Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. User Info Menu

    AW: Blähungen....peinlich

    Ich kann gut verstehen, dass das unangenehm ist. Weißt du denn welche Ursache das haben könnte? Oft ist es eine gestörte Darmflora, die die Blähungen verursacht. Wenn du einen Darm wieder ins Gleichgewicht bringst, sollte das aufhören. Ich kann die das Probiotikum Mutaflor empfehlen. Das hat mir damals sehr gut geholfen. Ich hatte neben Blähungen auch noch Verstopfungen und Durchfall im Wechsel. Dein Darm muss denke ich wieder aufgebaut werden. Und kleiner Tipp noch: Keine blähenden Lebensmittel essen wie Bohnen, Kraut usw. :-)

  2. User Info Menu

    AW: Blähungen....peinlich

    Zitat Zitat von losgehts Beitrag anzeigen
    Ich habe ein peinliches Problem. Ich leide unter starken Blähungen, die ich oft nicht halten kann. Im Büro ist das oft ein Problem. Wenn wir mit Kollegen was besprechen, stehen wir oft beim Chef im Büro zusammen. Dann gehen mir oft Blähungen ab, die ich nicht halten kann. Gott sei Dank meistens leise und wenn andere reden kann man das nicht hören. Das ist mir dermaßen peinlich. Ich weiß nicht was ich machen kann. Wieso kann man die nicht unterdrücken. Kennt das noch jemand? Schlimm!
    Symptomatisch Simeticon,ausserdem kann Fenchel,Anis,Kümmel helfen. Leichte Vollkost essen,also nix Blaehendes etc.
    Und unbedingt abklären lassen.
    Gluten, Laktose, Fruktose mal auf jeden Fall.
    Nicht rumraten! Reizdarm ist eine Ausschlussdiagnose,also,erst Mal alles Andere abklären.
    Aber ein Beschwerdetagebuch kann sinnig sein,nur bitte an einen ausgewiesenen Experten geben, nicht hier ins Forum.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •