nicht was ich machen kann. Wieso kann man die nicht unterdrücken. Kennt das noch jemand? Schlimm!

  2. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    AW: Blähungen....peinlich

    Wieviel Eiweiss nimmst du zu dir? hast du schonmal ein Nahrungstagegebuch gefuehrt um zu schauen bei welcher Nahrung, und auch mit welcher Zubereitung es vermehrt zu Blaehungen kommt?


  3. Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    25

    AW: Blähungen....peinlich

    Eiweiss nehme ich nicht vermehrt zu mir. Ich esse gerne Obst. Ich hatte das schon im Verdacht. Oder Kaffee. Aber eigentlich habe ich das Problem ständig. Ich dachte schon an ein Reizdarm Syndrom. Verdauung ist aber normal

  4. Avatar von Anasara
    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    127

    AW: Blähungen....peinlich

    Zunächst einmal, Du stehst damit nicht so ganz alleine da. Dieses Problem ist schon fast eher eine Volkskrankheit. Peinlich ja und unangenehm, aber dennoch menschlich.
    Deine gesamte Ernährung solltest Du hinterfragen, Deinen Lebensstil und Deine sonstige Lebenssituation.
    Was hilft ist z.B. Lefax, Verdauungsenzyme oder auch Pepsin-Wein.
    Bei YouTube findest Du auch nützliche Hinweise, leider darf man nicht alles glauben was man da liest und hört, wenn man es auch im ersten Moment glauben möchte. Passe da genau auf.

    Ich wünsche Dir gute Besserung und Du darfst mich auch gerne per PN kontaktieren damit wir uns weiter austauschen können.

    LG Anasara
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.
    Habt Ihr heute schon gelacht?


  5. Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    363

    AW: Blähungen....peinlich

    Ich dachte auch gleich an Reizdarm.
    Kenne ich aber von mir nur selber so, dass die Verdauung auch mitbetroffen ist.
    Wenn Du viel Obst ist, könnte das schon mit eine Ursache sein, das gärt so vor sich hin.
    Ist es immer gleichbleibend oder bei bestimmten Nahrungsmitteln mehr?
    Warst Du beim Arzt?

  6. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    4.022

    AW: Blähungen....peinlich

    kommt bei mir darauf an, was ich esse - was gar nicht zusammen geht - Vollkornbrot mit Marmelade .

    Seitdem ich Tee trinke von Aln.tura - Kümmel/Fenchel/Anis gehts mir gut.


    Arco, Felix, Laika, Flanke


  7. Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    25

    AW: Blähungen....peinlich

    Vollkornbrot hatte ich auch schon im Verdacht. Das hab ich eigentlich den ganzen Tag über. Auch in den Essenspausen. Gestern hatte ich so viel Stress das ich das Mittagessen vergessen habe. Nachmittags bei einer Besprechung dann wieder das Problem mit Blähungen, die dann einfach so abgehen und ich das nicht aufhalten kann. Ich bin echt verzweifelt.

  8. Avatar von Tatra
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    1.414

    AW: Blähungen....peinlich

    Vollkorn und Vollwert werden von vielen nicht vertragen, Fruchtzucker allerdings auch nicht. Da hilft nur ausprobieren. So als schnelle Lösung, SAB Simplex und Flohsamen.

  9. Avatar von Pola
    Registriert seit
    14.05.2016
    Beiträge
    498

    AW: Blähungen....peinlich

    Ich würde damit einfach mal zum Arzt gehen. Hast du sonst noch Beschwerden? Bei mir kam das mal von Gallensteinen - nach der OP waren die Blähungen weg. Aktuell esse ich keinen Zucker - auch hier lese ich immer mal von Leuten, die durch die zuckerfreie Nahrung ihre Blähungen bekämpft haben.

    Neben dem Arztbesuch könntest du daher mal Auslassversuche unternehmen - lass das Obst mal zwei Wochen weg und schau ob es besser wird... dann Vollkorn... Milchprodukte...


  10. Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    25

    AW: Blähungen....peinlich

    Das werde ich jetzt mal versuchen. Ich esse hauptsächlich Vollkornprodukte und viel Obst. Liegt vielleicht echt daran

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •