+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    8.062

    AW: Hören beim Fernsehen gucken

    Zitat Zitat von Renate-Alice Beitrag anzeigen
    . Und dass das Schlechthören bei Filmen nicht ausschließlich an meinen Ohren liegt, wurde mir natürlich vor dem Kauf der Geräte verschwiegen!
    Naja....ein Akustiker, der im Hörgerätebereich ausgebildet ist, hat von Tonformaten bei Filmen und TV-Einstellungen wenig Ahnung...von "verschweigen" darf man da nicht reden.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  2. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    8.062

    AW: Hören beim Fernsehen gucken

    Zitat Zitat von Fyona Beitrag anzeigen
    Ich bin da auch überfordert!
    Mir hat man gesagt, nachdem ich nachlassendes Gehör ausschalten konnte, dass es an den Flachbildschirmen liegt, in denen man keine entsprechenden Lautsprecher unterbringen kann.
    Entspricht diese "laienhafte" Erklärung deinen professionellen Ausführungen, Chaos?
    Nein ;)
    Die Tvs haben geringeres Volumen und können tiefere Frequenzen nur schlechter wiedergeben.

    Mit den Wiedergabeverfahren der Tonkanäle hat das nichts gemeinsam.
    Dann müssten Leute mit einem Zusatz-Lautsprecher (Soundbar) das Problem nicht kennen...die haben aber das gleiche Manko.

    Wer eine entsprechende Anlage mit der vorgeschriebenen Anzahl der Lautsprecher hat (mind. 5 Lautsprecher im Raum verteilt+ ein Bass= 5.1), kann die Dialoge, die über den mittleren Lautsprecher vorne ("Center , front") laufen, getrennt in der Lautstärke verstellen.
    Das war jetzt die laienhaften Erklärung .


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.883

    AW: Hören beim Fernsehen gucken

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Das war jetzt die laienhaften Erklärung .


    Also müsste ich ein 5er Lautsprechersystem installieren?

    Ich hab's nicht gecheckt, sorry - bei mir sieht es technisch so aus, dass ich den Fernseher ohne zu zögern und Fehler vom Toaster unterscheiden kann.

    Ich musst mir aber markieren, welche Fernbedienung für den Receiver und welcher für den Fernseher ist. Und wann ich welche wie einschalten muss......

    Das ist meine Ausgangslage, hol mich bitte da ab @Chaos

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    35.104

    AW: Hören beim Fernsehen gucken

    Hörfähigkeit und Trennschärfe ist nicht ganz das gleiche...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  5. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.883

    AW: Hören beim Fernsehen gucken

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Hörfähigkeit und Trennschärfe ist nicht ganz das gleiche...
    Bin frisch getüvt

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •